Wortman

Willkommen in den WortWelteN

Liga der Außergewöhnlichen

Posted by Wortman - 21. August 2008

Die Idee hatte ich ja hier schon einmal gepostet. Hab mich entschlossen, diese Liga nun in die Rubrik „Projekte“ einzufügen.

Wer kennt nicht den Film “Die Liga der außergewöhnlichen Gentlemen”. Die Idee, berühmte Romanhelden zusammen antreten zu lassen, hatte schon etwas.
Mir kamen da folgende Ideen:
Was passiert, wenn man reale und fiktionale Charaktere mischt? Was blüht der Menschheit, würden sich Hannibal Lector und Jigsaw mit den realen Jack the Ripper, Ted Bundy und Edward Gein zusammen schließen?
Obwohl, zu Lector würde natürlich auch gut der reale Fritz Haarmann passen.

Ich würde gerne zwei weitere “Fünferreihen” bilden. Es wäre interessant, wenn ich von meinen Blog-Lesern Vorschläge bekommen könnte. Einfach, um zu sehen, wen haltet ihr für brauchbar.

Reihe 1: Wer passt zum Vampir und einem Werwolf?
Reihe 2: Wer passt zu Indiana Jones und Alan Quartermain?

Bisherige Leser – Eingaben:
Reihe 1: Mumie, Frankenstein
Reihe 2: Schliemann, Humboldt

Nachtrag:
Durch die Idee von C.H. hab ich jetzt eine 3. Reihe mit realen Menschen hinzu gefügt.

Reihe 3: Wer passt zu Vlad III. Drăculea und Erzsébet Báthory?

16 Antworten zu “Liga der Außergewöhnlichen”

  1. matha said

    mir fallen da momentan nur Privatpersonen ein… z.B. bei Vampiren ;o)
    aber ich mache mir mal Gedanken!

  2. matha said

    was ist mit den Monstern Nero u. Hitler – da würden mir noch mehr einfallen…
    Politiker und andere Staatsmänner ( wenn diese überhaupt so zu nennen sind )
    aber wo einkategorisieren? eher Reihe 1

  3. wortman said

    Diese Art „reale Monster“ sind von den beiden Reihen – Listen ausgeschlossen.

  4. Kvelli said

    Ich kann mit dem Mischungsverhältnis nicht so richtig was anfangen, es nicht einordnen, will es aber dennoch versuchen.
    Für Reihe 1 schlage ich vor:
    Steinbrück und Lagerfeld
    Steinbrück, weil er ebenfalls ein saugendes Laster hat und Lagerfeld ist ein Verwandlungskünstler. der nur seine Maske abnehmen muß, sprich Sonnenbrille.
    Für Reihe 2 schlage ich vor:
    Rüdiger Nehberg und Hape Kerkeling
    Nehberg ist ja auch so ein „Alleskönner“ und hat keine Furcht vor irgendwas und Kerkeling ist ebenfalls kein Abenteuer fremd, bzw. ist für alles offen.
    Falls ich damit falsch liege, werde ich das Kommentieren bei solch schwierigen Beiträgen sein lassen.
    Beste Grüße beim Kalbautermann
    Kvelli

  5. matha said

    all these little vampires…
    Du fragtest nach den privaten – gibt es, kennst Du doch bestimmt. (?)
    aber es gibt ja auch Menschen, bei denen Geben nicht an der falschen Stelle ist &
    das Gegebene 100fach zurückkommt.

    ansonsten schließe ich mich No.4 an, ist ein schwieriger Beitrag.

  6. Angie said

    Vampir – Sherlock Holmes (frag mich nicht wieso, das war das erste was mir einfiel) *gg*

    Indiana – Buddha *ggggg* ach so ist das jetzt ausgeschlossen?
    Ich glaube ich weiss gar nicht was du hier machen willst *gg*!?

  7. wortman said

    @angie/kvelli: sieht so aus, als würdet ihr den sinn nicht erkennen 😉
    es geht um personen, die aufgrund von passenden fähigkeiten miteinander arbeiten können. nicht darum, welcher politiker oder schauspieler dazu passt. 🙂

  8. C.H. said

    Zu Reihe 1: Nicht sehr originell, aber wie wärs mit den beiden realen Personen Erzsébet Báthory und Vlad III. Drăculea -> Das gäbe im Endeffekt bestimmt ne schöne Sauerei 😉

    Zu Reihe 2: Da fällt mir spontan Howard Carter ein (Der hat Tutanchamun ausgebuddelt).

    Nette Idee übrigens 😉

  9. C.H. said

    Ich glaube, ich habe das Prinzip auch nicht verstanden. 😦 Dachte in den jeweiligen Reihen sollten fiktive und reale Personen gemischt werden. Deswegen:

    1. Vampir, Werwolf,Erzsébet Báthory, Vlad III. Drăculea
    2. Indiana Jones Alan Quartermain, Howard Carter.

    Man erhelle doch bitte mal meinen verwirrten Geist 😉

  10. […] News » News Liga der Außergewöhnlichen2008-08-23 15:09:03Einem Reihe 2: Wer passt zum Vampir und Alan … sehen, wen haltet ihr für […]

  11. Anna said

    mir ist da gerade noch eine literarische figur eingefallen, die ich aber leider nicht zuordnen kann, aber ich denke, die wäre auch interessant: dr.faust

  12. wortman said

    @anna: namen reichen auch 😉 danke für den vorschlag.

  13. Ух ты, здоровско!

  14. […] Liga der Außergewöhnlichen […]

  15. […] dem Frankenstein ist nun auch meine Liga der Außergewöhnlichen fertig: Dracula, Frankenstein, Werwolf, Mumie und […]

  16. […] Da nehme ich doch glatt „Die Liga der außergewöhnlichen Gentlemen„. A) Ich liebe diesen Film und B) inspirierte er mich zu dieser Idee. […]

Trau dich! Lass paar Worte da... Indem Du die Kommentarfunktion nutzt, erklärst Du Dich mit der Verarbeitung Deiner angegebenen Daten durch Automattic, Inc. sowie den Dienst Gravatar einverstanden.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: