Wortman

Willkommen in den WortWelteN

Höhle der Liebenden

Posted by Wortman - 1. Dezember 2009

Das war eine Idee, die beim Zeigen einer meiner Baustudien in Lego bei den Kommentaren auftauchte.
Nun hat Lilo diese Idee zum Anlass genommen, genauer darüber nachzudenken. Sie hat eine interessante kleine Geschichte dazu gestrickt:

Alten Legenden nach, sollen Liebende in dieser Höhle die höchste Erfüllung finden. Doch sagen diese Geschichten auch, dort würde eine Bestie leben.
Es fehlen detaillierte Aufzeichnungen und so kommt der Verdacht auf, dass Paare, die in diese Höhle gegangen sind, nicht mehr heraus gekommen sind.
Ein Paar möchte dieser Legende auf den Grund gehen…

Aus Gründen des Ideenschutzes habe ich, mit Erlaubnis von Lilo,   eine Minimalfassung gepostet. Derzeit plane und überdenke ich, in wie weit sich diese Geschichte in Lego nachstellen lässt.

49 Antworten zu “Höhle der Liebenden”

  1. lady m said

    😀 Deine Ideen sind einfach genial.
    Und sie sind sehhhrrr inspirierend……………………….. 😉

  2. kipet said

    also auf diese umsetzung bin ich echt gespannt.
    es gibt viele geschichten um liebende und höhlen – ich kenn da eine aus griechenland und der insel symi …

  3. Lilie said

    Klingt ganz schön spannend … da bin ich mal gespannt wie’s weiter geht …

  4. Sany said

    Uiiih nett 🙂
    Aber keine Schmonzette sagst du??? Hmmm … *gespannt bin*

  5. So wie ich dich mittlerweile kennen- und mögen gelernt hab, Worti, geht das wohl eher in Richtung Horror-Story? 😉

  6. Lilo said

    Oh prima! Du hast schonmal ein bisschen Vorgeschmack geliefert 😉 Klingt spannend, wie du das verkürzt hast *g* Freu mich, wenns gefällt 🙂

  7. josie said

    Mhmmm… das macht aber meganeugierig! Mal wieder was fürs Kopfkino!
    Lieben Gruß, Josie

  8. Martha said

    Gespannt – ja gespannt bin ich auch.

    bisous und no en güete Namittag, Martha

  9. […] erste Idee habe ich ja schon als Text vorgestellt: Die Höhle der Liebenden. Jetzt hat sie mir eine zweite […]

  10. buchmaus said

    das würde sich auch prima für eine fantasy-geschichte eignen 🙂

  11. […] 04.12.09 Eine Idee ist daraus schon geboren […]

  12. Lilo said

    Die ersten beiden „Teile“ sind fertig geschrieben…. werde ich irgendwann die nächsten Tage mal herzeigen. Vielleicht *g* Mir fehlt noch ein bisschen Mut das zu veröffentlichen

    • @Lilo: Nur keine Scheu! 🙂

      Ich ringe momentan mit den Bedenken, was mein Straßenkünstler-Projekt betrifft, kann also nachvollziehen, daß es dir etwas an Mut gebricht…

      Aber unsere Träume und Ziele sind viel zu wertvoll, um unter Furcht und Zaghaftigkeit begraben zu werden… 😉

      • Wortman said

        Lilo wird schon mutig werden 🙂
        Und Du bestimmt auch 🙂

      • Lilo said

        Oh, bitte nicht.. ich finde dein Straßenkünstler-Projekt toll! Du wirst das ganz prima hinkriegen 🙂

        • Wortman said

          Das wird sie bestimmt gut hin bekommen – aber ich verstehe ihr „Angst“ auch. Sich einfach hinzustellen und loszulegen…

          • Lilo said

            Ja, das ist nicht leicht. Ich hätte da auch Riesenbammel.. Lampenfieber sagt man da wohl 🙂

            • Meine Lieben, ich habe während der vergangenen Tage die Plätze aufgesucht, an welchen ich mein Straßenkünstler-Projekt gerne starten würde. Auf dem einen ist es zur Zeit viel zu laut, jedes gesprochene Wort würde im Straßenlärm untergehen, und auf dem anderen steht ein kleiner Weihnachtsmarkt… Vielleicht starte ich in den nächsten Tagen, mal sehen. Es steht jedenfalls auf meiner To-Do-Liste ganz weit oben. 😉
              Lilo, ich bin soooo sehr neugierig auf deine Geschichte! 🙂

            • Wortman said

              @Freidenkerin: Ich denke auch, jetzt so mitten im Weihnachtstrubel wird es schwierig, ein geeignetes Plätzchen zu finden, wenn man ganz ohne Megaphon auskommen will.
              Da drück ich dir fest die Daumen, dass es irgendwie noch klappt.

          • Lilo said

            @Freidenkerin, vielleicht wird es die nächsten Tage ja ein wenig ruhiger an der Stelle, dann hört man dich auch besser 🙂

            Ich bin auch neugierig, wie euch meine Geschichte gefallen wird 😉 Habe mir überlegt, das in drei Teilen oder so zu veröffentlichen. Dann hab ich noch ein bisschen Zeit das Ende zu verschönern..

    • Wortman said

      Wenn du dich nicht so ganz traust, mail es mir oder frag mal Renee. Sie ist auch gut im Kontrolllesen 🙂

      • Lilo said

        Werd ich mal überlegen. Der Anfang gefällt mir schon gut, aber mit dem letzten Abschnitt (du weißt ja sicher welcher 😉 ) hadere ich noch gewaltig

        • Wortman said

          Das bekommst du garantiert hin. Ich hab Renee (pictureartist) schon gesagt, dass ich dir den Tipp mit ihr gegeben hatte. Wie gesagt, mail einfach mal und dann schauen wir mal. Was den letzten Abschnitt angeht, da kann ich vielleicht bisschen dran fummeln *g*

          • Lilo said

            Ok, ich schreibe mal den letzten Abschnitt (da hab ich mich noch nicht so rangetraut) und dann mail ich es mal..

            ABER: Nicht, dass du denkst das ist eine ellenlange Geschichte. Das ist eine extreme Kurzgeschichte würde ich sagen 😉

  13. Wortman said

    @Lilo: Ich warte dann mal. 🙂
    Du kannst es auch Renee schicken. sie hat grade hier Bescheid gegeben, dass sie sich auf Lesestoff freut 🙂
    https://wortman.wordpress.com/2009/12/10/projekt-abc-neu/#comment-27659

  14. […] von Wortman am 17. Dezember 2009 Nael und Adalia, die Protagonisten aus Lilos Geschichte „Die Höhle der Liebenden“, haben den Weg bis vor die Höhle […]

  15. […] einiger Zeit habe ich Wortman den Abriss einer Geschichte zu einer Idee geschickt, die in einem Kommentar auftauchte: Die Höhle […]

  16. […] 2. Momentaufnahmen eines Fantasy-Abenteuers Es ging darum, kleine Kurzgeschichten in Fotostories umzusetzen. Eine Idee wurde schon mal skizziert. […]

  17. […] erste Teil ist hier zu finden und die Idee hat bei unserem allseits bekannten wortman seinen Ursprung […]

  18. […] noch an den ersten Teil der Geschichte (keine Ahnung, wo jetzt gerade der Link ist) und die “Ideenfindung” bei wortman. Aber irgendwie will ich das jetzt doch nicht. Er passt momentan absolut nicht […]

  19. […] anderen beiden Teile der Geschichte sind –> HIER zu finden. Und der Worti, bei dem die Idee ihren Ursprung hatte, macht bestimmt auch bald eine Legofortsetzung. Man darf […]

Trau dich! Lass paar Worte da... Indem Du die Kommentarfunktion nutzt, erklärst Du Dich mit der Verarbeitung Deiner angegebenen Daten durch Automattic, Inc. sowie den Dienst Gravatar einverstanden.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: