Wortman

Willkommen in den WortWelteN

Schulung: Tag 3 + 4

Posted by Wortman - 25. Juni 2009

Tag 3: Mittwoch
Drei Tage praktisches Training stehen auf dem Programm. Um 8 Uhr war Treffen im Pausenraum – fertig umgezogen mit Arbeitsklamotten und Sicherheitsausrüstung.
Zuerst fuhren wir ein bisschen mit unserem Ausbilder durch das Flughafengelände und schauten uns verschiedene Flugzeugtypen an und wie man deren Frachtraumtüren öffnet. Da gibt es ja diverse Unterschiede.
Anschließend verschieden Transportbänder, Ausstiegsleitern, Transportwagen u.a. angesehen. Zwischendurch dann einige Flugzeuge eingebremst, Stromanschluss gelegt und mit Pylonen gesichert. Gegen Mittag dann eine Entladung gemacht. Am Nachmittag hatten wir das Glück, eine Boing 747-400, den Jumbo,  zu sehen. War schon heftig, neben dem Riesen am Triebwerk zu stehen.

Tag 4. Donnerstag
Wir haben uns heute noch einige andere Transportbänder angesehen. Dazu wieder Typkunde der Flugzeuge gemacht und uns noch fehlende Flugzeugtypen und ihre Ladeklappen angeschaut.
Nach der Frühstückspause kam unser Ausbilder und meinte „wir haben einen Auftrag bekommen„. Wir Neulinge sollten eine Maschine komplett machen. Ankunft: 10.20h – Abflug 11.00 Uhr. Einbremsen, Sichern, Strom legen, 55 Koffer ausladen und rund 90 Koffer wieder einladen. Wir haben es geschafft. Allerdings muss man dazu sagen, normal sind bei dem Fliegertyp (kleinerer Düsenjet) keine 5 (wir Lehrlinge) Mann dabei, sondern meist nur 3 Mann.
Bis zum Feierabend haben wir dann noch ein paar Flugzeuge vorbereitet und noch eines beladen.

Morgen am Freitag ist dann letzter Schulungstag.
Montag hab ich dann Freischicht und Dienstag geht es dann richtig los mit arbeiten. Ich fange mit Spätschicht (13.30 Uhr) an.

Schulung: Tag 1 + 2

9 Antworten zu “Schulung: Tag 3 + 4”

  1. theomix said

    Nach dem erfolgreichen Probeflug einen guten Start!

  2. GunWoman said

    hehe 😉 da weis ich ja, wohin mein Koffer verschwunden ist, wenn der nicht dort ankommt, wo er hin soll 😛 *gg*

    Ich wünsch dir noch viel Spaß und Erfolg bei deiner Schulung und einen supe Start in den ersten richtigen Arbeitstag. 🙂

  3. Ini said

    sicher eine interessante Tätigkeit – wenn auch anstrengend!

    • Wortman said

      Ja, anstrengend wird es sicherlich, wenn du z.B. an einen der Urlaubflieger gerätst und mal eben 300 Koffer ausladen musst und gleiche oder größere Menge wieder einladen 🙂 Aber so ist es schon interessant.

  4. ronja said

    Hi worti,
    hört sich sehr interessant an und ist bestimmt schon aufregend, die Technik solch großer Maschinen zu sehen und überhaupt auf dem Rollfeld zu sein.
    Viel Erfolg und viel Spaß weiterhin und liebe Grüße Ronja

    • Wortman said

      Aufregend, wil neu, auf alle Fälle Ronja 🙂 Wir sind ja direkt an und in der Maschine – sozusagen unter dem Passagierdeck. Da kommt kein normaler Fluggast hin 🙂

  5. […] von Wortman am 26. Juni 2009 Die ersten beiden Tage unserer praktischen Schulung waren ja schon sehr interessant. Heute war nun der letzte […]

Trau dich! Lass paar Worte da... Indem Du die Kommentarfunktion nutzt, erklärst Du Dich mit der Verarbeitung Deiner angegebenen Daten durch Automattic, Inc. sowie den Dienst Gravatar einverstanden.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: