Wortman

Willkommen in den WortWelteN

gestern ächz, heute…. lechz

Posted by Wortman - 8. April 2008

Heute Mittag ruft mich ein Kollege an, dass es in Delmenhorst einen Laden gibt, der Bücher zum Kilopreis (1 Euro) verkauft. Ich dann auch gleich losgefahren.
Diese Bücher habe ich eingepackt:
Rudolf G. Binding „Sankt Georgs Stellvertreter“, Feldpostausgabe, 1942
Bibliothek der Unterhaltung und des Wissens Band 1, 1913
J.v. Guenther „Der Kreidekreis“, 1953
Theodor Storm „Aquis Submersus“, Keine Angabe – tippe auf 1954
Heinrich von Kleist „Michael Kohlhaas“, 1954
Werner Beumelburg „Kaiser und Herzog“, 1954 (in altdeutscher Schrift)
Friedrich Kriegbaum „Michelangelo-Die Bildwerke“, 1940

Und alles zusammen hat mich bei dem Kilopreis das Ganze 3 Euro gekostet. Da werde ich nächste Woche noch einmal hinfahren.

Danach zu meinen Mädels gefahren. Die Große ist dann mal wieder eine große Runde mit meinem Wagen gefahren. Super gemacht.
Mit der „Kleinen“ ging es dann zum Ausbildungsbetrieb um den Vertrag zu unterschreiben. Hat alles wunderbar funktioniert und was die Chefin so erzählte, wie das mit den Auszubildenden läuft (u.a. einmal im Monat Meeting für Probleme, Berichtshefte, Fragen etc.), denke ich, das ist ein guter Betrieb.

Letztendlich nach Hause, schönes Stück Kuchen gekauft und nun gönne ich mir den plus einen Riesenbecher Kaffee…

7 Antworten zu “gestern ächz, heute…. lechz”

  1. esmee said

    Na, das hört sich doch hervorragend an. Schön, dass es bei deiner Tochter so gut läuft mit der Ausbildung.
    Von der Kilopreisware hätte ich auch gerne gekostet, aber der Weg ist mir dann doch zu weit. 😉 Prost Kaffee!

  2. Gucky said

    Ja, nach Delmenhorst würde ich auch nicht fahren wegen ein paar Büchern… 🙂

    zu dem angeben von URL
    Ich weiß ja, wo du bist, aber es ist z. B. schwieriger als nötig, mal „vorbeizukommen“, weil du (und auch „gunwoman“) nicht alle Einträge gemacht haben. Wenn du bei mir einen Kommentar schreiben willst, muß man doch Nickname, E-Mail-Adresse UND URL eingeben.
    E-Mail-Adresse ist zwingend, das andere freiwillig.
    Wenn du nun einen Kommentar bei mir schreibst (DU hast deine Weglogadresse NICHT eingegeben) erscheint überall nur http und nicht deine Weblogadresse.
    Guck mal hier bei „esmee“… sie hat einen Kommentar geschrieben und wenn du sie besuchen möchtest, brauchst du nur auf den Link im Kommentar zu klicken und DAS geht bei mir nicht, weil du keine URL angegeben hast. Verstanden ? 🙂

  3. Angie said

    Hey, das war ja ein erfolgreicher Tag wie? Das finde ich ja gut, dass du mit deiner Tochter so zu dem Ausbildungsbetrieb fährst. Meine Eltern sind nicht mit mir rumkutschiert. Na mal sehen, ob meine Tochter mich dabei haben will, wahrscheinlich nicht *gggg*!
    Und dann schöän Kuchen essen, ja, so kann man leben!

  4. dirndl said

    *dajetzauchgernnebendirsitzenwürd* *vomkuchenabbeissen*….*mitschmökern* …ich will auch lechzen 😉

  5. Trick_17 said

    Da würde ich auch gern mal stöbern. 😉 Gerade wegen etwas älterer Werke, die gibt es kaum noch in Buchhandlungen, selbst im Internet gar nicht so einfach. Jedenfalls nicht zu so einen Preis.

    LG Evi

  6. buchmaus said

    Oh wie geil!!!!
    Da würde ich auch gern hinfahren!!!
    Mennoh!!!!!!!!!!!!!

    LG

  7. kelly said

    *grins* ich habe sehr viel spass an dem verlängerten WE gehabt.
    so ein glücksgriff mit büchern ist fast gleichwertig. *g*
    gleich drei empfehlungen im original hab ich auch ausgeliehen….
    einen schönen norddeutschen frühlingsabend wünsche ich dir!

Trau dich! Lass paar Worte da... Indem Du die Kommentarfunktion nutzt, erklärst Du Dich mit der Verarbeitung Deiner angegebenen Daten durch Automattic, Inc. sowie den Dienst Gravatar einverstanden.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: