Wortman

Willkommen in den WortWelteN

Der Montag

Posted by Wortman - 22. Dezember 2008

Der Tag ging recht gut dahin.
Heute Morgen hatte ich dafür ja die Telefonitis. Im März 2009 geht es ja in Richtung Bayern. Da man aber in Bremen gemeldet ist, und ich ja noch nicht weiß, wie es arbeitstechnisch wird, hatte ich heute das sogenannte „Rückrufgespräch“ vom Arbeitsamt. Kurz Daten aufgenommen, bisschen geredet und am 12. Januar hab ich hier in Bremen dann ein „Beratungsgespräch“. Ich finde es zwar überflüssig, aber das gehört zum Standardbetrieb, wenn man sich arbeitslos oder arbeitssuchend meldet.
Anschließend rief eine Kollegin an, die wie ich per Aufhebungsvertrag und Abfindung aufhört und erzählt mir, ihre Pläne haben sich geändert und jetzt zieht sie Ende Januar nach Kochl am See. Da musste ich erstmal lachen. Das liegt ja nicht sehr weit weg von München.
Danach noch mit unserem Vermieter telefoniert. Am Samstag (27.12.) fahren wir also nach Hamburg, unterschreiben den Mietvertrag und bekommen auch schon die Schlüssel mit.

Meine „kleine“ Tochter wird ja nun morgen volljährig. Da geht es dann am Nachmittag zur Geburtstagsfeier. Das wird „lustig“: Meine Tochter wollte gerne alle zum Kaffee haben. Das heißt, da trifft meine Familie mit der meiner Exfrau zusammen. Zum Glück habe ich mit meiner Exfrau inzwischen ein gutes Verhältnis. Meine Maus und ich waren ja schon mal bei ihr und ihrem Partner zum Kaffee.
Meine Mutter habe ich allerdings angewiesen, ihre „schauspielerischen“ Fähigkeiten zu benutzen und sich zurückzuhalten. Ansonsten dreh ich ihr persönlich den Hals um.

Heute Nachmittag war ich dann noch einmal auf dem Mittelalter-Weihnachtsmarkt bei meinem Freund Stefan, dem Silberschmied. Hab für meine Maus einen Ring bestellt. Er wird ein Unikat für mich herstellen mit einem Malachit in der Mitte. Wir haben 20 Minuten geredet und gemalt, bis die Kreation fertig war. Meine Maus bekommt ihn dann im April 09 zum Geburtstag.

Auf dem Nachhauseweg hab ich mir dann noch mal eben ein paar Bücher gegönnt:
Michael Pröttel, „Wanderungen zu Alpensagen“
Günther Kampfhammer (Hrsg.), „Bayrische Sagen“
Wenn ich ab April in Bayern lebe, muss ich ja wissen, wo ich mich überall herumtreiben muss, um meine Leidenschaft zu frönen.
Am meisten gefreut habe ich mich, als ich das Buch „Sagen aus deutschen Landen“ von Ludwig Bechstein gefunden habe. Bechstein gehört neben Ludwig Strakerjan zu den bekanntesten Sagensammlern.

14 Antworten zu “Der Montag”

  1. Renee said

    sagst der Kleinen einen lieben Gruß und Glückwünsche von mir ;-))

    und ich wünsche euch absolutes stressfreies kaffeetrinken ;-))

  2. wortman said

    Das wird schon stressfrei, da bin ich mir sicher.
    Den Glückwunsch werde ich übermitteln 🙂

  3. schanzenbach said

    Mutig mutig, lieber wortman. In solchen Situationen habe (eigentlich hätte, da ich so was meide, wie der Teufel das Weihwasser) ein komisches Gefühl, da alle Parteien 🙂 nicht ungezwungen sind. Also auch von mir > ein super stressfreies Treffen. Und hoffentlich liest deine Herzallerliebste nicht das mit dem Ring, denn das soll doch bestimmt eine Überraschung sein.

  4. wortman said

    So schlimm sehe ich das nicht. Das wird sicherlich lustig. bisher hab ich noch alles umgebogen bekommen 😉

    Nö, meine Maus liest hier höchstens mal, wenn sie grade mal neben mir steht. Deswegen kann ich das auch problemlos posten.

  5. Diane said

    hört sich interessant an – schaupieleriche Fähigkeiten – Hals umdrehen 😯 😀 Du hast es aber überlebt … glaube ich? 🙂

  6. wortman said

    @Diane: Das ist erst heute 😉

  7. Nila said

    Dann wünsche ich deiner „Kleinen“ alles-alles Gute zu ihrem Purzeltag. Du ziehst nach Bayern??
    Willkommen im 9 Österreichischen Bundesland :mrgreen:
    Ich wünsche dir auf alles Fälle auf diesem Wege ein schönes Weihnachtsfest 😉

  8. Hi worti,
    hattest Du eine schöne Geburtstagsfeier oder musstest Du einer Dame den Hals persönlich abdrehen? Grins… nee, war ja nicht wörtlich gemeint.
    Ich wünsche Dir und Deiner Maus ein schönes Weihnachtsfest, eine schöne Reise nach Hamburg und alles alles Liebe zum Neuen Jahr, aber ich denke, vorher maile ich nochmals. Alles Liebe und lb. Grüße Ronja

  9. buchmaus said

    hey da hab ich ja ne menge verpasst… du hast gekündigt und ziehst um .. und dann noch so weit weg? kann man das alles hier nachlesen 🙂 ?
    bin z.zt. nicht so viel im internet unterwegs … wieso ziehst du so weit weg?

    alles gute für deine „kleine“ nachträglich …war das kaffee trinken ok? find ich schön dass ihr euch „wieder“ versteht!

    glg und ein wunderschönes weihnachtsfest
    – tolle idee mit dem ring!!! 🙂

  10. wortman said

    @Nila: Das lass mal die Bayern nicht hören…. wo das Bundesland fast so groß ist wie ganz Österreich 😉 Im März 09 gehts ab in den Süden.
    Glückwunsch werde ich ausrichten.

    @Buchmaus: Ja, du kannst alles hier nachlesen. Entweder über die Suchbegriffe „Bayern“ und „Freising“ oder du wanderst die Rubrik „da sage ich“ langsam rückwärts 🙂
    Im März 09 ziehen wir nach Bayern.
    Die Feier ist erst heute Nachmittag.

    @Ronja: Die Feier ist doch erst heute Nachmittag 😉 Mal sehen, wie es wird. Danke für deine Glückwünsche 🙂

  11. Ach mensch, da bin ich aber „von der Rolle“. Na denn trotzdem viel Spaß und gute Stimmung sowie herzliche Glückwünsche!

  12. wortman said

    @Ronja: Macht doch nichts. Sag einfach, mein Charme hat dich geblendet *lach*
    Zum Glück riecht Eigenlob auf einem Blog nicht 🙂
    Glückwünsche richte ich aus 🙂

  13. petra said

    Glückwunsch an die „Kleine“ noch nachträglich auch von uns !!!! Hoffe das Kaffeetrinken ging „ohne Zwischenfälle“….grins….das mit dem ring ist eine super schöne idee, habe ich für meine freundin auch seit langem vor, auch in silber…aber mit einem grossen opal, den ich direkt aus australien habe, so ein schönes stück findet man selten…lg gruss und wir drücken euch beiden ganz lieb…wünschen euch noch einen schönen 2. weihnachtstag…andrea und petra

  14. wortman said

    @Petra: Das Kaffeetrinken war sogar überaus entspannt und lustig 🙂
    Ich hoffe, ihr zwei Hübschen hattet einen schönen Weihnachtsabend. Andrea und ich wollen uns die erste Januarwoche treffen. Ist doch toll mit dem neuen Job, oder? 🙂

Trau dich! Lass paar Worte da... Indem Du die Kommentarfunktion nutzt, erklärst Du Dich mit der Verarbeitung Deiner angegebenen Daten durch Automattic, Inc. sowie den Dienst Gravatar einverstanden.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: