Wortman

Willkommen in den WortWelteN

Spielkalb

Posted by Wortman - 8. November 2008

Bilder: T.R. aka Wortman

22 Antworten to “Spielkalb”

  1. Diane said

    Wahnsinn, ich sehe nur Lego 😯 Aber alles hinter Glas 🙂 da kann das Spielkalb glücklicher weise nicht dran, oder? Und wenn, wer räumt das alles wieder auf. Hast Du eine Putzfrau? Diese viele Kleinteile …

  2. wortman said

    @Diane: Die Vitrinen sind für mich, das große Spielkalb 🙂 Da geht mir keiner bei. Das mach ich selber.

  3. xanni said

    *lol* Und wer ist die Miez mit den roten Krallen? *neugierigfrag*

  4. Diane said

    :mrgreen: grosses Spielkalb Hello 😀
    Bei uns hat das eine Haushaltshilfe gemacht, die Steine der Kids wegräumen *grrr* nicht mein Ding!

  5. wortman said

    @Xanni: Das ist meine Miez und die Krallen sind echt 😉

    @Diane: Haushaltshilfe? Ward ihr so viele Kinder oder hattet ihr zu viel Geld? 😉

  6. annajuliana said

    Katzen sind so toll. Die Tigerchen bei meinen Eltern lieben diese kleinen Spielmäuschen über alles!
    Bin gerade über deinen Blog gestolpert und dachte ich lass bei den Fotos einen Kommentar da 🙂

  7. wortman said

    @Annajuliana: Willkommen in meinem Blog. 🙂
    Ja, unser „Tiger“ liebt diese Mäuse auch. Musst mal sehen, wenn er hinter der Aufziehmaus her rennt 😉

  8. Renee said

    aha – graue maus nutzer ;-)) *hehe* Moritz ist gerade in den keller gerannt … da muss ich gleich hinterher und gucken, ob er seinen enten brot bringt *lach*

  9. kelly said

    tja, eigentlich bin ich auch ein spielkalb *g*, nur die funktion schriftgrad stand auf gross, nun auf mittel, somit hab ich mit den meisten nutzern gleichgezogen.
    sohn nr. 1 wird klein eingestellt haben…

    lichtreflexe machten unsere katzen kribbelig, das wort maus genügte zumeist und los gings.

  10. wortman said

    @Renee: Diese Maus gabs beim Futterhaus. Gleich mit Angelstab dran 😉 Da kannst den Kater richtig in Fahrt bringen.
    Ahja, die Enten sind also im Keller eingesperrt…

    @Kelly: Meinst du den Schreibgrad in den Beiträgen?
    Katzen mögen solche Spielereien ja immer gerne 🙂

  11. Sterntau said

    Wenn du immer deine Mimikatzen so präsentierst, musst du damit rechnen, dass ich irgendwann eine schnappe 😉

  12. wortman said

    darfst ruhig mal versuchen 😉 tiger lässt sich nicht entführen. der klebt hier fest… bei dingel hättest da wohl bessere chancen.

  13. Sterntau said

    Würde ich doch nie tun… Die beiden Flauschepopos gehören zu euch! 🙂
    Ich freue mich einfach an den Bildern…

  14. wortman said

    weiß ich doch sterntau 🙂

  15. Sany said

    den würde ich jetzt glatt mal durch knuddeln 🙂

  16. wortman said

    das glaub ich dir blind sany. das wollen die immer alle. deswegen ist der bursche ja auch so verwöhnt 😉

  17. freidenkerin said

    Mein Spielkalb amüsiert sich grade mit einem kleinen, „runden“ Würfel, der innen ganz herrlich klappert, das Teilchen hab ich mal bei einer Sammlung für die Deutsche Seerettung bekommen, zur Zeit ist es Smokey’s Lieblingsspielzeug. Als ich Kind war, kam Lego gerade in Mode, wir hatten zuhause eine große Kiste voll damit. Wie wunderbar diese Steinchen und Teilchen die Phantasie anregten und die Zeit im Nu verstreichen ließen, ist mir heute noch allerliebst in Erinnerung.

  18. wortman said

    @Freidenkerin: Als du klein warst, kam Lego grad in Mode? Da scheinst du ein weitaus früheres Geburtsjahr zu haben als ich 😉 Lego spornt die Fantasie an. Deswegen liebe ich diese Steine auch bis heute.

    Tigers Lieblingsspielzeuge sind die Maus an der Angel (siehe Bilder), die Aufziehmaus und seine Katzenkissen. Die haben irgendwelche Riechstoffe drin. Ich glaub, das nennt sich Katzenminze oder so.

  19. Lilo said

    Süßes Kätzchen! 🙂
    Aber was mich noch viel mehr interessiert…. sind das lauter Lego-Bauten in der Vitrine? Ich hatte als Kind mal eine Robin Hood Burg aus Lego! Leider hat meine Mum die irgendwann weggegeben an meine Cousine und bisher hab ich sie nicht wieder bekommen… och mist. Dabei kommen meine Kids langsam ins Lego-Alter – zumindest die Große. Die kleine ist eher noch Lego-Duplo-Fan 😉

  20. wortman said

    @Lilo: Willkomen auf meinem Blog.
    Ja, das ind meine Lego-Vitrinen. Ich bin leidenschaftlicher Lego-Sammler-Bastler 🙂 Schau einfach mal links in die Rubrikenleiste 🙂
    Die kompletten Vitrinen findest du hier:
    https://wortman.wordpress.com/2008/09/22/blick-in-die-vitrinen/

    Lego ist einfach etwas Tolles. Setzt ungemein kreative Fantasie frei. Duplo ist doch auch etwas feines 🙂 Meine Mädels haben früher auch viel mit Duplo und später mit Lego gespielt 🙂

  21. Lilo said

    Ich spiel auch gern mit den Mäxen Lego oder Duplo. Als Kind auch schon. Mein Onkel ist immer total gern zu uns zu Besuch gekommen, weil wir so selten mit Puppen gespielt haben. Bei uns haben meine Mutter und Tante immer Kuchen gegessen und mein Onkel hat mit meiner Schwester und mir stundenlang Lego gespielt. Super! 😀

    Ich schau’s mir gleich mal an

  22. wortman said

    @Lilo: So sollte es auch sein 😉 Warum „müssen“ Mädchen immer mit Puppen spielen? Meine Mädels haben früher auch gerne mit Paps zusammen gebaut 🙂

Trau dich! Lass paar Worte da... Indem Du die Kommentarfunktion nutzt, erklärst Du Dich mit der Verarbeitung Deiner angegebenen Daten durch Automattic, Inc. sowie den Dienst Gravatar einverstanden.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: