Wortman

Willkommen in den WortWelteN

Projekt ABC neu

Posted by Wortman - 10. Dezember 2009

Nach dem Ende vom Projekt ABC kamen eine Menge Stimmen auf, die gerne weiter machen würden bzw. dieses Projekt von vorne beginnen würden.
Die Erfinderin, Kerki, meinte dazu – Zitat: „…ich habe kein Patent auf diese Idee, wer sie neu aufgreifen möchte – nur zu! Wäre schön, wenn man mir bescheid sagen würde, falls sich etwas Neues entwickelt…

Während Sunny auf der Diskussionsgrundlage ein Projekt mit dem Namen „Zahlenzauber100“ ins Leben gerufen hat, kam mir heute auf der Arbeit eine andere Idee:

Man könnte dieses Projekt ABC etwas verschärfen – im Stile vom Projekt P52. Das würde bedeuten, nicht einfach nur A wie …. sondern ein festgelegter Begriff zu jedem Wochenbuchstaben.

Was haltet ihr so davon oder ist das zu nahe an einer Kopie des Projektes 52?

23 Antworten zu “Projekt ABC neu”

  1. Renee said

    die Idee ist schon nicht schlecht und ich freue mich schon ganz doll auf den zahlenzauber bei sunny, das wird total spannend.
    nur das ABC mit festgelegten Begriffen ist schon in der Art wie Saris P52 (und wer legt die Begriffe fest? Per Zuruf und dann fertig aufgelistet?) Man(n) könnte Sari fragen, ob es ok ist, weil sie selbst das P52 für 2010 etwas umgestalten will.

  2. Lilo said

    Mir gefällt die Idee ganz gut. Es wäre dann ja auch nicht wie das Projekt 52 das ganze Jahr über, sondern nur bis jeder Buchstabe einmal dran war. Oder man zieht das ganze etwas in die Länge, indem nur alle zwei Wochen ein neuer Buchstabe an der Reihe ist. Ich würde jedenfalls mitmachen. Aber danach ists gut – sind dann schon vier Fotoprojekte bei denen ich mitmachen will :mrgreen: Warum habt ihr auch alle immer so gute Ideen!?

  3. Wortman said

    Die Mail hab ich schon gesehen – oder kam da noch eine?
    Die hast du ja schon selbst beantwortet 😉

  4. paleica said

    mir würde die idee gefallen!

  5. Also, das Zahlenprojekt von Sunny finde ich Klasse. 🙂
    Wenn eine Neuauflage des ABC-Projekts, dann meiner Meinung nach so, wie es von Kerki ins Leben gerufen worden ist. Projekte mit festgelegten Begriffen gibt es mittlerweile eigentlich schon genug, siehe Luiza’s Photoprojekt 2010 oder eben auch das P 52. 😉

  6. skriptum said

    Wie wäre es mit einem Foto, jeden Monat einmal eingestellt aber jeweils per Bildbearbeitung komplett verändert? Du erinnerst Dich doch noch an mein Projekt Ansichten ( http://skriptum.wordpress.com/category/ansichten/ )? Ich glaube, das fandst Du gut, oder?

    Und einmal im Monat ist vermutlich von jedem locker zu schaffen.

    • Wortman said

      Ja, die Idee fand ich sehr interessant. Allerdings müsste man das schon im Wochentakt machen. Sonst vergisst man schnell, wie das Vorläuferbild ausgesehen hatte.

  7. Pat said

    Also…. da ich auch irgendwie mein eigenes ABC-Projekt vermisse, hätte ich da schon eine Idee, die ich dann auch organisieren würde, allerdings dann nur 14tägig mit verschärfter Auflage (immerhin haben wir ja alle noch andere Projekte ;-)))
    Inhalt wäre ähnlich, Thema mit einer kleinen Bedingung geknüpft (damit es etwas schwieriger wird) frei wählbar und auch wie beim letzten Projekt ist alles erlaubt und es muss nicht unbedingt zeitnah gebloggt werden (diese Freiheit fand ich ganz angenehm, wenn man mal weniger Zeit hat).

    Ich werde da heute im Laufe des Tages über die Details nachdenken und dann bei mir bloggen. Vielleicht kommt die Idee ja an.

    Gruß Pat

Trau dich! Lass paar Worte da... Indem Du die Kommentarfunktion nutzt, erklärst Du Dich mit der Verarbeitung Deiner angegebenen Daten durch Automattic, Inc. sowie den Dienst Gravatar einverstanden.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: