Wortman

Willkommen in den WortWelteN

Garnelen mit Maisdip

Posted by Wortman - 28. Juli 2008

Für 4 Portionen
500 g Garnelen
125 ml Barbecuesauce
1 kleine Dose Mais
3 Frühlingszwiebeln
100 g Frischkäse
2 EL Zitronensaft
1 TL Gartenkräuter
Pfeffer
Paprikapulver

Zubereitung
Die Garnelen bis auf die Schwanzspitze schälen, Darm entfernen, waschen, trocken tupfen. Mit der Barbecuesauce mischen und ca. 20 Minuten ziehen lassen.
2/3 der Dose Mais fein hacken. Frühlingszwiebeln waschen, in Ringe schneiden und mit Mais und dem Frischkäse mischen. Mit Zitronensaft, Gartenkräutern, Pfeffer und Paprikapulver würzen.
Garnelen auf Holzspieße stecken, von jeder Seite ca. 3 Minuten grillen.
Mit Barbecuesauce bestreichen und dazu den Maisdip servieren.

5 Antworten zu “Garnelen mit Maisdip”

  1. Maren said

    Ich mag leider keine Sachen, die aus dem Meer kommen, bzw. ich vertrage sie nicht.

    Hört sich aber trotzdem lecker an. ;D

  2. buchmaus said

    boah wie gemein!!! jetzt hab ich voll hunger … schicks rüber!!
    und du hast immer frischen fisch 🙂 *schleck*
    hier kann man das ja vergessen!!

  3. nickyy said

    Klingt richtig lecker, auch wenn ich keine Garnelen esse =)

  4. nickyy said

    Nur keine Garnelen, Fisch esse ich schon 🙂 Eigentlich dachte ich ja das wenn man über WordPress kommentiert er gleich die neue Adresse anzeigt, aber anscheinend weigert er sich *gg*

  5. Sany said

    der dip hört sich lecker an .. aber garnelen mag ich gar nicht …

Trau dich! Lass paar Worte da... Indem Du die Kommentarfunktion nutzt, erklärst Du Dich mit der Verarbeitung Deiner angegebenen Daten durch Automattic, Inc. sowie den Dienst Gravatar einverstanden.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: