Wortman

Willkommen in den WortWelteN

Spectaculum Bückeburg 2007

Posted by Wortman - 22. März 2008

Es war mal wieder soweit. Das mittelalterlich Spectaculum in Bückeburg stand auf dem Plan. Wir kamen gegen 14.30h dort an.
Der erste Schock kam für meine Begleiter am Eingang. Normalerweise war es immer so, man zahlt getrennt Eintritt. Nur Spectaclum oder Spectaculum mit Turnier. Dieses Mal gab es nur einen Preis pro Person. Stolze 13 Euro Eintritt.
Bezahlt und hinein ins Vergnügen. Dann Schock Nr. 2: Wo ist die Turnierabsperrung? Stattdessen ein normaler großer Platz mit Sitzbänken eingekreist. Auf meine Frage, was denn nun mit dem Turnier sei (immerhin war ein Fantasy-Spektakel mit dem Drachen Fafnir angekündigt) bekamen wir von einigen Heerlagerleuten die Antwort: „Verarsche. Es gibt gar kein Turnier mehr. Stattdessen eine Vorführung der Falkenschule Horus.“
Ok, gucken wir uns die eben an. Diese Show war ganz gut und man konnte hinterher noch die Tiere aus nächster Nähe in Augenschein nehmen.



Der Markt selber war etwas größer angelegt als noch vor zwei Jahren. Es waren dieses Mal zwei tschechische Kampfschulen vertreten. Mit dabei u.a. die Gruppe Fictum. Sie brachten richtig gute Kämpfe.

Auf der großen Bühne spielten neben Saltatio Mortis auch Potentia Animi. Zwischendurch zeigte auch das Duo Raftan Fakirkunst vom Feinsten.
Viele Marktstände, die Klamotten, Waffen und viele andere Dinge feilboten. Die Taverne und die anderen Trinkstände waren immer gut besucht. Besonders gut hat uns der Buchschreiber die Schreibtechniken und die Herstellung diverser Farben aus dem Mittelalter erklärt. Bleiweiß erhielt man z.B. wenn man auf ein Stück Blei pinkelte, es drei Tage liegen ließ und dann die sich gebildete weiße Schicht abkratzte…

Natürlich auch wieder frisch gebackenes Brot auf dem Holzofen gekauft. Einfach lecker dieses frischgebackene warme Brot.
Auf einer extra Gauklerbühne zeigten das Duo Confusi und der Jongleur Bagatelli ihre Künste.

Der Abend kam und damit das Traumspektakel. Eine Mischung aus Musik, Gauklern, dem Fakir Raftan (liegt u.a. nur auf DREI Nägeln und lässt sich eine Steinplatte auf Bauch und Kopf mit dem Hammer zerschlagen) und der abschließenden Feuershow. Feuerkunst vom Feinsten mit herumwirbelnden brennenden Stöcken, Gefäßen an Ketten, Feuerschlucker und einer pyrotechnischen Show vom Feinsten.


Dann gegen 22.30h dann der erwartete Pestumzug. Pestkranke wurden bildlich gesehen aus der „Stadt“ gejagt. Der Zug lief einen Teil des Geländes ab, sammelte unterwegs Pestkranke und –tote ein. Flagellanten begleiteten wortstark den Zug.


Zum Abschluss dann so gegen Mitternacht dann das große Konzert von Saltatio Mortis. Sie heizten mit guter Show das Publikum an.
Inzwischen brannten auch die drei großen Feuer auf dem Markt und man konnte sich ein wenig wärmen oder grillen lassen.

Es hatte zwischendurch mal geregnet. Als wir und so gegen 00.45h wieder auf den Weg nach Hause machen wollten, mussten wir den Wagen im Matsch auf der Parkfläche erst einmal frei schaukeln. Die Räder drohten sich einzugraben.

Fazit:
Alles in allem, trotz des fehlenden Turniers, zu vielen Marktständen und zu wenig Handwerksständen, war der Besuch doch amüsant und sehr schön. Das Traumspektakel und der Pestumzug hoben die Mankos doch ein wenig auf.

Bilder: ©2007 T.R. aka wortman

Advertisements

2 Antworten to “Spectaculum Bückeburg 2007”

  1. […] das Wortman war??  die Ähnlichkeit finde ich verblüffend  – der Bart scheint künstlich zu sein *g* […]

  2. […] zu verschaffen: Klick Und einige Blogs, die sich intensiver mit dem Thema auseinandersetzen: wortmann oder einmal und nie wieder sagen… kai. Und dann gibts noch die, die sich ber die Homepage […]

Trau dich! Lass paar Worte da... Indem Du die Kommentarfunktion nutzt, erklärst Du Dich mit der Verarbeitung Deiner angegebenen Daten durch Automattic, Inc. sowie den Dienst Gravatar einverstanden.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: