Wortman

Willkommen in den WortWelteN

Atari 2600 und gemischte Nachricht

Posted by Wortman - 11. März 2009

Ausmisten bzw. Aufräumen wegen dem Umzug hat auch interessante Seiten. Was findet man da wieder?
Zwei Atari 2600 mit Controller und ca. 10-12 Spielen. Nach dem Umzug werde ich die wohl bei Ibäi oder so reinsetzen. Es gibt ja so alte Sammler- und Spielefreaks. Mal schauen, was dann so kommt.

Die gemischte Nachricht
Wir waren heute beim Tierarzt um Tiger und Dingel durchchecken zu lassen, ob sie die 700 km nächste Woche unbeschadet überstehen werden und um eine Art „Schlafmittel“ zu bekommen, welches die beiden Tiere für die Fahrt ruhig stellt. Diese Tabletten haben wir bekommen und die wirken 24 Stunden.
Ergebnis:
Tiger bekommt eine halbe Tablette und darf (falls nötig) noch eine Vierteltablette mehr.
Dingel darf max. eine halbe Tablette und sollte die Ruhigstellung eigentlich gut überstehen. Das Problem: Das Alter hat zugeschlagen. Mit ihren fast 21 Jahren ist sie schwer herzkrank. Sobald wir umgezogen sind, sollen wir uns an einen Tierarzt wenden, damit wir an Herzmedikamente kommen. 😦

41 Antworten zu “Atari 2600 und gemischte Nachricht”

  1. Katinka said

    Cool – Atari hatte ich auch, das waren noch Zeiten ;-)).

    Ist Dingel eine Katze? Konnte ich jetzt so auf den ersten Blick nicht erkennen – wenn ja, ein Wahnsinnsalter!!

    Viele Grüße
    Katinka

  2. TVdame said

    Wundere mich auch gerade – 21 Jahre?!!

  3. GunWoman said

    Arme Dingel 😦 So ist das nunmal im Alter. Hoffe, dass sie die Fahrt gut übersteht. *daumendrück*

  4. Dingel hat ein erstaunliches Alter. Zeugt von guter Pflege. Wortman mach dir keine sorgen, das wird schon. Viel Erfolg jedenfalls von mir. Drück Dingel mal von mir!

    • Wortman said

      @Sunrise: Das coole an Dingel ist ja auch (wenn man von der Blindheit seit 2 Jahren absieht), dass sie gar nicht so „alt“ aussieht. Das Fell glänzt noch und sie ist in ihrem Bewegungsbereich sogar sehr aktiv. Viele tippen sie meist auf 6-10 Jahre 🙂
      Ich werd sie von dir drücken 🙂

  5. petra said

    ja sie ist lieb…und sieht wirklich noch gut aus für ihr alter…drück ihr ganz doll die daumen und paulchen alle pfoten, damit alles gut geht…hey ich bin dann wieder aus dem kh raus…dnek die lassen mich nicht solange da…dann kann ich eine kerze anzünden und sie beschützt sie dann noch extra…ist ja genial mit dem atari…sowas hatte ich nie….lg..petra

    • Wortman said

      @Petra: Ich kann dir ja einen Atari abgeben 🙂 Wäre doch eine Idee, oder?
      Danke dir für die Glückwünsche und die Kerze 🙂
      Alles gut verlaufen im KH?

  6. Stimmt habe eben mal das Foto mit dem Schlafplatz angeschaut. Sieht echt sehr Jung aus. Ist schon faszinierend, wenn ich daran denke, dass mein Timmy (kleiner, schwarzer Hund) auch fast 19 geworden ist. Aber mit 21 ist Dingel ja schon fast der Metusalem der Katzen!

  7. lady m said

    Tag x rückt näher und näher 😉

    Och mensch, schade, dass der Dingel langsam älter wird und sich des gesndheitlich bemerkbar macht 😦
    Ich hoffe, sie übersteht das alles gut…

    aber 21… wow! Spricht für eine sehr gute Pflege 😀

    • Wortman said

      @LadyM: Die hat es ja auch sehr gut hier… Viel Gekuschel, viel Ruhe und immer ordentliche Mahlzeiten 🙂
      Ich hoffe auch, dass sie die Umzugsreise gut übersteht.

      @Petra: Andere Länder, andere Sitten. Da bleibt uns Europäer manchmal die Spucke weg 😦
      Was die Playstation angeht, da denk ich mal drüber nach. Im Moment nicht, aldiweil, das wäre noch wieder zusätzlicher Ballast für den Umzug. Nicht böse sein, ok?

  8. petra said

    jetzt doch noch nicht..erst an eurem umzugstag….ganz früh morgens und rainer ist auch hier, kann auf die kerze aufpassen…nee kannst ruhig verkaufen, habe ja auchnoch die playstation..die könntest du eher von mir haben…mit spielen…

    der dicke ist auch wieder gut angekommen…na du der hat sachen erzählt, wenn das kein politisches nachspiel hat, dann weiss sich auch nicht..erzähle ich dir mal am tel…und so ein land bekommt entwicklungshilfe…soviel korruption auch gegen die eigene bevölkerung…dass kann es ja nicht sein…es fehlte nur noch, dass die besatzung in ketten gelegt würde…rainer hatte schon damit gerechnet…er ist froh, dass er wieder zuhause ist…lg..petra

  9. Diane said

    Atari – das hört sich nach vor Äonen an :mrgreen:
    Oha, ein Umzug mit Katzen … da hilft nur V*lium 😉

    • Wortman said

      @Diane: Ja, das sind Äonen an Jahren…was so einen Atari angeht 🙂
      Valium ist das nicht 😉 Irgendeine andere Powertablette…

      @Jess: Danke dir. Wir hoffen auch, dass sie die Reise gut übersteht. Grade in Bezug auf das Herz und diese 24-Stunden-Tablette…

      @Jule: Willkommen auf meinem Blog.
      Ich denke mal, die beiden werden ähnlich grinsend in der Box sitzen 😉 Tiger liebt die Box. Der geht da freiwillig rein, wenn du sie aufmachst 😉 Dingel sieht ja nix mehr und sie spürt die Anwesenheit der Box und macht dann sofort Spagat, wenn man sie anfasst 😉

  10. jess said

    dingel ist 21 jahre alt ? Boooaaaa , ein stolzes alter und in dem fall ; gute reise speziell für dingel <):0)

  11. Jule said

    Lieber Wortman,
    ich drücke für die Reise und die Katzengesundheit auf selbiger alle Daumen und 36 Krallen. Ich weiß die meisten Katzen hassen Autofahren mehr als die Pest aber wenn Ihr einen großen stabilen Korb habt und einer neben den Katzen sitzt und ab und zu krault und sie bespricht wird es gehen. Meine Ma ist mal mit Ihrer damaligen Katze von Hannover nach Stuttgart im Auto gefahren, auch mit 1/4 Beruhigungstablette und die hat gegrinst wie die Katze bei Alice im Wunderland!!!
    Also, wird bestimmt gut gehen!Liebe Grüße,
    Jule

  12. Da wünsche ich Euch und den beiden Katzen jetzt schon eine gute, sichere Reise. Und auch, dass ihr euch alle gut eingewöhnt so weit weg …… 🙂

  13. Sany said

    was ist den Atari?
    die arme Dingel 😦

  14. Angie said

    Oh je, so ist das leider mit den alten Katzen. Unser Kater mit der dicken weißen Schnutte ist mit Herzmedis über 23 Jahre alt geworden, immerhin. Er war auch immer munter.
    Drück die Daumen, dass alles gut geht.
    LG
    Angie

  15. patsy said

    *off topic*
    Kommst du gucken :mrgreen:

  16. Oh je, die liebe Dingel! Smokey und ich werden am 19. alle Daumen und Pfötchen drücken, daß ihr und die Miezekatzen den Umzug heil überstehen werdet. 😉 Daß du ohne Bedauern nach deinem letzten Arbeitstag Abschied nehmen konntest, zeigt, wie richtig und gut deine Entscheidung war. 🙂

    • Wortman said

      @Freidenkerin: Danke euch. Wir drücken auch die Daumen.
      Das denke ich auch mit der richtigen Entscheidung. Ich hab dort gerne gearbeitet und trotzdem fehlt irgendwie dieses „hmmm“-Gefühl. Ich sehe es auch als gutes Zeichen an.

  17. Renee said

    ich hoffe, dass die Beiden die lange Reise überstehen. Der Moritz hatte einfach gepennt, als er merkte, dass er sowieso keine chance zum aufstehen hatte 😉
    Merlin war auch eine Schnarchnase, der schlief auch bei jeder Autofahrt.

    • Wortman said

      @Renee: Das hoffen wir auch. Diese Beruhigungspillen gibt es auch, weil sonst allein Tiger 6 Stunden durchmaunzen würde… 😉 Das hält niemand aus im Auto.

  18. Das kenn ich gut von der Smokey! Wenn ich mal länger in der Heimat weile, nehme ich sie immer mit. Und während der gesamten Hinfahrt heult, singt, maunzt und schnattert sie mir die Ohren voll. Das sind aber jetzt nach Berchtesgaden nur knapp zwei Stunden Autofahrt!

  19. Wortman said

    Das versuche mal 6,5 Stunden auszuhalten 😉
    Deswegen gibt es diese „Egal-Pillen“ für die Fahrt.
    Das sind nur rund 2 Stunden bis Berchtesgaden? Cool. Da gibt es ja auch eine Menge zu sehen… schon vorgemerkt 🙂

  20. Jule said

    @Wortman: gegen den Spagat von Dingel hilft „rückwärts Einparken“, Katze mit dem Po zuerst in die Kiste heben und zack ist Sie drin!!!
    Ich drücke Euch die Daumen,
    gruß Jule

    • Wortman said

      @Jule: Du hättest mal den Spagat der Hinterbeine sehen sollen…
      Das nächste „Einpacken“ wird dann ein Spaziergang. Da gibt es ja 2 Stunden vorher die Tablette 😉

  21. *Kicher!* Ich kann mir Dingels Doppelspagat mit allen vier Beinchen so richtig bildlich vorstellen. Es ist unglaublich, welche Kräfte ein an sich so kleines Wesen da mit einem Male entwickeln kann. 😉

    • Wortman said

      @Freidenkerin: Dingel kann sogar heftige Kräfte entwickeln…. 🙂 Hätte man der kleinen Katze gar nicht zugetraut. Wenn alles gut geht, wirst die ja bald sehen.

  22. petra said

    …nee unsinn bin doch nicht böse…was willst denn noch alles mitschleppen…nee du, wenn du sie wirklich mal haben möchtest, dann können wir die auch mal mitbringen…kannst du auch so haben bleibt ja in der familie…bei mir steht sie eh nur herum…

    …ich suche übrigens schon wieder das dritte küken…gestern wollte ich ein photo von der ganzen family machen, da war das kücken weg..nee sowas–Paule der übeltäter…lach..

    ….wünsche euch noch gutes gelingen…ich bin auch in vorbereitungen für kh…war schon gestern im garten was tun und morgen rindenmulch und erde holen…melde mich dann do abend eben per sms, dass alles ok ist..

    ..wünsche euch eine gute fahrt und passt auf euch und die vierbeiner auf…fühlt euch ganz lieb gedrückt und bis die tage…lg…petra

    • Wortman said

      @Petra: Dir alles Gute fürs KH. Werden an dich denken. Wenn wir Donnerstag fahren, werde ich Andrea und dir eine SMS schreiben, wenn wir gut angekommen sind.
      Drück Paulchen von uns und natürlich Andrea 🙂
      Hast das dritte Entchen wiedergefunden?

  23. petra said

    nee immer noch nicht, schon alles abgesucht..Pauli der schlawiner…aber passend zu deinem pc start in der neuen heimat ist es sicher wieder aufgetaucht und sagt „hallo“..

    ..wir haben heute 6m³Rindenmulch geholt…alles vom anhänger runter und die hälfte schon auf die beete verteilt…meine arme fallen mir bald ab…und die bandscheiben schreien schon hilfe…na ihr werdet eure „gräten“ sicher auch spüren…spätestens dann, wenn ihr irgendwann mal wieder zur ruhe kommt…hoffentlich wirds nicht so schlimm…

    dass mit der sms ist lieb von dir…freut mich sehr…also euch eine gute fahrt….drück euch ganz lieb…lg…petra

    • Wortman said

      @Petra: Unsere „Gräten“ werden wir ja nur indirekt spüren. Das Umzugsunternehmen schleppt ja alles hier raus und in Freising wieder rein 🙂

      Du solltest mal ein wenig vorsichtiger sein. Wenn es „knack“ macht, hast du da sehr lange was von…

  24. petra said

    …das glaube ich allerdings auch…*gg* …ja da habt ihr glück mit dem schleppen, aber ich glaube ich würde es heute auch so machen…also dann bis do…lg..petra

Trau dich! Lass paar Worte da... Indem Du die Kommentarfunktion nutzt, erklärst Du Dich mit der Verarbeitung Deiner angegebenen Daten durch Automattic, Inc. sowie den Dienst Gravatar einverstanden.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: