Wortman

Willkommen in den WortWelteN

Messe im M.O.C. in Freimann

Posted by Wortman - 7. November 2009

Im M.O.C. in Freimann findet dieses Wochenende die Spiel-Creativ-Eisenbahn-Messe statt. Dazu kommt im Atrium eine Legoausstellung der Hobbybauern von „Bricking Bavaria“.

Halle 1: Messebereich für Brett- und Computer-/Konsolenspiele
Fotos habe ich mir erspart, da an den Brettspielständen ein riesiger Andrang war und Computer- bzw. Konsolenspiele mich nicht so interessieren.

Halle 2: Creativmesse
Sehr interessante Einblicke gab es dort aus den verschiedensten Kreativbereichen.

Halle 3: Eisenbahnausstellung
Die Halle für den Hobbyeisenbahner. Da habe ich auch keine Fotos gemacht, da mich dieser Bereich nicht interessiert.

Atrium
Die Legoausstellung der Bricking Bavaria.

Es gab auch Stände für die Legofreaks. Dort konnte man Sets und/oder Einzelteile kaufen. Da musste ich natürlich auch suchen und in den Grabbelboxen wühlen. Mit meiner Ausbeute bin ich zufrieden.

Bilder: T.R. aka Wortman

Advertisements

47 Antworten to “Messe im M.O.C. in Freimann”

  1. theomix said

    Aus dem „Lexikon der unmöglichen Gestalten“:

    Wortman: Lebewesen mit Vampiren in den Ahnenreihen. Jäger und Sammler, vor allem kleiner Plastiksteinchen. Das Vampiröse äußert sich im Konsum blutrünstiger Filme. Das Jagen und Sammeln zeigt sich im unbezwingbaren Kauftrieb, sobald er an Lego-Kleinteilen mit Preisschildchen vorbeikommt.
    Er zieht sich mit seiner Beute zurück und baut aus Steinen und virtuell aufgesogenem Blut eine düstere Sagenwelt.

    So Beschreibungen Dritter sind notwendigerweise subjektiv und unvollkommen. Aber beim Betrachten dieser Bilder und dem Wissen um die anderen Bloginhalte habe ich das so schreiben müssen.
    O, es fehlen Katzen… Ne, die bau ich jetzt nicht mehr ein…

  2. Irgendwie tut es mir einerseits leid, daß ich nicht mit dabei gewesen bin, andererseits bin ich auch froh drum. Ich hätte beim Schlendern durch diese Messe meinen Geldbeutel schon überaus krampfhaft zuhalten müssen…
    Habe übrigens bis auf 1 1/2 Punkte alles von meiner To-Do-Liste erledigen können. 😉

    • Wortman said

      Wem sagst du das – wenn wir uns nicht so zurück gehalten hätten – wären wir jetzt bestimmt auch pleite bis zum Ende des Monats 😉 Da gab es Unmengen zu kaufen…

      Wenn du fast alles fertig hast, kannst dich ja am Sonntag noch einmal eine Runde entspannen, bevor dann Montag der Flugstress losgeht. Denkst du, du bekommst das große Stativ noch in deinen Koffer?

  3. @Worti: Müßte klappen. Wie lang isses denn?

    • Wortman said

      Zusammengelegt 70 cm.
      Hab sonst nur so ein Miniatur-Tischstativ. Aber das dürfte bisschen klein sein 😉

      • Ooooh, Worti, das ist zu lang, hab grad nachgemessen.
        Du, das macht überhaupt nix, dann kannste am Montag in Ruhe ausschlafen. Ocean’s Mann hat sich vor Jahren einen Shuttlestart angesehen, und der meint, nicht selber fotografieren, sondern sich hinterher Bilder kaufen oder von der NASA-Website herunter laden. So ein Launch sei etwas ganz Einmaliges und Besonderes, und wenn man mit Kamera ausrichten und knipsen beschäftigt ist, entgeht einem sehr viel. Zudem ist die Entfernung mit ca. 12 Kilometer doch beträchtlich, da bringt mir der Zoom meiner braven Olympus auch net viel. 😉

        • Wortman said

          Wenn er das sagt, glaube ich ihm mal 🙂 Hab so etwas ja noch nicht gesehen 😉

          Na gut, falls ich also ausschlafe, dann sehen wir uns nicht. Sollte ich mal wieder nicht schlafen können – heut morgen auch elend früh aufgewacht – komm ich rum. Dein Handy hast dann ja in Hörnähe, oder?

  4. Yupp. Das nehme ich mit. Ich glaube, daß mein Vertrag mir drüben auch Empfang ermöglicht. Und falls nicht, kann man trotzdem im Falle eines Falles einen Notruf absetzen. Besser ist das. 😉

  5. Fara said

    Du hast nicht zufällig mehr als ein Bild von Lego-‚Hoth‘ gemacht…? 😉

  6. Follygirl said

    Da seh ich die ganzen Stempel von LaBlanche…das hätte ich gerne ich „echt“ gesehen, das sind ja genau meine Dinge. Bestimmt gab es noch ganz viel tolle Stände.

    Interessant auch diese LogoGeschichten, habe ich vorher hier auch nie gesehen…
    LG & eine gutes WE, Petra

    • Wortman said

      Da waren jede Menge Sachen von LaBlanche. Hab ja nur eine kleine Ecke fotografiert 🙂
      Du hättest sicherlich deine Freude an dieser Messe. Die geht ja noch bis morgen.

  7. Wortman said

    @Freidenkerin: Für den VIP-Eskort muss ich dann ja eigentlich so kommen:
    https://wortman.wordpress.com/2009/01/11/bodyguard/
    Das ist doch viel Anzieherei am frühen morgen 😉

    Mal schauen, wie ich aus dem Bett komme *g* hab ja Sonntag jetzt noch überraschenderweise Spätschicht bekommen. Da ist einer ausgefallen…

  8. Sany said

    mhmm, so viel Lego wieder. Das sieht alles toll aus 🙂 Kommen da noch ein paar Bilderlis nach???

  9. Julchen said

    Oha, da warst du bestimmt richtig beschäftigt mit rumgucken und so 🙂
    Vor allem bei dem Lego-Teil, wie ich dich kenne 😉
    Das ist aber cool, was es da so alles gibt 🙂

  10. Bettina said

    Mann , was bin ich neidisch auf so eine tolle Messe.

    Kann dagegen nureine Ausstellung bieten , da darf man garantiert wieder nicht photografieren.

  11. Takinu said

    Eine Lego-Ausstellung würd ich mir auch gern mal anschauen, trotz des fortgeschrittenen Alters. Lg Takinu

    • Wortman said

      Was heißt fortgeschrittenes Alter? Ich hab in den Grabbelboxen gewühlt – und mit mir Kids, Tweens und sogar einer, den ich locker auf 65 geschätzt habe. Du siehst, Lego begeistert alle Altersklassen. Einer der Bauer von diesen Ausstellungsstücken ist extra aus der Schweiz angerückt.

  12. Lilo said

    Jaaa… ich will auch mal so tolle Häuser bauen! Brauchen wir aber erstmal ein bisschen mehr „Stoff“ 🙂 Toll!

  13. Lilo said

    @worti: Lego Store klingt gut! 🙂 Mal sehn ob es sowas bei uns auch gibt..

  14. Neosens said

    DIE BURG!!!! Shit…mein Kiefer hängt gerade sonstwo! Die ist ja endlos goil!!! Ich will die auch haben!!!

    Herr Wortman, deine Ausbeute ist sicher sehr bewusst gewählt und ich bin überzeugt, dass du damit zufrieden bist. An deiner Stelle wäre ich wahrscheinlich aber mit soooooooooooooooooooo grossen Tüten nach Hause gedackelt!

    • Wortman said

      Sagen wir mal so – ohne meine Maus hätte ich das auch gemacht mit den Riesentüten 🙂 Die hat mir bloß immer auf die Finger gehauen 🙂

      Das ist nur eine kleine Auswahl an Bildern. Ich habe fast 100 gemacht von den ganzen Legosachen 🙂

  15. […] von Wortman am 12. November 2009 Hätte ich doch fast vergessen. Während der Messe im M,O,C hatte ich doch noch eine Underfoot-Aufnahme […]

  16. […] Zur Spiel- und Kreativmesse ins M.O.C nach Freimann / München. Theaterbesuch zur „Teufelsbraut“ zusammen mit der Freidenkerin. […]

Trau dich! Lass paar Worte da... Indem Du die Kommentarfunktion nutzt, erklärst Du Dich mit der Verarbeitung Deiner angegebenen Daten durch Automattic, Inc. sowie den Dienst Gravatar einverstanden.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: