Wortman

Willkommen in den WortWelteN

Umziehen macht müde

Posted by Wortman - 8. März 2009


Während die Zweibeiner ordentlich am Packen sind…


…guckt Dingel etwas müde, weil sie zugeguckt hatte…


…und Tiger schläft. Völlig geschafft vom Kontrollieren der Kartons, des Bettkastens, der Regale, der Schränke…

Bilder: T.R. aka Wortman

38 Antworten zu “Umziehen macht müde”

  1. Diane said

    Ich beame Dir einen Power-Fitness-Drink rüber, dann hast Du einen neuen Energieschub. 🙂 Allerdings, heute ist auch schon spät :mrgreen: … lieber schlafen und neue Energie sammeln …

    So ein Umzug ist aber eine sehr gute Gelegenheit, sich von unnötigem Ballast an Dingen zu befreien, denn die können auch sehr müde machen, wenn man sich nicht trennen kann davon und sie nicht wirklich braucht. Meine Erfahrung …. alles was man so ungefähr 1 Jahr lang nicht angefasst hat, braucht man in den meisten Fällen nicht mehr.

    Durch meine Umzüge habe ich immer alles auf dem Stand, der nicht belastet, ein wunderbares freies Feeling 😀

    • Wortman said

      @Diane: 12 Säcke Klamotten weggebracht, jede Menge alten Papierkram und hier stehen noch 4 große Mülltüten 🙂 Und das wird noch mehr. Also das Ausmisten läuft gut 🙂
      Einen Fitness-Drink? Immer her damit 🙂

  2. GunWoman said

    Das glaub ich dir, dass du durch den zusätzlichen Stress des Umzugs geschafft bist. Doch lass den Kopf nicht hängen. 🙂 Der Aufwand und der Stress werden sich lohnen. Olfo und Juri haben gestern auch noch den Umzug von Juris Mama gefahren und waren dementsprechend heute noch ko. Aber das wird schon wieder. 🙂
    Freu dich auf Eure neue Wohnung mit dem tollen Ausblick. Dann überstehst du die jetzige Zeit locker!
    *drückdich*

    • Wortman said

      @Gunny: Gestern hatte ich ja noch den Umzug von meiner Tochter. Ich wusste gar nicht, wie viel man in einem Zimmer haben kann 🙂 Der Hänger war gnadenlos voll.
      Wir liegen mit dem eigenen Umzug recht gut im Zeitplan. Da sind Pausen noch machbar.
      Danke für den Drücker 🙂

      @Xander: Umzug in der Stadt oder ganz woanders hin? Wäre es ein Umzug innerhalb Bremens wäre das alles nur Spielerei hier. Aber nach Bayern kann man leider nichts „mal zwischendurch“ hinbringen 😦
      Freust dich doch auf die Katzen, oder? 😉

  3. Xander said

    SO ähnlich sieht’s bei mir bald auch aus 🙂
    (Von den Katzen mal abgesehen, die hab ich danach dann wieder am Hals…)

  4. lalia said

    Katze müsst man sein, die haben eifach ein entspanntes Leben *g*

  5. lalia said

    so lang du dann nicht nur ein Hang-Over-Kater bist 😉

  6. Anna said

    katzen haben ja sieben leben… eins davon ist wohl zum schlafen! 😀

    • Wortman said

      @Anna: Ich glaube, da hast du absolut recht 🙂

      @Xander: Stimmt, auch ein bisschen viel für „mal eben“ 😉

      @Lalia: Nee, Xander zieht 250 km weiter von seinem jetzigen Ort aus. Unsere Katen gehen die 720 km komplett mit 🙂

  7. Xander said

    Naja, bei 250 km mach ich das auch mal nicht zwischendurch. Erst recht nicht bei einem min. 12h Arbeitstag.

  8. lalia said

    deine Katzen ziehen 250km weit weg?! irgendwo ging der Zusammenhang flöten O_o

  9. cucuracha said

    die katzen, hehe, die sind ja lustig. tja das chaos scheint auch sehr anstrengend zu sein, selbst wenn man nur zuguckt 😀

    • Wortman said

      @cucuracha: Zugucken ist total anstrengend 😉

      @theomix: Das ist ja nur das Wohnzimmer mit Kartons 😉 Schlafzimmer und Büros stehen auch schon welche 🙂
      Der Ernst ist voll am Gange… aber er arbeitet ohne Murren 😆

      @Nila: *hehe* ja, wir räumen ordentlich und die Miezen passen auf, dass alles gut gemacht wird.

  10. theomix said

    O, es wird ernst – wenn ich die Kartons so ansehe. Diese Hektik im eh nicht so ruhigen Katzenleben..

  11. Nila said

    Lach, das nenne ich gerechte Aufteilung. Du packst und hackelst, und Mutzikatzi bewacht die ganze Arbeit seeeehr gründlich…

  12. Trick_17 said

    Umzug wäre für mich das blanke Horror. Hat schon einen Grund, warum ich ausgerechnet hier wohnen bleibe, es gibt sicher schöneres und auch günstiger.

    Jedenfalls wenn ich mir die Kartons da so ansehe… oje 8)

    Dir viel Erfolg und einen schönen Wochenstart!

    LG Evi

    • Wortman said

      @Evi: Das ist ja nur ein Teil der Kartons. Da kommen noch jede Menge dazu und einige sind ja auch schon in Bayern 😉
      Nochmal mache ich dann so einen Gewaltumzug auch nicht nochmal 🙂

      @Sicht-Feld: Wann geht es denn bei euch los? Bin froh, dass hier keine kleinen Hopser rumrennen 😉 Muss man weniger aufpassen.
      Schön gesagt, auch euch ein gutes Gelingen und einen erfolgreichen Start im neuen Heim.

  13. Sicht-Feld said

    Oh Hilfe, so wird es bei uns in Kürze auch aussehen. Mir wird ganz anders, wenn ich mir die Kartonberge in unserer Wohnung vorstelle und dann noch Sichtfeldchen, die dazwischen herumwuselt… 😦
    Aber wenn das erstmal geschafft ist, dann wird´s richtig schön – das gilt für Euch und für uns! 🙂

  14. Ocean said

    .. das ist natürlich schon enorm stressig für die Fellnasen *gg* man sieht’s, wie k.o. sie sind 😉

    Euch beiden (Zweibeinern 😉 ) weiterhin viel Kraft – Ihr scheint ja schon in der Umzugs-Endphase zu sein?

  15. […] Lieferte ein Schattenbild […]

  16. paleica said

    haha wie süß! ich hoffe der kleine hat sich nicht überanstrengt =P ?
    massenhaft. hmhm. mal sehen ob mir da was anderes einfällt als ne menschenmenge oder so. da heißts mal wieder auf die jagd nach motiven gehen…! hast du schon ne idee?
    liebe grüße,
    paleica

    • Wortman said

      @Paleica: Nee, ich hab auch noch keine richtige Idee. Menschen möchte ich nicht nehmen… das werden sicherlich viele machen. Irgendwas Besonderes würde ich gerne finden… und so bin ich noch auf der Suche…

      @Jess: *yoho* 🙂 Nächste Woche kommt der Möbelwagen… dann ist die Stunde des Abstands in greifbarer Nähe 😉

      @Sammy: Ruhe ist nicht… Die Kartons sind ja der eigene Umzug 😉 Das geht jetzt in die heisse Packphase.

  17. jess said

    mich freut das du näher kommst <):0)

  18. Sammy said

    das sieht echt nach stress pur aus. und das foto kommt mir sooo bekannt vor. bin ja schon -zig male in meinem leben umgezogen. ich hoffe deine tochter fuehlt sich in ihrer neuen wohnung recht wohl und dass du dir jetzt nach all der umzugsarbeit etwas ruhe goennen kannst. hast es dir echt verdient.

    lg
    Sammy

  19. Sterntau said

    Hilfe, beim Anblick der vielen Kisten wird mir ganz anders. Sieht nach viel Arbeit aus und ich erinnere mich sehr gut an meinen letzten Umzug.

    Auf dass es schnell vorbei ist und ihr gemütlich im neuen Heim sitzen könnt 🙂

  20. Wortman said

    Sterntau, vor dem gemütlichen Heim ist noch eine Woche mit Einpacken usw. herum zu bekommen 🙂 Aber es wird 🙂

  21. Komm mal zu mir und hol Dir ein paar Vitamine ab 😉

  22. Sany said

    ojeee … na so viele Kartons sind es bei mir nicht mehr *puuh*

    dann wünsch ich mal noch viel kraft, energie und laune 🙂 😉

  23. Elisabeth said

    Na, das ist wieder mal typisch, Dingel-Mädchen guckt zu und tut (wenigstens) so, als ob sie mithelfen würde, während der gnädige Herr ruhig und friedlich pennt… 😉

  24. Elbe Obst! 😉 Yeah! Die Kartons hab ich auch!
    Viel Spaß beim Umzug!!!
    Ich warne Dich, das ist Horror!

    • Wortman said

      @Abraxandria: Du hast die Kartons auch? Willst auch ordentlich Bücher verpacken? Es gibt nix beseres als diese Obst bzw. Bananenkartons für Bücher 🙂
      Spass werden wir wohl massenhaft haben beim Umziehen 😉

  25. Na ja, als Miezekatze stets den Überblick und die Kontrolle über ein solch großes Unternehmen wie diesen Umzug zu behalten, das schlaucht schon ganz schön. Kein Wunder, daß Dingel und Tiger sich da eine ordentliche Auszeit genehmigen. 😉

Trau dich! Lass paar Worte da... Indem Du die Kommentarfunktion nutzt, erklärst Du Dich mit der Verarbeitung Deiner angegebenen Daten durch Automattic, Inc. sowie den Dienst Gravatar einverstanden.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: