Wortman

Willkommen in den WortWelteN

Kirche Mariä Lichtmess Lindkirchen

Posted by Wortman - 25. Juni 2009


Der Altar mit seinen türkisfarbenen Säulen.
Im Vordergrund Prälat Dr. Sigmund Benker, der die Führung im auftrage des Historischen Vereins Freising gemacht hatte und über ein immenses Wissen verfügt.

In dieser Kirche finden sich einige bedeutende Kunstwerke aus dem Münchner Säkularisationgut. Darunter einige Ölbilder, die man im Dreierpack für 3 Gulden gekauft hatte. Jesus am Kreuz kostete 10 Gulden, für die Maria-Figur mussten 40 Gulden bezahlt werden.

Bilder: T.R. aka Wortman

16 Antworten to “Kirche Mariä Lichtmess Lindkirchen”

  1. Ini said

    hallo Wortman,

    tolle Kirche.
    Ölbilder sind was tolles.
    wenn man sich in der Materie Ölmalerei etwas auskennt (auch wenns heut was anderes als wie früher)und schon selber Versuche unternommen hat, mit Öl zu malen, lernt man diese Arbeiten besonders zu schätzen!

    danke für die Vorstellung dieser Kirche!

    liebe Grüße aus Sachsen Anhalt

    Ini

    • Wortman said

      Hoi Ini – schön, dass dir die Kirche und die Bilder gefallen. Meine ersten Malversuche waren mit normalen Abtönfarben. Öl würde ich mich so nicht ran wagen wollen.

  2. Die Mariafigur unten erinnert mich an die schwarze Madonna in Altötting

  3. Elisabeth said

    Wunderschön… da geht mir das Herz auf… prächtig…
    Die Außenansicht hab ich schon mal bei dir gesehen – ist das die Kirche, wo du nicht hinein konntest damals? Also, es hat sich wirklich gelohnt! 🙂

  4. horus1969 said

    die süddeutschen Kirchen sind den Museen ganz ähnlich, so reich verziert und gut erhalten: nicht jedes Museum kann so etwas vergleichbares zeigen …

  5. Anni said

    Oh! You’re blogging churches too, W! I was Vienna last weekend and had a look at St Stephansdom – but found the ongoing performances on the church-yard outside more fascinating.
    😉

    http://lakealike.blogspot.com/2009/06/just-tiny-little-church.html

  6. theleshem said

    Hi Worti, ich mag Kirchen, vor allem das Innere. Wir haben ja in einer wunderbaren gotischen Kirche geheiratet, werde mal in nächster Zeit Bilder von dem schönen Stück und/oder der Hochzeit posten. Ansonsten ist TL wieder auferstanden 🙂 über das Experiment sprechen wir jetzt erstmal nicht. Alles andere liest man wie immer bei mir im Blog ^^

    Liebe Grüsse, Markus (TL)

    • Wortman said

      Hiho Markus, schön, dich mal wieder zu lesen 🙂 Ich lese da heraus – Experiment failed 🙂
      Poste mal Bilder der Kirche – ich finde das überaus interessant. Lesen komme ich später zu dir.

  7. Dominik said

    Hallo, die Gelbe Farbe der Kirche finde ich sehr schön. Toll fotografiert…

    Grüße aus der Südwestpfalz

  8. theomix said

    Ja, das Teil sollte neben Kolumba stehen, das würde sich dann ausgleichen. Immerhin stilecht Barock, was auf den Bildern zu sehen ist. (Nein, NICHT der Prälat…)

Trau dich! Lass paar Worte da... Indem Du die Kommentarfunktion nutzt, erklärst Du Dich mit der Verarbeitung Deiner angegebenen Daten durch Automattic, Inc. sowie den Dienst Gravatar einverstanden.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: