Wortman

Willkommen in den WortWelteN

Höchste Form des Glücks

Posted by Wortman - 28. Dezember 2008

Diese Portion Verrücktheit hat ja gestern ihren ersten Abschluss bekommen: Wir waren gestern in Hamburg, um den Mietvertrag zu unterschreiben und die Schlüssel abzuholen. Alles hat wunderbar geklappt und jetzt haben wir ab 01. März 2009 unsere Wohnung in Freising.

Von Jahreshoroskopen, grade wenn es solch allgemein gehaltene aus Zeitungen sind, halte ich eigentlich gar nichts, aber dieses Mal steht da etwas besonderes drin:
Sie wagen den Sprung ins kalte Wasser und stellen fest, dass Neuland ausgesprochen beflügelnd auf Sie wirkt. Mit Kreativität und Köpfchen behaupten Sie sich auf diesem ungewohnten Terrain.
In diesem Sinne war ich schon vorher, trotz meines „Alters“, mehr als zuversichtlich, dass ich über kurz oder lang auch einen Job im „Neuland“ finden werde.

21 Antworten to “Höchste Form des Glücks”

  1. skriptum said

    Auf jeden Fall drücke ich Dir ganz fest die Daumen, für ein inspirierendes, arbeitsreiches „Neuland“, in dem Du Dich (Ihr Euch) einfach nur sau wohl fühl(s)t! ;o)

  2. wortman said

    @Skriptum: Danke dir 🙂 Das werden wir. Ich bin gut im Einleben und meine Maus kommt ja von dort 🙂 Ich kann überall leben, denn meine Heimat trage ich im Herzen und somit bin ich nicht auf „Landstriche“ angewiesen.

  3. skriptum said

    Ein nicht unerhebliches Stück Heimat ist ja vermutlich „Deine Maus“. Und wo sie ist … ;o)

  4. wortman said

    Das natürlich auch, aber in diesem Falle heißt Heimat eher der Ort, die Gegend, in der ich geboren und aufgewachsen bin 🙂

  5. Elisabeth said

    Oh ja, sei froh, ich finde es toll, dass du so viel Mut hast, Neuland zu betreten! Ein Abenteuer beginnt, hat längst schon begonnen, und ihr seid mittendrin – auf zu neuen Ufern und Ahoi! Das Leben ist Veränderung und birgt Wunderbares für den, der bereit ist, ein Risiko einzugehen!
    Ich wünsche euch alles Glück der Erde für diesen Schritt!!!
    Herzlichst Elisabeth

    • wortman said

      @Elisabeth: Wenn nicht jetzt den Mut aufbringen, wann dann? Der Sprung ins kalte Wasser ist gut geplant und so sollte es nicht schwierig sein, danach ans Ufer zu schwimmen 🙂 Danke dir für die lieben Worte.

      @Freidenkerin: Wenn man das Gefühl hat, den gesuchten Hafen seines Lebens endlich gefunden zu haben, kommt dieser Mut von alleine. Ich glaube fest daran, dass wir alles schaffen, was wir uns vorgenommen haben.
      Vielen Dank für dein Angebot. Das ehrt mich sehr, liebe Freidenkerin. 😳

  6. freidenkerin said

    Wie freudig und mutig du es wagst, Neuland zu betreten, sollte eigentlich jedem zum Beispiel gereichen. Ich bin da sehr sicher, daß du und deine Maus es schafft, eure Vorstellungen und Träume zu realisieren. – Ich bin ja in jedem Falle nicht allzu weit entfernt, falls ihr ein helfendes Händchen noch gebrauchen könnt.

  7. Na also, solche Nachrichten – selbst wenn sie aus dem Horoskop kommen – unterstreichen doch die eigene Willenskraft. Ich bin ebenfalls davon überzeugt, dass Du das Neuland perfekt eroberst (alleredings wohl weniger mit Schwert und Rüstung, sondern mit Herz und Verstand!) Lb. Gr. Ronja

  8. NiRAk said

    Jetzt wird es langsam ernst ..

    Lustig das sogar das Zeitungshoroskop in die neue Richtung zeigt 😉

  9. wortman said

    @Ronja: Bei dieser „Eroberung“ verlasse ich mich auch lieber auf den Verstand und so 🙂 Danke für die Wünsche.

  10. patsy said

    Da drück ich dir mal ganz feste die Daumen, das es auch mit einem Job bei dir klappt.:-) Hab übrigens für dich ein Bild auf meinem Blog online gestellt, das du dir auch gerne runterladen kannst wenn du magst. :mrgreen:

  11. patsy said

    P.S.: Nein, nicht das erste und auch nicht das zweite, sondern das im Wortman-Special :mrgreen:

  12. andrea2007 said

    Lieber Wortman, es hört sich so an, als hättet Ihr beide ein sehr gutes Gefühl bei der „Sache mit dem Neuland“ und genau deshalb wird es auch ganz bestimmt mindestens so schön, wie Ihr es Euch vorstellt. Ich wünsche Euch alles Gute und Liebe dafür. Liebe Grüsse Andrea

  13. wortman said

    @Patsy: Hey, cool. Grade geguckt und kommentiert 🙂
    Danke für das Daumen drücken 🙂

    @Andrea: Stimmt, wir beide haben ein überaus gutes Gefühl. Meiner Maus fällt das noch leichter, sie kommt ja aus Freising 😉

  14. kelly said

    in der unsrigen, mobilen welt mit den z.zt. erträglichen spritpreisen, telefon und internet, ist es erreichbares *neuland*.
    moin torsten,
    es ist deine entscheidung und gewiss wohlüberlegt.
    warum dann nicht!
    wer den hafen nicht verlässt, kann amerika nicht entdecken…

  15. wortman said

    wer den hafen nicht verlässt, kann amerika nicht entdecken…
    Kelly, da hast du eine erstklassige Metapher auf den Markt geworfen 🙂
    Es ist mehr als gut überlegt. Die Planung läuft schon seit Juli/August.

  16. so ist es lieber Worti, man kann neue Ufer nur erreichen, wenn man das alte verlässt! Viel Glück !

  17. wortman said

    @Ronja: Schön gesagt, und du hast auf deinem Lebensfluss das Boot auch schon vom Ufer weg gerudert 🙂

  18. Diane said

    Hi Worti,
    von solchen Horoskopen halte ich auch nichts. Oft reden die Leute sich das selbst ein => selfulfilling prophecy entsteht …
    Ja, wer nicht wagt, der gewinnt nicht – aber manche träumen lieber immer von anderem Land. Da sich von allein vieles nicht einfach verändert, muss man selbst zu diesen Ufern aufbrechen. Und es ist oft gut, es bald zu tun – manche warten einfach zu lang …

    Aber woanders ist nicht automatisch alles „besser“ – jeder nimmt seinen „Rucksack“ mit und woanders kann es am Ende so ähnlich sein, wie wo man vorher war … und auch die schönsten Berge oder Meer werden langweilig oder Alltag je länger man dort lebt – jeden Tag kann man das gar nicht angucken oder geniessen – der Alltag ist eben anders als ein bisschen Urlaub,.

    So lang man jedenfalls keine probleme hat mit anderen Ländern, Orten und Menschen, kann überhaupt nichts passieren 😀 auch nicht mit Arbeit – ich glaube, ich habe sowas gelesen bei Dir. Wer überzeugt ist und weiss, was er kann, überzeugt oft auch Andere und wird immer irgendwas finden. Jedenfalls bei adäquater Gesundheit und diesen Dingen …

    Ich wünsch Dir und Deinem Anhang jedenfalls alles Gute, viel Glück und einen super neuen Start!

  19. wortman said

    Sei ganz unbesorgt, Diane. Ich halte auch nix von Horoskopen und dieser „Jahreshoroskop-Ausschnitt“ kam ja erst, als alles schon perfekt war 🙂

    Woanders kann es auch schlechter sein 😉 Da geb ich dir recht. Wir ziehen aber nicht um, damit es uns besser geht. Hier verdienen wir genug. Wir ziehen wegen persönlichen Gründen um.

    Was die Gesundheit angeht, ich hab einen vor 40 Jahren durch Medikamente hergestellten Immunpanzer der bis heute unzerstörbar ist. Und was die Überzeugungsarbeit angeht, bis jetzt habe ich noch jeden überzeugen können, wenn es um etwas ging 😉
    Danke für deine Wünsche.

Trau dich! Lass paar Worte da... Indem Du die Kommentarfunktion nutzt, erklärst Du Dich mit der Verarbeitung Deiner angegebenen Daten durch Automattic, Inc. sowie den Dienst Gravatar einverstanden.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: