Wortman

Willkommen in den WortWelteN

Wort-Welten

Posted by Wortman - 24. Januar 2009

Welten werden in Märchen geboren
und in Legenden groß gezogen.

Die Idee eines Einzelnen,
gefüttert mit den Fantasien von Vielen,
lässt Städte, Landschafen und Kontinente entstehen.

So rollt die Kugel des Gedankens
an den mannigfaltigen Buchstaben vorbei,
formt sie zu Worten und Taten.

©2009 T.R. aka Wortman

16 Antworten zu “Wort-Welten”

  1. Renee said

    *seufz* sehr schön geschrieben 😉

    • Wortman said

      @Renee: Danke dir 🙂
      Das kam mir vorhin so in den Sinn, als ich alte Dateien der „Wortwelten“ und die Probedatei der ersten „BeschreibBar“ wiederfand.

  2. Maren said

    Wirklich schön geschrieben. 🙂

    Ist die pinke Wand schlimm? 😀 Wenn man das Zimmer als ganzes sieht, wirkt sie auf jeden Fall nicht so extrem, wie auf dem Foto.

    Naja, ich bin bei Vorstellungsgesprächen immer extrem nervös und bekomme kleine Blackouts, bei den Antworten, die ich mir parat gelegt habe. Aber ich werde mich noch besser vorbereiten, als ich es eh schon tue. Und ich habe zwei Tage später ja noch einen Eignungstest, also muss ich mich sogar zwei mal vorbereiten. Das zweite würde mir auch sehr gut als Ausbildung gefallen, ist näml. in und für meine Stadt. 😀

    • Wortman said

      @Maren: Danke 🙂
      Nee, die pinke Wand ist doch nicht schlimm. Ich finds lustich 🙂
      Ich drück dir die Daumen für das Gespräch und den anderen Test. Welche ausbildung ist das denn „für“ deine Stadt?

  3. Maren said

    Verwaltungsfachangestellte. 🙂

  4. Wortman said

    Hab ich mir schon fast gedacht, Maren 🙂

  5. Elisabeth said

    Oh, das ist gut und fein – und schön!!! Wie Blüten geh´n Gedanken auf, tausend an jedem Tag… der Frühling ist nah… 🙂

  6. theomix said

    Wieder einmal sagst du etwas treffend und anmutig. „Kugel des Gedankens“ – was für ein Bild. Da muss man (nicht nur wortman) darauf kommen.

  7. Erika said

    Das ist sehr schön und wahr…………………………………….
    Deine Worte und Taten sind immer gut……………………..********
    die Vögel haben gestern bei uns auch frühlinghaft in der Sonne gesungen
    aber heute Morgen ist schon wieder gefroren und minus 3 Grad brrrrrr
    ich glaube der Frühling lässt noch bissl warten
    Schönen Tag 😛

  8. Die große Kunst des Wortmans. Fantastisch, enthält sehr viel Wahrheit!

  9. paleica said

    hallo worti!
    das ist schön!
    du warst schon so lang nicht mehr bei mir.
    ich kann doch keinen neuen beitrag posten bevor du den alten nicht kommentiert hast, tz…!
    liebe grüße,
    paleica

Trau dich! Lass paar Worte da... Indem Du die Kommentarfunktion nutzt, erklärst Du Dich mit der Verarbeitung Deiner angegebenen Daten durch Automattic, Inc. sowie den Dienst Gravatar einverstanden.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: