Wortman

Willkommen in den WortWelteN

Steinkimmen I

Posted by Wortman - 23. April 2008

Ein Hügelgrab in Steinkimmen.

Bilder: T.R. aka Wortman

Werbeanzeigen

13 Antworten to “Steinkimmen I”

  1. Trick_17 said

    Klasse! Leider habe ich so etwas noch nicht gesehen. Aber für dieses Wochenende geht es raus. Vielleicht….. 😉

    LG Evi

  2. Trick_17 said

    Muss ich mal forschen, wo es so etwas gibt. 😉

    Kennst du schon den Zoo in Hannover? Der hat auch mehrere Themenwelten und der Dschungelpalast ist wirklich beeindruckend. Wie in Indien, da finden wohl auch Veranstaltungen statt. Die Tiere sind da fast schon nicht mehr so interessant. *g* Nur mal so als Tipp für den Norden. 😉

    LG Evi

  3. morgiane said

    Hünengräber gibts hier in der nähe auch, da waren wir damals schon von der Grundschule aus…heute fahren sie dann doch lieber in den Moviepark oder so 😉
    Im Zoo in Osnabrück, übrigens sehr hübsch im Wald gelegen, gibt es eine nachgebaute Germanensiedlung…da waren meine Kids doch begeistert…

  4. Niesi said

    Oh wie cool 🙂

  5. Ocean said

    moin 🙂

    super Bilder .. solche Stätten find ich sehr faszinierend.

    In unserer Gegend wüßt ich jetzt nicht direkt von der Existenz solcher Gräber – müßte mal nachforschen. (Aber wir haben die Limesstraße 😉 entlang dem ehem. römischen Grenzwall, da gibt’s auch einige historische Stätten ..)

    wenn du mal schauen magst: der folgende Link führt zu einem Blogeintrag über die Langbetten Ruserberg und Fotos:

    http://oceanphoenix.com/kommentare/steingraeber-langbetten-auf-dem-ruserberg-blekendorf-sh-photos-hundi-meer-wildrosen-fernweh….590/

    einen schönen Tag dir,
    Ocean 🙂

  6. dirndl said

    Wortispatzl…und ? was wär dann aus meinem Wirrwarr geworden? 😉 …

  7. dirndl said

    jahaaaaaaaaa…dann sag mal ;)…die Ursache des Knotens? hm…keine Ahnung…aber entwirren kannst mich 😉

  8. Tolles Bild!

    Nur, ist das Absicht, dass du 2x das gleiche Bild rein gestellt hast oder handelt es sich dabei um ein Fehlersuchbild? ;-))

  9. Renee said

    auf rügen ließ sich das hünengrab nicht knipsen – ob mit handy, DSR oder kompakt – alle verschwommen, bzw. verschliert.

    gesendet wird es in allen UCI kinos in berlin und brandenburg ;-))

  10. Renee said

    der ist im jasmunder bodden – nähe vom königsstuhl. kaum zu sehen, versteckt und vom weg nicht sichtbar, wenn man nicht weiß wie sowas auf einer karte dargestellt wird und man gezielt sucht.
    *vielglück*

    nö – ich war nicht mit drauf, wollt ich auch gar nicht, ich bin froh, wenn ich uff arbeit in ruhe gelassen werde und meine arbeit machen kann.

  11. Ja, jetzt sinds 2 verschiedene. *grins* Komisch, dass das sonst keinem aufgefallen ist. *nochmal grins* Werden sich gedacht haben, das gehört zur „modernen Kunst“. *fies grins*

    Sehr beeindruckend diese Steingräber. Wo gibt es die denn zu bewundern? (welcher Ort?)

  12. bocky said

    Mir wurde genau dieser Ort gezeigt und erklärt un seitdem beschäftigt er mich sehr!!

Schreibe eine Antwort zu Trick_17 Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: