Wortman

Willkommen in den WortWelteN

Meinung nicht zurückziehen

Posted by Wortman - 31. Juli 2009

Wer seine Meinung nie zurückzieht, liebt sich selbst mehr als die Wahrheit.

Joseph Joubert
1754 – 1824

EDIT

Claudy hat mich drauf hingewiesen, dass ich dieses Zitat schon mal gepostet hatte. Ich hab die damaligen Kommentare eingefügt und den alten Beitrag gelöscht.

11 Antworten zu “Meinung nicht zurückziehen”

  1. Niemals seine Meinung zurück zu ziehen hat nicht nur mit ausgeprägter Selbstliebe zu tun, sondern ebenfalls mit Sturheit, falschem Stolz, Scheuklappendenken und Arroganz, sprich: Dummheit.

  2. Welche Wahrheit? jeder erlebt seine eigene Wahrheit. Aber natürlich ist ein Rückzug keine andauernde Niederlage. Sie kann auch den Frieden schließen und ist deshalb unverzichtbar.

  3. claudy said

    hast du den spruch nicht schon mal gepostet? den hatte ich damals doch bei dir gelesen und fand den gerade sehr passend, als mir vorgeworfen wurde, ich würde dauernd meine meinung ändern… der kam wirklich zur rechten zeit 🙂

  4. Wortman said

    Kommentare vom 10.02.2009 aus dem alten Posting.

    Wahre Worte! …
    Doch es gibt auch Leute, die überhaupt gar keine Meinung haben …
    und dabei ganz sicher sind, dass sie recht haben …
    Nicht jeder von uns kann sich eine eigene Meinung leisten ~
    ARTWORKOFHORUS

    Das ist ein deutliches Zeichen dafür, dass man ein Narzist ist.
    SUNRISEDREAMER

    Wenn Ihnen meine Meinung nicht passt, ich habe noch eine andere. (soll von Groucho Marx sein.)
    Was kümmert mich mein Geschwätz von gestern (Adenauer und wohl noch viele andere).
    THEOMIX

    Poah, das sind starke, tolle Worte… wie wahr… Danke… Das wirkt… unglaublich…
    ELISABETH

    Es gibt sicherlich nicht wenige Zeitgenossen, die sich davor fürchten, eine eigene Meinung zu haben, diese womöglich sogar zu vertreten. Und es gibt auch etliche, die so stur sind, daß ihnen ein Festhalten an ihren Meinungen als das einzig Richtige vorkommt. Wer dazu fähig ist, zu erkennen, daß man auf dem gewundenen Lebensweg bisweilen seine Meinung ändern MUSS, eben weil sich die Sicht der Dinge, der Blickwinkel geändert hat, beweist Charakterstärke und Selbsterkenntnis. Wobei ich jetzt selbstredend ausdrücklich all jene ausschliesse, welche man als “Fähnchen im Winde” bezeichnen könnte.
    FREIDENKERIN

    ich glaube, ich muss diesen beitrag bzw. spruch bei mir posten, der passt gerade so wahnsinnig gut in meine probleme hinein… sehr interessant.
    CUCURACHA

    Hihihi, den Spruch muss ich mir aufschreiben. Ich bin jemand, der sehr gern diskutiert und seine Meinung den besten Theorien anpasst. Das wird mir immer ausgelegt, als würde ich nur meine Fahne in den Wind drehen. Jetzt weiß ich, dass ich nicht im Unrecht bin!
    ANGIE

  5. Anna-Lena said

    Errare humanum est 🙂
    Liebe Samstagsgrüße,
    Anna-Lena

Trau dich! Lass paar Worte da... Indem Du die Kommentarfunktion nutzt, erklärst Du Dich mit der Verarbeitung Deiner angegebenen Daten durch Automattic, Inc. sowie den Dienst Gravatar einverstanden.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: