Wortman

Willkommen in den WortWelteN

1250 Jahre Buch am Erlbach

Posted by Wortman - 16. Mai 2009

Liebe Bucher Bürger,
was ihr bei dieser Feier auf die Beine gestellt habt, ist eine wahre Meisterleistung. Hervorragend wurden in diesem eigens für die Feier selbst erbauten Rundgang die Epochen von der Steinzeit bis zum Einmarsch der Amerikaner dargestellt.
Nicht zu vergessen natürlich das schöne Spritz’n – Heis’l, die Bucher Jäger, die erste Tankstelle und vieles mehr.
Sehr schön auch die kleine Ausstellung draußen im Zelt.

Ich verneige mich hochachtungsvoll vor diesem immensen Arbeitsaufwand und dem Elan und der Freude, mit denen die Bürger den Besuchern dieses wunderbare Fest bereitet haben.

Der Epochen-Rundgang


Ein Blick in die Steinzeit.


Die Kelten sind da.


1154: Bischof Otto von Freising vertauscht seine Zehentrechte in Buch an die Äbtissin von Frauenchiemsee.


Buch war die bedeutendste Hofmark des Klosters Frauenchiemsee.


Der Imperator selber war wahrscheinlich nicht in Buch, aber dafür seine Legionäre.


Das Mittelalter hielt Einzug.


Die Renaissance.


Der 30-Jährige-Krieg war im Gange.


Das Rokkoko.


Die zur Napoleonischen Zeit gegründete Miliz.


Biedermeier.


Der Einzug der Amerikaner 1945.

Der Wortman
musste natürlich auch mit aufs Bild.

Bilder: T.R. aka Wortman

Zum Teil 2

Werbeanzeigen

36 Antworten to “1250 Jahre Buch am Erlbach”

  1. Moosi said

    das sieht wohl nach einem riesigen Aufwand aus. Wie groß ist das Areal, auf dem das stattfand?

    • Wortman said

      Das war ein gewaltiger Aufwand, Moosi. Schätzen ist nicht grade meine Stärke. Ich tipp mal so auf 100x150m pi mal Auge. Dazu kam noch außerhalb dieses Dorfes Festzelte und ein Ausstellungszelt.

  2. evelyn74 said

    Oh Wortman, da wäre ich auch gerne dabeigewesen!!! Diese Masse an Kostümen… und überhaupt alles!
    Tolle Fotos hast du gemacht!!!
    Lg!

    • Wortman said

      Da gab es noch weitaus mehr zu sehen Evelyn 🙂 Ich wollte meinen Blog ja nicht sprengen 🙂
      Vielleicht mache ich noch einen zweiten Bildbeitrag. Muss ich mal gucken.

      • evelyn74 said

        Das glaub ich dir gerne; und auch, dass ein Tag da gar nicht richtig ausreicht, um alles zu sehen…und der Flair… und…und…!
        (oder heisst es DAS Flair???)
        Egal, auf jeden Fall ist das eine tolle Sache!

  3. Anna said

    WOW, da wäre ich auch gerne dabei gewesen… die fotos sind klasse… für jede epoche ein foto, das ist super… die kostüme sind toll! ich bin begeistert!!

    • Wortman said

      Ich bin jetzt noch ganz hin und weg 🙂 Über 100 Fotos hab ich gemacht 🙂 Das war ja nur ein Ausschnitt des Epochenrundganges. Dazu kamen ja noch die ganzen anderen Sachen 🙂
      Könnte glatt morgen nochmal hinfahren 🙂

  4. Soni said

    Wow was für ein Aufwand und die ganzen tollen Kostüme. Das hätte ich auch gerne gesehen, muß eine super Atmosphäre gewesen sein. Klasse Fotos hast Du davon gemacht.
    LG Soni

    • Wortman said

      Das war auch einfach phantastisch. Die haben da wirklich immens was auf die Beine gestellt. Die Atmosphäre war total klasse. Überall wurde auch stilecht auf offenem Feuer gekocht und gebraten 🙂

  5. Äwe said

    Ah wundervolles Fest und tolle Fotos. Da wäre ich nur zu gerne mit bei gewesen. Ich liebe Mittelalterfeste.

    Ah und mein Foto. Das ist bei uns im Park um der Ecke. Kaiser Garten in Oberhausen.

    Ja und ich bin angeblich nicht herzlich… dafür aber die treueste Seele überhaupt ^^

  6. theomix said

    Das sieht alles sehr nach Liebe zum Detail aus. Da kann ich das Lob nachvollziehen. Gut, dass solche Fotos beim Erinnern helfen.

    • Wortman said

      Das war schon fast 100% detailgetreu. Hatte mehrere Gespräche geführt, und man hatte die kompletten Kostüme bei einem Kostümverleih geholt. Möchte nicht wissen, was das wohl gekostet hat 😉
      Es war einfach herrlich. Besonders angetan hatten es mir die Rokkoko-Damen 😉

  7. Das ist ja wirklich ganz, ganz wundervoll, was da in Buch auf die Beine gestellt worden ist! Einfach super! Das glaube ich gerne, daß du über 100 Fotos geschossen hast – ich freue mich schon auf Teil Zwei deines Posts 😉 .
    Danke, daß du uns virtuell auf diesen Rundgang mitgenommen hast. 😀

  8. Diane said

    Ein buntes Treiben, da warst Du vermutlich ganz in Deinem Element 🙂 Aber irgendwie hast Du das Haar jetzt anders, vorher fand ich hübscher 😉

    • Wortman said

      Das Haar ist platt gedrückt gewesen. Allerdings hatte ich mir die Haare schneiden lassen… Ordentlich kurz, der Sommer steht ja vor der Tür.

  9. paradalis said

    Toll!
    Sieht nach einem schönen Tag aus!!
    🙂

    Viele Grüße an euch!!

  10. Jan said

    ui, ne tolle Zeitreise!

  11. Blueswoman said

    Schöne Bilder, die erkennen lassen, daß es wirklich ein gelungenes Fest war! Ja und dann auch noch Wortman – live und in Farbe :)!

    Ich bin schon riesig auf die Eyneburg am kommenden Donnerstag gespannt, wo ein Orientalisches Fest stattfinden wird.

    Doch erst mal gibt es bei mir was zu sehen und zu lesen vom Treffen am Samstag, wobei ein Teil 2 morgen zu sehen sein wird!

    Liebe Grüsse
    🙂

    • Wortman said

      Orientalisches Fest ist immer klasse. So etwas mag ich auch. Wenn du da hin gehst, mach ordentlich Bilder 🙂
      Das Fest war einmalig und überaus sehenswert.

  12. […] Verfasst von Wortman am 18. Mai 2009 Auf Wunsch einiger Leser und wegen dem Kommentar von Herrn Böhm zum “Danserey-Foto” beim neuen Projekt 52 – Thema “Musik” habe ich mich entschieden, einen zweiten Teil mit Bildern von dieser gelungenen Feier online zu stellen. Den ersten Teil findet ihr HIER […]

  13. Carolin said

    Wir schaffen es bei den Auftritten meistens nicht, selbst zu photographieren! Magst du uns noch ein oder zwei deiner Schnappschüsse von uns schicken? Wir würden uns sehr freuen!

    1000 Jahr – Erlbachtal! Ein grandioses, liebevoll gestaltetes Fest mit fabelhafter Stimmung – schade für alle, die es verpasst haben!

    Schöne Grüße, Carolin von der Mittelalter-Band

    • Wortman said

      Hallo Carolin, willkommen auf meinem Blog.
      Seid ihr zufällig auch jetzt am WE in Hallbergmoos dabei oder im Juni an der Stoibermühle beim Freisinger Mittelalterfest?
      Mail schick ich gleich raus. Ich glaube, ich hab euch „leider“ nur zweimal drauf gehabt.

  14. Jana said

    Tausendmal – Erlbachtal!!!

    Ich war selbst dabei! Wir haben die Epoche von 1405 – 1436 dargestellt. Ich finde Deine Fotos klasse und es freut mich sehr, daß es dir so gut bei uns gefallen hat. Ich bin total traurig, daß das wunderschöne Fest jetzt vorüber ist.

    mittelaterliche Grüße
    Jana

    • Wortman said

      Willkommen auf meinem Blog, Jana.
      Ich wohne erst seit 8 Wochen in Bayern 😉 Da kann man nicht alles gesehen haben. Aber wie mir scheint, ist dieses Fest in Erlbachtal wohl besonders gut gewesen, sonst hätte ich auch nicht die Bilder gemacht 😉

  15. Angie said

    Der Wortman ohne Tracht??? *gg* Wunderschöne Trachten, sowas muss ich auch noch irgendwann aufnehmen. Auch wenn ich zu der Zeit nicht hätte leben mögen, ist es doch unglaublich interessant anzuschaun! Biedermeier sieht auch sehr schön aus. Aber die Ritter sind immer am Schönsten.

    • Wortman said

      samstag gehts aufs ritterfest 🙂 ich hoffe, meine klamotten passen mir noch alle 😉
      dann gibt es bestimmt auch mal wieder den wortman in kampfklamotten 😉

  16. TVdame said

    Wunderschöne Bilder hast du gemacht, lieber Wortman! Auch ich wäre gern dabei gewesen 😉

  17. […] Maifest in Freising. Besuch der Auer Dult 1250-Jahr-Feier in Buch am Erlbach. Anmeldung bei BookRix. Mittelaltermarkt Hallbergmoos. Beginn mit dem Bühnenbau für die Saison […]

Trau dich! Lass paar Worte da... Indem Du die Kommentarfunktion nutzt, erklärst Du Dich mit der Verarbeitung Deiner angegebenen Daten durch Automattic, Inc. sowie den Dienst Gravatar einverstanden.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: