Wortman

Willkommen in den WortWelteN

Verbrüderung mit dem Feind?

Posted by Wortman - 21. Dezember 2008

Wenn du hier guckst lieber Moritz, vielleicht kann das ja deine Laune heben.


Tiger fühlt sich in seiner Rolle als Weihnachtskater offensichtlich nicht wohl.


Darum zeigt ihm die Doofente wie schick man mit solch einer Weihnachtsmannmütze aussieht.


Das hat Tiger wohl so gut gefallen, dass er sich anscheinend mit dem Feind verbrüdert hat.

Bilder: T.R. aka Wortman

27 Antworten zu “Verbrüderung mit dem Feind?”

  1. GunWoman said

    und da bin ich auch schon ;)…

    und wieder die komische catnip-ente dabei *ggg*…diese zipfelmützchen hatte ich zum nikolausi ja auch verschenkt^^…eine tauchte dann zur weihnachtsfeier im verein wieder auf *ggg*..rainer hat seine weiterverschenkt *g*

  2. Elisabeth said

    Siehst du, weil bald Weihnachten ist, nicht wahr? *lach* Das spüren alle Lebewesen 🙂

  3. wortman said

    @Gunny: *hehe* ja, diese Mützchen sind nicht tot zu kriegen 🙂

    @Elisabeth: Sieht ganz so aus 🙂

  4. Anni said

    A tomte-rubber-duck!!!

  5. wortman said

    should i send you the rubber-duck-tomte? 🙂

  6. moritzmeerkat said

    ich befürchte schlimmes, meine Zweibeinerin hat auch so ein rot/weißes Aufdenkopfsetzdingens im Studio liegen, der arme Merlin hatte mir mal davon berichtet und zeigte mir schreckliche bilder davon … und was Tiger und die Doofenten betrifft: DIE SIND NICHT VON MIR! *zungerausstreck*

  7. andrea2007 said

    Na, wenn daraus mal keine doofen Weihnachts-Tiger-Enten werden:-)

  8. wortman said

    @Andrea: Wer weiß das schon so genau 😉

    @Moritz: Bist du dir da wirklich sicher? 😉
    Dann pass mal auf, dass du nicht auch so eine Mütze verpasst bekommst 🙂
    Sag deinem Zweibeiner mal, da liegt eine Mail im Kasten.

  9. Renee said

    mail habe ich bekommen 😉
    und deine bilderwahl habe ich auch gerade realisiert 😉

  10. kelly said

    *g* hatte die doofente ein stückchen fisch als bestechung im schnabel?

  11. Ocean said

    *g* die Fotos sind klasse. Ich überleg grad, was das Lisa-Monsterchen zu so einer Mütze sagen würde. Vermutlich wär sie auch „not amused“ 😉

    Einen schönen Wochenstart dir 🙂

  12. wortman said

    @Renee: Ich hab Tränen gelacht bei dem Lied 🙂

    @Kelly: Wer weiß das schon so genau 🙂

    @Ocean: Das tippe ich wohl auch mal 🙂 Der Dicke fand das gar nicht witzig. Haben x Anläufe gebraucht, bis er sie mal drauf ließ.

  13. Lach, scheint so, als ob der Weihni auch bei euch die Mütze vergessen hätte.
    Mal sehen, wer ihn zuerst findet … ;-))

  14. wortman said

    da lassen wir uns mal überraschen, oder? 🙂

  15. freidenkerin said

    Ouh, solche Späße mit Mütze aufsetzen und so kann ich mir mit der Smokey nicht erlauben, da hat sie Haare auf den Zähnen. Das letztemal, als sie beim Tierarzt war, mußten drei Erwachsene sie festhalten, damit der Onkel Doktor ihr eine Spritze verpassen konnte, als ihr Blut abgenommen werden sollte, mußte ihr eine Vollnarkose verpaßt werden, sonst hätte sie die ganze Praxis zerlegt.

  16. wortman said

    mit tiger kann man auch nicht zum tierarzt gehen. wenn der das stetoskop sieht, fängt der an zu schnurren und „wieder nix mit abhören“ 😉

  17. freidenkerin said

    Olla, was kriegt der Tiger denn für Drogen, daß er schnurrt, wenn er ein Stetoskop sieht? Da ist die Smokey nur mehr ein Bündel gesträubtes Fell, entblößte Zähne und ausgefahrene, messerscharfe Krallen.

  18. wortman said

    der dicke ist eben ein seltsamer kater 🙂 keine ahnung, warum er den besuch beim tierarzt immer so schnurrig toll findet. der setzt sich hin, schnurrt und gut ist 🙂

  19. freidenkerin said

    Morgen darf ich mir wieder mindestens über die halbe Strecke nach Berchtesgaden Smokey’s „Katzenmusik“ im Fond anhören. Wenn sie sich dann – so in etwa zwischen Rosenheim und Chiemsee – stimmlich verausgabt hat, ist endlich Ruhe und ich krieg dann auch wieder mit, was im Autoradio so läuft. In der heimatlichen Wohnung in Berchtesgaden macht sie dann eine ausgedehnte Kontrollrunde und übernimmt das Regiment – was nicht ganz einfach ist, weil meine Mutter mindestens genau so dominant sein kann wie die Mieze.

  20. wortman said

    aaah…der chiemsee… herrlich. ich bevorzuge aber doch lieber den tegernsee 😉
    fährst über die weihnachtsfeiertage nach berchtesgaden? dann bist du sicherlich auch nicht online, oder?

  21. Nirak said

    Sag Wortman, ist der Kater jetzt nicht eifersüchtig auf die D-Ente ..
    Den die ist ja jetzt (als Klon?) in Finnland unterwegs ..
    Wo er doch auch die Rote Mütze trägt .. 😉

  22. wortman said

    nööö… der liegt mal wieder bräsig in seinem korb und pennt 🙂

  23. Ich sag’s doch, alles wird gut! 🙂 LG Gudi

  24. wortman said

    @Gudi: 🙂

  25. freidenkerin said

    Lieber Wortman, wahrscheinlich werd ich nicht online sein. Wünsche dir und deiner Maus, natürlich auch Dingel und Tiger herzlichst ein Frohes, gutes und schönes Weihnachtsfest. Bin aller Wahrscheinlichkeit nach dann am 26. Dez. Abends wieder „auf Sendung“.

  26. Diane said

    Tatsächlich 🙂 Ich hätte mir nur eine schöne grosse vorgestellt, die richtig auf den ganzen Kopf passt :mrgreen: Manche Tiere lieben die Verkleidung 😀 Das wissen wir nicht nur aus der Filmtier-Schule.

  27. wortman said

    Eine große Mütze hätte Tiger wahrscheinlich auch aufgesetzt 🙂

Trau dich! Lass paar Worte da... Indem Du die Kommentarfunktion nutzt, erklärst Du Dich mit der Verarbeitung Deiner angegebenen Daten durch Automattic, Inc. sowie den Dienst Gravatar einverstanden.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: