Wortman

Willkommen in den WortWelteN

Bodyguard

Posted by Wortman - 11. Januar 2009

Wenn das kein cooler Bodyguard ist…
Oder doch  „nur“ ein MiB: Man in Black?

Bilder: T.R. aka Wortman

67 Antworten zu “Bodyguard”

  1. Curlysa said

    wuuuu – also, wenn das dein neuer blog-bodyguard ist, komm ich so schnell nicht mehr her. der sieht gefährlich aus!

  2. theomix said

    Hu, cool ist treffend. Aber wo ist denn der body, der ge-guard-et wird? Aliens sind auch keine zu sehen.
    Sonst ist es vielleicht noch ein Blues Brother ohne hut?

  3. theomix said

    Der Kevin brauch doch eine Whitney zum guarden, sonst ist es ein unromantischer bodyguard.

  4. paradalis said

    Wow! Wohnst Du in einem Hochsicherheitstrakt?
    Schaut Euch doch nur mal das Türschloss an…

    🙂

  5. Nila said

    Loooool, jo „Men in Black“. Zum Verwechseln ähnlich. Ähm, sind wir dann die Außerirdischen?? *grübel*

  6. Renee said

    diese sonnenbrille *grins* erinnert mich an Terminator Teil III (gestern Nacht gesehen) als Arnie kam und die erste Brille aufsetzte 😉

  7. Erika said

    Guten Morgen,
    kann man/frau Dich mieten?? Aber ich habe schon ein Krankenpfleger-Angebot aus dem Altenheim bekommen (3000 pro Monat) ist das zu viel???
    Deine Meinung ist gefragt!!!!*grins*
    Schönen Montag, hab übrigens mal bei einer großen Bundesbehörde im Kriminalbereich gearbeitet, aber leider nur in der Forschung…..und Statistik
    Grüße Erika

    • wortman said

      @Erika: Das klingt gut mit dem Kriminalbereich. Wäre ich noch einmal 30 Jahre jünger, ich würde auch in die Kriminaltechnik gehen. Das ist überaus interessant. Forensik und Profiling. Das ist eben das Problem, wenn die richtig guten Interessen erst viele Jahre auftauchen 😦
      Als Bodyguard 3000 im Monat? Bisschen wenig… 😉

  8. Eher „man in grey“ als „man in black“, aber toll, wie Du die Tür bewachst. Fehlt nur noch der Funkclip im Ohr. 😉

  9. Johanna said

    Ui, etwas beängstigend.

  10. wortman said

    @Johanna: 🙂

  11. Erika said

    Ich überleg´s mir nochmal, eigentlich brauch ich keinen Bodyguard, bin doch ein freies Wesen, von Engeln beschützt, das mit dem Altenpfleger lass ich auch erst mal, kann noch feste steh´n und alleine geh´n . Abwarten,
    zu Deinem Alter, 30 Jahre jünger, wann hättest Du angefangen (mit wieviel Jahren) dann kann ich das ausrechnen *lach*
    gruß erika:-)

    • wortman said

      @Erika: Vor 30 Jahren war ich 16 und hab eine Lehre angefangen. Hätte ich nur ansatzweise die Interessen von heute gehabt, ich hätte die Schule weiter gemacht. Ich sollte aufs Gymnasium, hatte aber keinen Bock auf so lange Schule 😉

  12. jess said

    eh boooaaaa <):0))

  13. Erika said

    Und ich war lange in der Schule, hatte keine Lust auf Studium und bin irgendwann nach einem au-pair Aufenthalt in London beim Kriminalistisch-Kriminologischen Forschungsinstitut des BKA gelandet *schreck*

  14. Erika said

    *family* eine lange schöne Reise

  15. Lilo said

    hihi… ist schon Karneval? :mrgreen:

  16. Erika said

    never ending story :-):)

  17. Erika said

    DAS LEBEN 🙂

  18. Lilo said

    wortman, bei uns sieht man an manchen Häusern noch die weihnachtsdeko. Aber an einem Haus bin ich heute vorbeigelaufen – die hatten die fenster schon ALLe mit Luftschlange, Clowns und anderem Karnevalszeug dekoriert. da war überhaupt kein Platz mehr am Fenster – alles dicht! Das sah so fürchterlich aus…. *kopfschüttel*

  19. artworkofhorus said

    dein outfit ist sehr inspirierend …

  20. GunWoman said

    wuuhaa^^…der Worti im Anzug. Schick schick…aber dir fehlt trotzdem noch das Bärtchen^^..schaut besser aus *g*

  21. wortman said

    @Lilo: Ich bekomme Schreikrämpfe bei den Worten Fasching oder Karneval 😉 Ich hasse das. Bei solchen Veranstaltungen wirst mich nie sehen 😉

    @Horus: Cool. Du kommst immer auf Ideen 🙂 Meine Maus sagt, auf dem rechten Bild sehe ich aus wie Herman Munster 😉

    @Gunny: Ist doch klasse und ohne Bart fühl ich mich besser 🙂

  22. Weißt du, das erste, was mir beim Betrachten deiner Bilder spontan eingefallen ist, war die Titelmelodie von „Men in Black“. Das zweite (ich schließe mich da Theomix an): Blues Brother ohne Hut. Kombiniere: Du bist der Wortmanguard in Black von den Blues Brothers.

  23. Haha, ja, mit der neuen kultigen Show „Mr. Wortman, bring me a Dream…“, frei nach einem amerikanischen Uralt-Schlager.

  24. Anni said

    Wortman, is it allowed for a MiB to keep an alien as a personal pet?!? ;-D

  25. Um Himmels Willen, nein! Deine Show ist schließlich eine niveauvolle!

  26. Huhu worti, machst Du jetzt beim 30-Tage-wortman-Bodyguard-Projekt mit? Wäre doch eine gute Idee 😉

  27. wortman said

    @Freidenkerin: Danke 😉

    @Ronja: Nee, übertreiben muss man ja nun auch nicht 🙂

  28. Anni said

    Seems a little bit unprofessional… sure You’re not infiltrated? 😉

  29. Sammy said

    men in black….das passt! siehst echt cool aus.

    *winke*
    Sammy

  30. Diane said

    Echt cool 😀 als Anzug solltst Du allerdings Schwarzes Leder wählen :mrgreen:

  31. Niesi said

    Gefäääääährlich 😀

  32. Elisabeth said

    Oh, ich wusste nicht, dass Dingel und Tiger sich einen Bodyguard leisten können 😉 Bzw. dass sie einen Bodyguard nötig haben, der die Krallen ausfährt, wenns brenzlig wird… 😉

  33. Kerstin said

    Der sieht furchteinflössend aus und passt bestimmt hervorragend auf dein Blog auf… jetzt muß ich mich aber bemühen, dass ich nichts Falsches schreibe, sonst hab` ich Angst 😉

  34. wortman said

    @Anni: 😉 Maybe or not…thats the question 😉

    @Kerstin: Kannst ruhig was falsches schreiben, den Kerl hab ich ja an die Blogtür gekettet 😉

    @Elisabeth: Du weißt doch, Katzen passen auf sich selber auf 😉 Ich bewache nur die Tür 😉

    @Niesi: *hihi*

    @Diane: Schwarzes Leder? Die 80er sind vorbei. Willkommen im 21. Jahrhundert. 😉

    @Sammy: Danke dir 🙂

  35. Diane said

    80er? 😯
    In unserer Künstler-Szene ist das mega-in. Auch Rotes – aber manche Leute habe immer noch problems sogar mit rotes Leder 😉 Ich liebe das und trage das fast täglich. Alternative Chic ist Black Leder mit Jeans 🙂

    http://www.optikur.de/community/thema/rote-lederkleidung-tragbar

    da könnte man eine Umfrage draus machen so wie hier 😆

    http://forum.gofeminin.de/forum/mode/__f1604_mode-Ledermode-Umfrage.html

    Aber Du würdest ganz einfach fantastisch aussehen in Leder 😀

    • wortman said

      @Diane: Ich sag ja nicht nein zu Leder 😉 Leder hat eine zeitlose Anziehungskraft.
      So, so, du trägst fast täglich Leder? Drunter, drüber… 😉 oder hast du etwa zur „Domina“ ungeschult? *hihi*
      Spaß beiseite: Manche der Hosen sind echt schlecht geschnitten. Da liebe ich doch meine Schnür-Lederhose. Da müsste ich mal gucken, wegen Foto 😉

  36. Diane said

    Du willst es aber genau wissen :mrgreen:
    Domina – ich? 😯
    Welche Hosen sind schlecht geschnitten? Deine?

    Schnür-Lederhose 😯 – wäre mir zu viel Fummelarbeit – das muss alles schnell gehen 😀

    • wortman said

      @Diane: Abba sischa. Ich will alles genau wissen 🙂
      Nicht meine Hosen, aber so manche Ledersachen sind irgendwie blöd geschnitten. Die sehen dann einfach komisch aus, wenn man sie anhat. Besonders bei Jacken.
      Meine Schnürlederhose ist fertig geschnürt. 😉 Reinhüpfen und gut ist. Da brauch ich nicht jedesmal neu schnüren 🙂

  37. Diane said

    Du, dann sind wir beide wohl sowas wie Zwillinge, ich will auch immer alles ganz genau wissen 😀

    Der Schnitt ist alles, sagt auch mein Haidresser :mrgreen: – aber die Figur muss schon passen zu dem Schnitt 😉

    Fertig … geschnürt … 😯 Ist die nicht zu eng – für Dich?? 😆

    • wortman said

      @Diane: Wir Zwillinge? Nette Vorstellung, Diane 🙂
      Ok, Figur muss schon passend sein. Sonst sehen am Körper keine speziellen Klamotten aus 😉
      Andersherum Diane: Ich musste die Schnürung öffnen und neu machen, weil die Hose zu weit war 🙂

  38. Diane said

    😆 … könnte noch durchgehen … von der Optik 😀
    Schnürung öffnen? Hose zu weit? Was hast Du gemacht? Fitness-Training oder … (brauchst nichts sagen, ich denke es mir :mrgreen: )

  39. Diane said

    Ich lese das gerade von Gymnasium – hattest Du nicht kürzlich von einem Studien-Treff geschrieben ?? Ich dachte, der war von Dir?

    • wortman said

      @Diane: Studientreff? *grübel* Da fehlt mir grade der Zusammenhang *sorry*
      Ja, ich sollte damals zum Gymi, musste sogar inkl. Eltern dreimal beim Rektor antreten… doch Wortman hatte keinen Bock 😉

  40. Diane said

    Da suche ich mal bei Dir in Deinem eigenen Blog :mrgreen:

    Kein Bock – immer diese Männer 😉

    Yeah, die Hose, trägst Du höhere Schuhe dazu? 😯

    Finde ich jedenfalls gut – kam die Motivation von Dir oder Deiner Maus? Kommt ja letztendlich auch der Gesundheit und Fitness zugute. 🙂

    • wortman said

      @Diane: Die Motivation kam von Kollegen. Da wollten zwei ins Studio und ich bin dann mitgegangen 🙂 Dazu kam dann noch Stress mit Exfrau usw. Da nimmt man dann fix ab 😉
      Bei der Hose trägt man Boots oder Stiefel. Mit Turnschuhen etc. sieht es doch bei einer Lederhose recht lächerlich aus.

  41. Diane said

    Ah, Stiefel en Mittelalter, jetzt weiss ich 😀

  42. Diane said

    Was Frauen immer für Stress machen 😆 – Männer aber auch :mrgreen:

    chic chic jedenfals und natürlich, wer trägt schon Lederhose mit Turnschuh? 😯

    • wortman said

      @Diane: *lach* Stress macht wohl jeder.
      Täusch dich nicht. Hab schon öfters Frauen/Männer gesehen, die unpassende Schuhe/Stiefel zu Ledersachen an hatten.

Trau dich! Lass paar Worte da... Indem Du die Kommentarfunktion nutzt, erklärst Du Dich mit der Verarbeitung Deiner angegebenen Daten durch Automattic, Inc. sowie den Dienst Gravatar einverstanden.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: