Wortman

Willkommen in den WortWelteN

Freitagsfüller 05.02.

Posted by Wortman - 6. Februar 2010

Gestern ganz vergessen – so liefere ich heute den Freitagsfüller nach. Meine Eingaben sind wie immer in rot.

1. Anscheinend gibt es eine Art ausgleichende Gerechtigkeit.

2. Die Seele lacht an einem sonnigen Tag.

3. Das Jahr war bis jetzt ziemlich eisig.

4.Man sieht sich immer zweimal im Leben, und das gefällt mir.

5. Zu lange habe ich schon auf etwas gewartet.

6. Ich bin nicht verrückt nach Legosteinen; nein, das bin ich nicht !

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf bisschen Ruhe , morgen habe ich auseinander bauen von Requisiten geplant und Sonntag möchte ich mich auf meinen Lehrgang vorbereiten!

24 Antworten zu “Freitagsfüller 05.02.”

  1. Lilo said

    Und ich freue mich schon darauf, wenn die Seele wieder lachen kann! 🙂

    Und auf was wartest du, außer auf Sonnenschein?.. Du bist also nicht verrückt nach Legosteinen?? Und ich hätte schwören können……………. 😀

    Wann findet denn der Lehrgang statt?

    • Wortman said

      Naja – Spaß muss sein – wegen den Legosteinen. 🙂

      Das glaube ich dir mit der Seele. Das geht wohl jedem so.

      Übermorgen geht der Lehrgang los. 5 Tage wieder Schulbank drücken. Gehöre zu den vier „Auserwählten“ meiner Firma. Mehr Plätze waren nicht frei. Es ist Innendienst-Schulung. Alles über Gepäck, dem Handling usw.

      • Lilo said

        5 Tage Schule… das ist doch mal eine nette Abwechslung 🙂 Und damit machst du dich noch ein Stück unentbehrlicher für die Firma.

        • Wortman said

          @Lilo: So sehe ich das auch – und auch die Chance, zwischendurch mal was anderes zu machen als immer nur Koffer schubsen 😉

          • Lilo said

            Ich bin mal gespannt, wie sich dein Aufgabenfeld dann erweitern wird. Immer nur Koffer schubsen ist sicher recht eintönig. Obwohl…. jeder Koffer sieht ja anders aus……. aber trotzdem 🙂

  2. GZi said

    Also auf den Sonnenschein und das Lachen freut sich meine Seele auch schon sehr und kann es kaum erwarten! Schulung finde ich toll, Abwechslung, Futter für’s Gehirn, neue Perspektiven – da kommt doch Schwung rein in meistens doch festgefahrene Alltage!

  3. Wortman said

    @Lilo: Das Arbeitsfeld erweitert sich natürlich und vielleicht lässt sich ja auch irgendwann einmal was draus machen.
    Naja, Koffer schubsen ist schon teilweise anstrengend. Als Fluggast siehst du die Laderäume ja nie 😉 – wenn man, wie bei der Embraer, tief gebückt arbeiten muss.
    Zum Glück kommt die kleine Focker nicht mehr. Da liegt man auf dem Bauch – so niedrig ist der Laderaum.

    • Lilo said

      Ich war bisher ja nur zweimal am Flughafen: Mit 13 Jahren beim Kreta-Urlaub. Einmal auf dem Hin- und einmal auf dem Rückflug 🙂

      Ich stelle mir das aber jetzt wo du schreibst, dass du meistens gebückt oder gar auf dem Bauch arbeiten musst, schon extrem anstrengend vor. Hält man das überaupt 8 Stunden oder länger aus??

  4. Wortman said

    Anstrengend ist es schon, grade wenn die Leute mal wieder Reisetaschen benutzen und die bis auf 20 kg auffüllen… Naja, man ist ja nicht nonstop draußen am Flieger. Da geht das schon mit dem aushalten 🙂

  5. Wortman said

    Genau Lilo – die 2 Stunden Pause bekommt man nur in der 12-Std-Schicht 🙂

  6. Dieser Freitagsfüller ist auch eine gute Idee! Vielleicht sollte ich das mal nachmachen. 😉

    Einen schönen Sonntag,

    Marcus

    P.S. Dieses Jahr ist wirklich extrem eisig.

    • Wortman said

      Herzlich Willkommen auf meinem Blog, Täglichläufer.
      Warum nicht – dieser Füller kommt jeden Freitag und ist immer recht amüsant 🙂 Mach einfach mit.

      Eisig ist es in der Tat und heute Nacht hat es hier in Oberbayern schon wieder geschneit…

  7. Wortman said

    @Lilo: Nein, es gibt eine Menge Leute, die heulen herum, wenn sie so lange Schichten machen müssen 😉

  8. paleica said

    zu lange warten, ja das kenn ich gut. und die sache mit dem sich immer zweimal im leben sehen – darauf bin ich schon gespannt.

  9. Wortman said

    @Paleica: Das erzähl ich vielleicht irgendwann einmal.

Trau dich! Lass paar Worte da... Indem Du die Kommentarfunktion nutzt, erklärst Du Dich mit der Verarbeitung Deiner angegebenen Daten durch Automattic, Inc. sowie den Dienst Gravatar einverstanden.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: