Wortman

Willkommen in den WortWelteN

Mit anderen Augen: Freising 4

Posted by Wortman - 18. Juli 2009

Nach den Gassen und Häusern ist es Zeit, sich mal die ein oder andere Ecke, das stille Plätzchen anzusehen.

Freising 4: Ecken

Bilder: T.R. aka Wortman

Werbeanzeigen

20 Antworten to “Mit anderen Augen: Freising 4”

  1. Follygirl said

    Das ist aber wirklich Idylle pur!
    Wunderschöne kleine Fleckchen…die zum Verweilen einladen…hätte ich nicht erwartet.
    LG und einen schönen Sonntag, Petra

  2. paleica said

    das letzte foto sieht nach einem ganz wundervollen plätzchen aus. wirklich ein schönes fleckchen, dieses freising.

  3. brunohs said

    Was ist da passiert.. Ist das Hochwasser oder ein kleiner Fluss der durch die Häuserreihen plätschert. Sieht jedenfalls sehr interessant aus!

    • Wortman said

      Das ist die Moosach. Die fließt durch Freising. Also kein Hochwasser, Bruno 🙂

      Bruno, ich kann bei dir nicht kommentieren 😦 Da kommt immer „fehler: kein capcha eingegeben“ – allerdings ist da kein Capcha-Feld zu sehen um einen Code zu tippen 😦 Oder bin ich gesperrt? 🙂

  4. Ini said

    hmmm… da möchte man „nur“ sich irgendwo still hinsetzen und die Seele baumeln lassen!

    danke für die tollen Bilder!

  5. Auf dem dritten Foto zeigst du uns ja ein absolut idyllisches Plätzchen. Da möchte man sich’s mit ausreichend Lesestoff, einem Picknickkorb und einer Flauschedecke so richtig gemütlich machen und abhängen. 😉

  6. claudy said

    das erste gefällt mir am besten 🙂

  7. Niesi said

    Das schaut da aber wirklich toll aus 🙂

  8. mohrle said

    Klein Venedig 😉
    schöne Bilder!

  9. […] geht es wieder um „Ecken„, dieses Mal aber eine ganz bestimmte Ecke. Ein kleiner Ort der […]

  10. […] Armen quer durch Freising. Beim letzten Spaziergang musste ich staunen, was sich da mitten in der Innenstadt im Wasser […]

  11. […] die Moosach im Innenstadtbereich (logischerweise) durch ein Betonbett fließt, sieht es außerhalb dieses Bereiches gleich ganz […]

  12. […] in der Stadt ist die Moosach ziemlich „eingesperrt“, wie man hier  sehen kann.  Sie fließt ja in mehreren Armen quer durch die […]

Trau dich! Lass paar Worte da... Indem Du die Kommentarfunktion nutzt, erklärst Du Dich mit der Verarbeitung Deiner angegebenen Daten durch Automattic, Inc. sowie den Dienst Gravatar einverstanden.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: