Wortman

Willkommen in den WortWelteN

Blogparade: Der perfekte Tag

Posted by Wortman - 8. Februar 2009

Diese Blogparade hat Bonafilia ins Leben gerufen.

Träumst du noch – oder lebst du schon?
Ein perfekter Tag in meinem Leben, eine Vision meiner Träume?

Verfasse auf deiner Webseite (Blog, Forum, etc.) einen Beitrag, in dem du deinen perfekten Tag erzählst.

Mein ideales Leben
Durchlebe in deinen Gedanken einen ganz normalen Tag in der perfekten Version deines Lebens. Was tust du, wenn du aufwachst? Wo wohnst du – in welcher Gegend, in welcher Form und mit wem zusammen? Wie verbringst du die Tageszeiten? Was arbeitest du und wie ist dein Familienleben? Mal dir deinen Alltag in den Kategorien „Was“, „Wo“ und „Wer“ ganz detailliert aus.

Wie nehme ich an dieser Blogparade teil?

* verfasse auf deiner Webseite (Blog, Forum, etc.) einen Beitrag, in dem du “deinen perfekten Tag” veröffentlichst
* schreibe hier einen Kommentar, in dem du deine Teilnahme ankündigst
* verlinke meine Seite mit deinem Artikel, damit möglichst viele an dem Projekt teilnehmen

Am Ende der Blogparade, am 28.02.2009, findet ihr hier außerdem eine ausführliche Auswertung eurer “perfekten Tage”!

———————————————————————————————————————–

Mein perfekter Tag
Ich sitze in meinem Wintergarten voller Palmen und Blumen. Um mich herum werfen einige Apagoniden-Augenpaare interessierte Blicke auf mein Brötchen.
Meine Maus kommt dazu und zusammen frühstücken wir in Ruhe zu Ende.
Während meine Maus zur Arbeit fährt, schnappe ich mir meine Kamera und mache mich auf den Weg ins nahe gelegene Naturschutzgebiet Bayerischer Wald. Heute ist mein Glückstag. Einige Rehe kann ich entdecken und herrliche Bilder machen.
Als ich zurück komme, geh ich direkt in mein Studio. Ein kleines, feines Filmstudio, wo meine Crew und ich hauptsächlich Independant- bzw. Kurzfilme herstellen.
Heute kuscheln Maus und ich uns gemütlich vor dem großen Kamin zusammen und genießen bei einer Flasche Wein den restlichen Abend.

Den perfekten Tag beschreibt diese Liedzeile irgendwie sehr schön:
„…Weißt du was Glück ist? Wenn du nicht alleine bist
Wenn es läuft wie du willst und wenn sie bei dir ist
Weißt du was Glück ist? Wenn der Regen fällt
Und du trotzdem was entdeckst was dich am Leben hält
…“
(Die Firma – Glücksprinzip)

Nachtrag:
Meine Maus hat mir grade eine Kopfnuss verpasst. *aua* Schatz… 😉
Sie meint, es wirkt, als müsse sie arbeiten gehen und ich fröne meinem Hobby. Liest sich das so falsch? 😦

29 Antworten zu “Blogparade: Der perfekte Tag”

  1. Nirak said

    Cool Filmstudio !!!
    Ich stelle mal den Antrag auf einen Ausbildungsplatz 🙂

    • Wortman said

      @Nirak: Kein Problem. Lass mich erstmal Fuß gefasst haben in Bayern 😉
      Träume sollte man sich irgendwann erfüllen. Drei von vier hab ich geschafft, also sollte der letzte Traum vielleicht auch irgendwann mal möglich sein 🙂

  2. bonafilia said

    oh..das ist ein traumhafter Tag…PERFEKT!

    Ich wünsche dir das ganz viel davon Wirklichkeit wird, oder schon ist!

    Danke für deinen perfekten Tag!

    Liebe Sonntagsgrüße Bonafilia

    • Wortman said

      @Bonafilia: Ist nicht so lang und nicht so romantisch aber für mich wäre das perfekt 🙂
      Mach doch gerne mit 🙂
      Das Leichteste beim Erfüllen werden der Wintergarten und die Apagoniden sein 😉

  3. […] Wortman […]

  4. lalia said

    hübsche Idee… aber ich wüsste keine gute antwort darauf…

    • Wortman said

      @Lalia: Lass einfach mal deine Fantasie spielen. Wenn es dich beruhigt, meine Maus hat mir grade eine Kopfnuss verpasst, weil da steht „sie geht zur Arbeit und ich in mein Studio“ 🙂

  5. lalia said

    ja, ich war auch kurz davor dazu was zu schreiben *g* von wegen.. ja ja, die frau muss weg, damit er machen kann, was er will… tztztz *g* Kopfnuss gerechtfertigt ^^

  6. Elisabeth said

    *lach* da hat deine Maus nicht ganz unrecht – aber schließlich ist es ja auch DEIN perfekter Tag und nicht ihrer… 😉

  7. Renee said

    ich finde Regie führen sehr anstrengend *grins*

    ich mach das Teil auch noch und habe in der Zwischenzeit Sushi aktualisiert *grins* – ich lach mich schlapp …

  8. *Grins!* Das mit der Kopfnuss kann ich irgendwie gut verstehen. – Wenn du dann dein Studio hast, hoffe ich doch sehr, daß ich da mal gelegentlich auch ein Drehbuch schreiben darf? 😉

  9. Wortman said

    @Freidenkerin: Naja… nicht die 100%igen Worte benutzt wie mir scheint 😉
    Klar darfst du dann mal ein Drehbuch probieren. Wie wäre es mit der Villa? 😉

  10. Die Villa *seufz!* bringt die Rädchen in meinem Hirnkastl ganz ordentlich zum Rotieren! Ich hab den Einstieg schon fix und fertig im Kopf. An sich bereits die Hauptpunkte der Handlung. Ich habe heute mal in meinen ausladenden Bücherregalen gestöbert und festgestellt, daß ich das Material zum Recherchieren über Berchtesgaden fast komplett daheim habe. Aber es mangelt sehr an nutzbaren Informationen über diesen Fabrikanten Pintsch in Berlin und seiner Familie. Die Lebensumstände. Wo sie wohnten. Wo war ihr Werk? Was trug man damals? Was galt als modern? Und – und – und…

  11. *gg* muss zugeben, das was deine Maus gemeint hat, war beim Lesen auch meine Assoziation 😉 aber ich dachte mir dann, dass du es sicher nicht negativ gemeint hast 🙂

    hört sich auf jeden Fall gut an, dein Tag!

    • Wortman said

      @Ocean: Ja, es klingt bisschen so nach „lass Frau arbeiten“, ist aber absolut nicht so gemeint gewesen. Ich hatte das Studio im Traum als Arbeit angesehen 😉

  12. evelyn74 said

    Hallo Wortman, ein schöner Tag! 🙂 (und die Kopfnuss war (nur ein bisschen) verdient…) 😉
    Hab, glaub ich, was versäumt -wegen Umzug, meine ich. Darf ich nach dem Grund fragen?…
    Liebe Grüsse!

    • Wortman said

      @Evelyn: Der Umzug kommt noch – so in 5 Wochen 🙂
      Mein Schatz wollte gerne wieder nach Hause (ist aus Freising) und so hab ich ihr den Wunsch erfüllt 🙂

  13. lalia said

    mir ist doch was eingefallen ^^
    http://lalia.wordpress.com/2009/02/10/stockchen-blogparade/

  14. evelyn74 said

    Also das finde ich ganz eine tolle Sache -ich meine -ganz toll von dir, dass du das für deine Maus machst! Da wünsche ich euch von Herzen einen guten Neu -Anfang und alles Gute!!! 😀

  15. Wortman said

    @Evelyn: Danke dir. Meine Töchter sind schon 18+19, da fällt mir der Abschied zwar schon schwer, aber wären sie noch recht klein, wäre es weitaus schwerer für mich zu gehn.
    Ein „Zufall“ kam uns zur Hilfe. Sonst hätte ich den Wunsch meiner Partnerin auch nicht erfüllen können.

  16. […] Wortman […]

  17. […] Faulsein, Gina, La Lia, Luiza, Madame Klutze, Mama Jana, Nadine, Renee, Riksu, Rufus, Timo, Ute, Wortman und […]

  18. Ini said

    hallo Wortmann,

    ich hab dich schon ab und zu bei KroLada posten sehen, komm aber heut erst dazu, deine Beiträge genauer durchzulesen 😉
    Wir, mein Mann und ich haben gerade mit dem 1. Stöckchen Spiel angefangen. Aber wir haben schon die nächsten Ideen 😉
    schönen Sonntag

    liebe Grüße

    Ini

    • Wortman said

      Stöckchen gibt es genug 🙂 Hab dafür extra eine Rubrik bei mir angelegt. Schau mal rein, vielleicht findest da ein paar interessante Stöckchen für dich bzw. euch 🙂

Trau dich! Lass paar Worte da... Indem Du die Kommentarfunktion nutzt, erklärst Du Dich mit der Verarbeitung Deiner angegebenen Daten durch Automattic, Inc. sowie den Dienst Gravatar einverstanden.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: