Wortman

Willkommen in den WortWelteN

Wasserkater

Posted by Wortman - 7. Januar 2010

…Bambam der Badekater…

Erst einmal Wassertemperatur testen

Genussvoll baden

Baden macht durstig.

Bilder: T.R. aka Wortman

36 Antworten to “Wasserkater”

  1. paleica said

    oooh und wie immer superschnuffig!

  2. Andreas said

    Hihi, einzigartig, toll. Da freut sich auch der Mensch

  3. Renee said

    *hihi* der Moritz macht das auch so 😉 erstmal temperatur messen, dann wasserlauf beobachten und dann durst stillen *kicher*

  4. Lilo said

    Deine beiden Racker sind ja wirklich ganz schön verrückt 🙂 Nehmen sie wenigstens warmes Wasser oder sind es keine Warmduscher? 😉

  5. Sabine said

    Och neee … seh ich das richtig? Der Kater hockt sich INS Wasser?
    Wenn bei uns irgendwo Wasser ist, tänzeln die Katerchen nur mit spitzen Krallen drumherum :mrgreen:

    • Wortman said

      Ja, das siehst du richtig, Sabine 🙂 Bambam hockt sich unter den Wasserstrahl und badet.
      Sparrow macht das nicht – der rennt meilenweit weg, wenn er nur einen Spritzer Wasser abbekommt.

  6. Tatzelwurm said

    *lach*

    Irgendwann verlangt er das volle Wellnessprogramm mit Kerzen an der „Badewanne“, einem Tässchen Espresso, Schaumbad mit Katzenminze- oder Baldrianduft.

    Und hinterher eine sanfte Massage. Letzteres bekommt mein Kater regelmässig, wenn er wieder sehr verspannt ist.

    Viele Grüße, Tatzelwurm

  7. Sehr schöne Fotos, aber irgendwie ist mir, als hätte ich die schon mal gesehen :-).

    Liebe Grüsse
    🙂

  8. *Brüll!* 😆 Der Badekater! Ist ja irre! Und clever noch dazu, wieso den Hintern mühselig putzen, wenn man ihn ganz bequem im Wasser baden kann. 😉

  9. theomix said

    DER SCHON WIEDER! 🙂
    H-e-r-r-l-i-c-h !!

  10. Wortman said

    Was soll mir das jetzt sagen, Freidenkerin?
    Den Titel habe ich schon mal gehört… irgendwie 😉

    • Das ist doch der skurrile, witzige, englische Spielfilm über eine biedere Landlady, die auf mysteriöse Weise ihren hoch verschuldeten Gatten verliert. Weil der Typ das gesamte Familienvermögen verspekulierte, sitzt sie nun ohne einen Cent da und beginnt mit Hilfe ihres Ex-Gärnters in ihrem Gewächshaus eine Marihuana-Zucht. Nachdem die erste „Portion“ reif ist, fährt sie nach London, um das Zeugs zu verhökern, und da geht der Film so richtig ab… 🙂
      Absolut sehenswert, haben wir uns nicht schon mal drüber unterhalten, daß du dir „Grasgeflüster“ gerne anschauen möchtest?

  11. anne said

    Das erinnert mich an meinen kleinen „Schmusekater“!!! 😉
    Ein sehr schönes Tier hast du da, auch wenn man ihn leider nicht von vorn sehen kann!!
    LG anne

  12. BexX said

    *Lach* Ich glaube, BamBam ist ganz ganz schlimm Wasser-krank. 😉
    Das gibt ’s doch nicht! Lässt sich freiwillig Wasser über den Hintern laufen!?
    Will er nicht gleich direkt einen Einlauf? (Empfehlung: Kamille) 😉
    Finde ich klasse, so ver-rückte Katzen! 🙂

  13. TVdame said

    Katzen, die Wasser mögen, sieht man sehr selten. Ich denke, in deinem Fall möchte Bambam dir einfach Gesellschaft leisten 😉

  14. Frau Kunterbunt said

    So ein toller roter Kater * ich liebe rote Katzen :mrgreen: wir hatten vor Jahren auch mal einen
    der ist uns leider überfahren worden …

Schreibe eine Antwort zu Wortman Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: