Wortman

Willkommen in den WortWelteN

Monumente für den Tod

Posted by Wortman - 22. März 2008

Es ist doch immer wieder erstaunlich, wie manche Menschen ihre verstorbenen Familienmitglieder beerdigen bzw. wie man ihnen Monumente auf den Kopf stellt.
Heute einen kleinen Gang über den R***** Friedhof gemacht und dabei diese „Grabsteine“ gefunden. Wobei der erste wohl kaum noch als Grab“stein“ bezeichnet werden kann. Die Jesusfigur ist locker 1,70m groß.

Bilder: ©2007 by T.R. aka wortman

Werbeanzeigen

4 Antworten to “Monumente für den Tod”

  1. Laura G. said

    Zum ersten Bild:

    Monumente für den Tod?
    Brauchen wir sie?

    Wenn ja – warum brauchen wir sie?

    Für die oder den Verstorbenen der dort begraben liegt?
    Um zu zeigen, was er oder sie für ein wunderbarer guter Mensch war?
    Um in Erinnerung zu rufen, dass er oder sie Großes bewegt oder geschaffen hat?

    Für die, die zurückblieben auf dieser Welt?

    Um zu zeigen, dass der Mensch, den sie verloren haben, ihnen viel bedeutet hat, dass sie ihn über die Maße liebten?
    Um sich in Erinnerung zu rufen, was er alles bei ihnen in ihrem Leben bewirkt hat?

    Nein!
    Ich glaube nicht, dass wir solche Monumente brauchen.

    Sind denn die schönsten und größten Zeichen die ein Mensch setzten kann nicht die Spuren, die er in unserer Seele in unserem Herzen hinterlassen hat?
    Sind die wichtigsten Zeichen denn nicht die Spuren, die er in der Welt hinterlassen hat, auch wenn sie für ihn noch so klein waren?

    Ist das Schönste nicht unsere Liebe und unsere Gedanken die wir einem Menschen auch noch nach seinem Tod geben können, weil er so nie wirklich in diese andere Welt gegangen sein wird.

    Sind all diese scheinbar kleinen Zeichen – nicht größer als jedes Monument oder jede Figur?

  2. ….das sind einrucksvolle Bilder! Liebe Grüße, Julie

Trau dich! Lass paar Worte da... Indem Du die Kommentarfunktion nutzt, erklärst Du Dich mit der Verarbeitung Deiner angegebenen Daten durch Automattic, Inc. sowie den Dienst Gravatar einverstanden.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: