Wortman

Willkommen in den WortWelteN

Pennliesen

Posted by Wortman - 25. März 2009

Man kennt die Beiden ja nicht anders…

Bilder: T.R. aka Wortman

52 Antworten zu “Pennliesen”

  1. Gerti said

    Nun, lieber Wortman, ich habe auch so eine
    „Pennliese“ sie heisst „Angie“, aber wenn sie nicht
    pennt, das ist meistens, wenn ich schlafen möchte, also ins Bett gehe, dann hat sie die Angewohnheit auf mir rumzutrampeln. Das wird immer schlimmer. je
    älter sie wird. Ja, ja „Angie, die lachende Katze“
    bei Inge, kennst Du vielleicht. Ausserdem ist sie sehr lecker.
    Deine haben sich wohl schon gut eingewöhnt?
    Danke für Deine Antwort.
    Gerti

  2. Gerti said

    Um ganz ehrlich zu sein, ich habe mir das eben mal so etwas angeschaut, aber ich mag es doch lieber so etwas, ja, wie soll ich das sagen, so unter Freunden ? Ist das OK?
    Gruss Gerti

  3. Sany said

    das könnt ich jetzt auch grad machen …
    aber ein fall muss noch … *jammer* ordnungswidrig oder nicht ordnungswidrig, das ist hier die frage 😉

  4. Ja, ja, so eine „Pennliese“ gibt’s hier auch. Vorhin grade war sie beim Abendessen mal wieder ausgesprochen lästig, ich habe mir zwei Hühnerkeulen gebraten und ich hätte sechs Hände gebrauchen können, um dieses aufdringliche Mistviech abzuwehren – und nu liegt sie schon wieder in MEINEM (!!!) Bett und pennt. 😉

    • Wortman said

      @Freidenkerin: Den Kampf hätte ich ja gerne gesehen *hihi*
      Da sind unsere anders: Die stören nie, wenn man in der Küche mit Essen machen beschäftigt ist. 🙂
      Tiger liegt auch grade im Bett… Dingel auf der Couch.

  5. Hallo lieber Worti, so wie es aussieht, hat mit Deinem Umzug alles geklappt und die Deine beiden Schmusetiger fühlen sich sichtlich wohl. Ich wünsche Dir, dass Ihr Euch in Eurer neuen Heimat – eigentlich ja nur für Dich „neue“ – sehr wohl fühlt und dass Du erfolgreich deine Pläne durchziehen kannst.
    Mir geht’s inzwischen auch wieder besser, obwohl meine Schulter und mein Arm immer noch Probleme machen, aber morgen muss ich wieder zur Arbeit und da wollte ich mich nur mal kurz bei Dir und ein paar lieben Leuten aus dem blog melden. Denn so wie es aussieht wartet eine Menge Arbeit auf micht, vermutlich muss ich Sonntag vormittag auch zur Arbeit, das hat man mir schon angekündigt. Naja, wird schon irgendwie gehen… Also keine Sorgen machen, wenn ich nicht viel schreibe oder selten hier bin. Wenn mir abends alles weh tut, habe ich bestimmt keinen Nerv mehr, im blog zu schreiben. Aber wie gesagt, ich schaue dann wenigstens mal bei meinen Freunden vorbei, zu denen Du ja gehörst!!! Alles alles Gute und liebe Grüße Ronja

    • Wortman said

      @Ronja: Ich fühl mich hier pudelwohl und ich denke, dass ich über kurz oder lang die Sachen erreichen kann/werde, die ich erreichen möchte 🙂
      Schön zu hören, dass es dir schon besser geht. Pass aber trotzdem gut auf dich auf, ok?
      Mach dir keine Gedanken… ich warte doch gerne, bis du wieder soweit fit bist bzw. Zeit hast, dass du in Ruhe durch die Blogs ziehen kannst 🙂

  6. Schön, dass Du Dich so wohl fühlst lieber worti! Da hast Du doch wirklich die richtige Entscheidung getroffen, ich kann mir vorstellen, dass das ein wirkliches „Hochgefühl“ ist. Ging mir damals nach meiner Entscheidung, nach Berlin zu gehen, auch so und ich habe es bis heute nicht bereut.

    Ich habe mich sehr gefreut, als ich heute meinen Rechner startete, dass Ihr mir so liebe Zeilen geschrieben habt. Ich habe Dich und meine Blog-Freunde schon vermisst, war aber jeden Tag mit Physio-, Krankengymnastik und Akupunktur unterwegs. Das meiste davon musste ich leider selbst bezahlen, aber was tut man nicht alles, um sich endlich wieder bewegen zu können. Ist immer noch eingeschränkt, aber irgendwie muss ich ja mal wieder arbeiten…

    Bis bald weiterhin alles Gute und liebe Grüße Ronja!

    • Wortman said

      @Ronja: Die richtige Entscheidung habe ich getroffen und ich denke, dass ich das, was ich schaffen möchte, auch erreiche. Vielleicht dauert manches ein bisschen länger, aber es kann nur aufwärts gehen. Bin ja zum Glück kein Mensch, der nur festgefahrene Wege benutzt und somit denke ich, werde ich das ein oder andere auch schaffen. Im Moment sind erstmal bestimmte Prioritäten von Nöten, danach wird sich wieder in die Kreativität gestürzt.
      Dir alles Gute, auf dass du bald wieder richtig fit bist 🙂

  7. Blueswoman said

    Hallo Wortman, bin wieder dabei 🙂 schon seit 2 Stunden. Ja, mein Sohnemann hat das alles gut hingekriegt. Leider gibt es eine Katastrophe. Sämtliche Adressen/Telefonnummern usw. die bei aol gespeichert waren, auch die privaten.. sind alle futsch. Kannst Dir denken, daß ich da völlig aufgeschmissen bin… habe sie dummerweise nirgendwo anders hinterlegt! Aber Sohnemann hat den alten Rechner mitgenommen und vielleicht kann er da noch was machen. Ansonsten… das Wichtigste kann ich schon mal: Bloggen *lach*.

    Liebe Grüsse
    🙂

    • Wortman said

      @blueswoman: Hast du den Anbieter gewechselt oder wo hattest diese Sachen gespeichert? Normal müsste doch alles noch da sein. Oder ist der alte Rechner komplett kaputt?
      Bloggen geht doch wieder… ist doch schon was 🙂

      @Gerti: Naja, sie wird es schon hin bekommen, oder? 🙂
      Dir auch eine angenehme Nacht.

  8. Gerti said

    Eigentlich ging es ja um „Pennliesen“, nun unsere liebe Inge hat da ja auch ein wenig gepennt, aber das habe ich ihr auch schon persönlich gesagt am Telefon, hallo, hallo Inge.
    Sie wird das schon hinbekommen, da bin ich sicher.
    Hauptsache ist doch, dass sie so schnell wieder da ist, denn das ist ihr viel wichtiger.
    Ich sag jetzt mal „GUTE Nacht“
    Gerti

  9. Diane said

    Pennliesen was ist das für ein Word? Hübsche Tiere, schönes Fell jedenfalls. 🙂

    Das andere ist ein Missverständnis – ich bin nicht verreist jetzt – erst wenn das Wetter besser wird. Oder dachtest Du ich komme – jetzt – zu Dir? 😯 😀

  10. Maren said

    Meins sind zwar nicht Katzen, dafür ja Mäuse, aber die schlafen auch fast die ganze Zeit. Nun gut, sie sind Nachtaktiv, aber ich muss mal sagen .. die werden nicht aktiv, sobald es ganz dunkel ist, mein Zimmer inbegriffen, sondern erst!!!, wenn ich gerade beginne einzunicken. Nun ja.

  11. Blueswoman said

    @Wortman

    Sohnemann hat aol neu aufgespielt und die haben komischerweise nur die Teilnehmer der Buddyliste übernommen, alles andere nicht! Ist eigentlich auch ungewöhnlich.

    Muß ich noch erwähnen: Natürlich sind die Pennliesen total süß, gestern war ich auch eine *g*.

    Liebe Grüsse
    🙂

  12. Wortman said

    @Blueswoman: Klingt ja irgendwie nach Fehler bei der Installation 😉
    Was warst du denn? Pennliese oder süße Liese? *lach*

  13. lady m said

    schön, dass alles gut geklappt hat 😀

    Mir wurde gestern gekündigt. Und zugleich mehrmals versichert, dass es nicht an mir läge.

    • Wortman said

      @LadyM: Schön dich zu lesen 🙂
      Das ist aber ärgerlich… jetzt geht die ganze Rennerei wieder los, oder?

      @Sany: Dann drück ich dir für Montag die Daumen.

  14. Sany said

    Am Montag ist Ordnungsrecht dran …

    Mein Schnupfen ist übringens besser … Ist wohl ne allergische Reaktion 😉 sieh meinen neuen Eintrag 😉

  15. maja49 said

    wortmann bloggt wieder
    schön dich zu lesen
    maja

    • Wortman said

      @Maja: Danke dir 🙂
      Haben es im Chaos wenigstens geschafft, die Rechner wieder online zu setzen 🙂

      @Sany: *ohjee* da hast ja eine echt harte Woche vor dir. Da werden mir ja die Finger weh tun vom Daumen drücken.
      Was wird denn in einer praktischen Prüfung gemacht?

  16. Sany said

    wenn es nur bis Montag wäre …

    Am Montag ist Ordnungsrecht, Verwaltungsrecht und Privatrecht dran.
    Am Mittwoch haben wir dann mit Arbeitsrecht und Beamtenrecht das Vergnügen.
    Und am Freitag ist dann Kommunalrecht dran.

    Und an die praktische Prüfung im Mai mag ich noch gar net denken …

  17. Man möchte sich am liebsten zu den beiden legen 🙂

  18. Sany said

    am Tag vor der praktischen Prüfung bekomme ich eine Aufgabe gestellt, welche ich bis zum nächsten Tag lösen soll und dazu muss ich einen 10-minütigen Vortrag ausarbeiten .. das Rechtsgebiet konnten wir uns aussuchen – ich habe Kommunalrecht genommen – und nach diesem Vortrag gibt es dann noch eine Gesprächsrunde, wo du ALLES mögliche aus den letzten drei Jahren gefagt werden kannst *jammer*

    danke fürs daumen drücken 🙂

  19. Elisabeth said

    Wie süß! 🙂 Meine „Maus“ pennt auch so viel – am liebsten auf mir drauf, also, wenn ich am Wochenende zu Hause bin, dann okkupiert sie mich sofort, sobald ich mich wo niederlasse… 😉
    Die beiden sind wohl müde vom Übersiedeln… 🙂

    • Wortman said

      @Elisabeth: Dingel kommt meist zum Schmusen, wenn man in der Stube sitzt. Ansonsten pennen die doch gerne ohne ihre Dosenöffner in der Gegend herum 🙂

  20. Diane said

    Jetzt verstehe ich Worti 😀 Mit Deinen Pennerinnen 😆
    Ja der Bentley unter den Federhaltern … aber bei mir würde der auch nur verstauben 😉
    In den Süden – vorläufig – leider nicht – wenn dann noch viel weiter südlich, aber vorläufig nichts geplant – nur Norden – da muss aber erst wärmer werden 🙂

    • Wortman said

      @Diane: WP ist da schon recht seltsam in der Auswahl der Sachen, die man als Spam bezeichnen könnte 😉
      Ich hatte mal so einen Füllfederhalter aus Echtholz… nur war er leider nicht ausreichend imprägniert. Einmal Tinte am Finger gehabt und hin war der Füller 😦
      Ich mag so etwas gerne. In irgendeiner nicht ausgepackten Kiste müsste auch noch ein normaler Füller sein.
      Hoffentlich wird es hier unten auch bald mal wärmer 😉

  21. Diane said

    Und wie lustig, dass mein langer Link vom MyBlog hier geht nur der von WordPress nicht – seltsamer Blogsystem 😉

  22. Ich hatte den Teller mit den abgenagten Hühnerknochen ins Regal gestellt, weg vom Tisch, vor allem weg von Mieze, und als alte Schlamperliese nicht abgeräumt. Als ich mich anschickte, ins Bett zu gehen, hat mein kleines Mistvieh sich ins Wohnzimmer gepirscht und sich ausgiebig damit beschäftigt, vor dem Regal hin und her zu pirschen und zu überlegen, wie sie denn nun am besten an die Hühnerknochen heran kommt. *Grins* Dabei habe ich sie einige Male geknipst, vielleicht stelle ich das später online. 😉

    • Wortman said

      @Freidenkerin: *lach* wo du so alles Knochen deponierst? Hast auch welche im Keller? 🙂
      Bin gespannt, ob du Bilder von dem Schlawenzeln online stellst.

      Im Moment hart es hier ein wenig… das sind so harte Wände, da sind beide Bohrmaschinen ins Leere gelaufen. Für die restlichen Regale, Gardinenstangen usw. muss ich erstmal sehen, wo ich so eine Hilti-Killermaschine her bekomme…

  23. *Lach* Ich habe Smokey’s Pirsch um die Hühnerknochen schon gepostet. 😉
    Meinst du vielleicht meine Leichen im Keller? 😉 Da müsste ich mal nachsehen gehen, da unten war ich schon eine ganze Weile nicht mehr. *Grins*
    Eieiei, das mit den harten Wänden kommt sicherlich nicht gut! In meiner Wohnung habe ich so was wie „Mischwände“, teilweise geht der Bohrer durch wie Butter und teilweise geht gar nix. Aber in Freising gibt’s sicherlich einen O*bi oder so was in der Art.

    • Wortman said

      @Freidenkerin: *ups* dann muss ich da gleich mal gucken gehen 😉
      Leichen im Keller? Hat davon nicht jeder irgendwie mindestens eine im Keller liegen? 😉
      Die Wände hier sind echt Hammer… aber… geht auch nix durch… Heizung kannst auslassen, Fenster sind dicht 😉
      Bei O.bi war ich noch nicht… bei Prakt.iker verleihen sie das nicht.

  24. Warum kommt mein Schlaf nur so kurz!
    Da kann man ja ganz neidisch werden! 😉

  25. Während meiner regelmässigen therapeutischen „Plauderstündchen“ über mehr als drei Jahre hinweg habe ich auch mehrere ausgedehnte Exkursionen durch meine „Kellerräume“ unternommen inklusive Leichenbeschau. 😉 Is halt so, is ganz normal, so lange die Zahl sich in Grenzen hält und mir da unten der Platz nicht knapp wird. :mrgreen:

    • Wortman said

      @Freidenkerin: Das ist auch wichtig bei solchen Sitzungen. Nicht unbedingt jede Leiche zu beseitigen aber zu lernen, es zu akzeptieren, dass da die ein oder andere Leiche liegt 😉

  26. Einmal einen Tag Katze sein! Wäre eine nette Idee für einen SCI-FI…. der Titel würde heißen „Ein fantastischer Urlaub auf vier Pfoten“

  27. Jule said

    Hallo Wortman,
    da will ich mich ja gleich dazu kuscheln, 2 süße Katzen und ne Heizung was will und braucht man mehr…
    Liebe Grüße und knutsch die Pelzgurken,
    Jule

  28. Maren said

    Neee .. meine Mäuse sind süß, mit denen sollen keine Katzen spielen. 😀

  29. ronja said

    Hi worti, ich habe mein Krafttier gemalt, Du weißt ja „Stier“, ist Deine Maus nicht auch ein Stier?? Hab’s in meinen Blog gestellt…
    Liebe Grüße
    Ronja

Trau dich! Lass paar Worte da... Indem Du die Kommentarfunktion nutzt, erklärst Du Dich mit der Verarbeitung Deiner angegebenen Daten durch Automattic, Inc. sowie den Dienst Gravatar einverstanden.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: