Wortman

Willkommen in den WortWelteN

Fluch der Karibik 1 – 3

Posted by Wortman - 14. Juni 2009

Fluch der Karibik
Kristallklar, unschuldig und verlockend blitzt das Meerwasser in der karibischen Sonne. Hier, wo Freiheit, Abenteuer und Lebenslust förmlich in der Luft liegen, fühlt sich der verwegene und charmante Haudegen Captain Jack Sparrow zu Hause.
Sein bis dahin paradiesisches Leben erhält einen jähen Dämpfer, als der durchtriebene Captain Barbossa sein stolzes Schiff, die BLACK PEARL, in seine Gewalt bringt und mit ihr die Hafenstadt Port Royal überfällt, wo er die bildschöne Tochter des Gouverneurs, Elizabeth Swann, entführt.
Das kann der abenteuerlustige Will Turner, Elizabeth’ Freund und Vertrauter seit Kindheitstagen, nicht auf sich ruhen lassen. Gemeinsam mit Captain Sparrow macht er sich auf die Jagd nach der mörderischen Bande um Barbossa – und seiner verlorenen Liebe.
Auf dem schnellsten Schiff der britischen Flotte wollen sie den Piraten das schmutzige Handwerk legen. Noch ahnen die beiden Draufgänger nichts von einem mysteriösen Fluch, der auf Barbossa und seiner Mannschaft lastet: Bei Mondschein verwandeln sie sich in lebendige Skelette, dazu verdammt, auf ewig als Untote durch die Nacht zu ziehen. Nur ein außergewöhnliches Geheimnis kann den Fluch brechen…

Fluch der Karibik 2
Gerade erst ist Captain Jack Sparrow dem Fluch der Black Pearl entkommen, da wird er mit dem nächsten lebensbedrohenden Abenteuer konfrontiert: Denn Jack steht in lebenslanger Schuld bei Davey Jones, dem legendären Kapitän des Fliegenden Holländers und Herrscher über die Tiefen des Ozeans. Wenn er keinen Weg findet, den Bann zu brechen, ist er zu einem höllischen Leben nach dem Tode in ewiger Finsternis verdammt.
Doch damit nicht genug: Denn Jacks ausgesprochen existenzielle Probleme erweisen sich als Hemmschuh für die bevorstehende Hochzeit seiner Freunde Will Turner und Elizabeth Swann, die wider besseres Wissen in die andauernden Eskapaden des Kapitäns verwickelt werden. Das Abenteuer kann beginnen…

Fluch der Karibik 3 – Am Ende der Welt
Will Turner und Elizabeth Swann haben sich – in einem verzweifelten Versuch Jack Sparrow zu retten – mit dem tot geglaubten Captain Barbossa verbündet. Währenddessen treibt Davy Jones, der sich nun unter der Kontrolle der East India Trading Company befindet, mit seinem Geisterschiff “Flying Dutchman” sein Unwesen auf den Weltmeeren.
Immer mit der Gefahr des Verrats konfrontiert müssen sich Will und Elizabeth durch wilde Gewässer bis ins exotische Singapur durchschlagen und dem gerissenen chinesischen Piraten Sao Feng gegenübertreten. Am Ende muss sich jeder für eine Seite entscheiden, denn in der letzten gewaltigen Schlacht steht nicht nur das Leben und Schicksal der Beteiligten auf dem Spiel, sondern auch die Zukunft aller Piraten und ihrer freiheitsliebenden Lebensart.

13 Antworten to “Fluch der Karibik 1 – 3”

  1. claudy said

    den 3. teil kenne ich noch nicht, den 2. finde ich bisher am besten. aber nur im originalton! die synchronisation wirkt nicht, vor allem bei johnny depp natürlich.

    • Wortman said

      Der zweite Teil ist eine herrliche Komödie. Der dritte Teil ist eigentlich viel zu vollgestopft. Das hätte man entweder straffen müssen oder ausweiten und dafür in zwei Filme aufteilen sollen.

  2. Mark said

    Ich liebe diese Trilogie. Witzig, spannend und actiongeladen – so mag ich es. Und ausnahmsweise gefällt mir sogar Johnny Depp.

  3. Xander said

    Den dritten Teil mag ich auch nicht so. Und den ersten find ich besser als den zweiten. So ist das halt mit Fortsetzungen 😉

    • Wortman said

      Hey, dich gibbet ja auch noch Xander 😉
      Der erste Film ist ein geniales Abenteuerteil. Der Zweite eine super Komödie. Der dritte Teil weiß irgendwie nicht, was er hätte werden wollen – so scheint es mir zumindest.

  4. […] hatte ich ja erst diesen Beitrag online […]

  5. Sany said

    *hrhrhrhr*
    die habe ich alle 3 auf DVD und schon x-mal gesehen … und ich kann mich einfach net entscheiden wer toller ist 😉 Orlando oder Johnny

  6. C.H. said

    Wenn man mal ehrlich ist, hätte es sowohl den zweiten, als auch den dritten Teil nicht gebraucht. Ich denke die (immer noch genialen) Sparrow-Momente im zweiten und dritten übertünchen ganz gut, was das eigentlich für ein Murks ist, der da mit Teil 2 und 3 abgeliefert worden ist…

    • Wortman said

      Wenn man den 2. Teil als reine Komödie betrachtet ist er ok. Wenn man ihn natürlich mit dem genialen 1. Teil vergleicht, fällt er ziemlich ab.
      Der dritte Teil gefällt mir auch nicht so besonders, aber als Sammler braucht man nun mal alle drei Teile 😉

  7. […] Fluch der Karibik 1 – 3 Wortman – PeopleRank: 3 – 14.06.2009 …Elizabeth Swann, entführt. Das kann der abenteuerlustige Will Turner, Elizabeth’ Freund und Vertrauter seit Kindheitstagen, nicht auf sich ruhen lassen. Gemeinsam mit Captain Sparrow macht er sich auf die Jagd nach der mörderischen Bande um Barbossa… Namen genannt : Jack Sparrow  + voten […]

  8. […] Fluch der Karibik 1 ist ein richtig gelungener Abenteuerfilm, schließlich haben wir Segelschiffe, Piraten, eine gute […]

Trau dich! Lass paar Worte da... Indem Du die Kommentarfunktion nutzt, erklärst Du Dich mit der Verarbeitung Deiner angegebenen Daten durch Automattic, Inc. sowie den Dienst Gravatar einverstanden.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: