Wortman

Willkommen in den WortWelteN

Eiszeit

Posted by Wortman - 21. März 2010

Sie ist wieder da!!

Die Eiszeit… und gleich heute habe ich mir, bei dem schönem Wetter, ein ordentliches Eis gegönnt.

Nachtrag
Ein Archivbild von 2009, welches ich aus diesem Beitrag geholt habe.

52 Antworten zu “Eiszeit”

  1. BexX said

    Lass mich raten: Pistazieneis? 😉

  2. sunny11178 said

    Für mich gabs gestern das erste, bei strahlendem Sonnenschein. Das MUSSTE einfach sein : )))))

  3. ingja said

    Ich hatte schon welches, vor einigen Tagen. Allerdings wäre ich nun froh, wenn ich noch eines im Gefrierfach hätte.

    Laß es Dir schmecken!

    Liebe Grüsse
    🙂

  4. GZi said

    Ja, daran denke ich auch schon seit längerem… hat sich aber leider noch nicht ergeben. Wird aber sicher nicht mehr lange dauern!

  5. Meinen ersten richtigen Eisbecher (überwiegend Schokolade!) hatte ich am Donnerstag. An diesem warmen Tag war es einfach ein MUSS!!! Natürlich haben wir da draußen im Sonnenschein gesessen und ordentlich abgeklönt. 🙂

  6. Wie viele Kugeln haste denn verschnabuliert, lieber Worti? 😉

    • Wortman said

      Ganz artig nur 3 Kugeln – waren aber recht groß 🙂 Meine Lieblingseisdiele lässt sich da wahrlich nicht lumpen.
      Konnte ja nicht so viel nehmen – durch das gute Wetter war die Dult sehr gut besucht.
      Unser Gewürzhändler war zum Glück auch wieder da – erstmal ordentlich Orangen- und Kräuterpfeffer eingekauft.

  7. Elisabeth said

    Oh yeahhhhhhhhhhhhhhh, du lieber Torsten! Ich war auch schon nahe dran – es wird! Alleine Eis schlecken macht nicht so viel Spaß… aber es wird, bald… *lächel*
    Sonnige Eisgrüße zu dir, Elisabeth

    • Wortman said

      Das hört sich jetzt irgendwie nach…. und so an, Elisabeth 🙂
      Kann es sein, du kommst demnächst mit einer handfesten Überraschung? 😉

      • Elisabeth said

        Ja, wer weiß… ich sage niiiiiiiiiicht 😉
        Wenn ich dazukomme, schreibe ich dir ein E-Mail – zur Zeit ist viel los, da ich ja am 1. April mit meiner Selbstständigkeit starte 🙂
        Und ich dachte schon, du warst am WE bereits im T-Shirt unterwegs… Aber du siehst sehr cool aus!!! *lächel*

        • Wortman said

          Ganz so übertreiben wollte ich es nicht – aber dünnes Sweatshirt hab ich draußen schon an 🙂

          Ich lasse mich überraschen Elisabeth und warte dann mal artig auf deine Mail.
          Vorweg schon mal viel Glück und Daumen drücken für den Start.

  8. andrea2007 said

    … und ich dachte schon, was kommt den JETZT, bei DER Überschrift:-) Ich finde, Zeit für Eisessen ist das ganze Jahr oder frag doch mal Kinder:-) Schmunzelnde Grüsse Andrea

  9. ha ha ha .. schleckmaul du ;O)

  10. paleica said

    ich hab die saison auhc schon 2 schnabuliert =D

  11. Rima said

    Das sieht ja lecker aus. Gut, dass ich mein erstes Eis auch schon hatte, sonst würde ich jetzt voller Sehnsucht auf dieses leckere Eis auf deinem Foto starren.

    Zum Glück ist meine Lieblings-Eisdiele direkt gegenüber. Da kann ich sogar gucken, ob es voll ist oder nicht. 😉

  12. Ich hatte auch mal ne kleine Eisdiele direkt gegenüber. Seit einigen Jahren befindet sich nunmehr eine Boutique für Übergrößen drin (wie passend!). Ich bin sehr oft auf dem Balkon gesessen und habe die Leute beobachtet, die sich eine kühle Schleckerei kauften. Einmal kamen zwei Klosterschwestern des Wegs geradelt, eine noch recht junge, und eine schon sehr betagte. Die Junge hätte sich so sehr gerne ein Eis gekauft, und die alte Schachtel hat das nicht zugelassen und so arg gewettert, dass ich das missgünstige Zetern noch hören konnte, als die Beiden schon weit entfernt waren…

    • Wortman said

      Ich lach mich weg – und woanders geben die Klosterschwestern dann richtig Gas. Vor paar Jahren hat mich ein Wagen auf der Autobahn recht zügig überholt… im Inneren DREI Nonnen 🙂

      • Die Mater Merona selig, Oberin der Klosterrealschule St. Zeno, Bad Reichenhall, die ich seinerzeit absolvieren „durfte“, mass knapp einen Meter fünfzig, wir Mädels konnten ihr allesamt ganz leicht über den Kopp spucken. Dieses Zwergerl steuerte ein Riesenschiff von Merc.edes. Auch wenn sie den Fahrersitz hoch geschraubt hatte bis zum Anschlag, konnte sie kaum übers Amaturenbrett gucken. Und konnte fahren wie ein Weltmeister! 😉

  13. Martha said

    werter Herr Wortmann,

    und was mache ich jetzt mit meinem Gluscht? Als ich gestern „nur“ den Text gelesen habe, ist es ja noch so ooo gegangen, nur, als ich eben das Bild dazu sah . . . ja, was mache ich jetzt mit meinem Gluscht?

    bisous, Martha

  14. Martha said

    ähm Gluscht ist ein Verlangen – ein Verlangen nach Eis, das ich jetzt habe, bisous, Martha

  15. nachtopal said

    🙂 gestern hätte ich auch ein Eis essen können ohne zu frieren, super sonnig und warm, aber heute wehte eine sehr steife Brise, das war zum Teil echt kalt, lieber Gruß Regina

  16. skriptum said

    Was denn, was denn … Auf dem Eis ist keine Schokolade?

    Alles in Ordnung bei Dir? Ich mache mir gerade mächtige Sorgen!

    ;o)

    • Wortman said

      Auf Eis kommt doch keine Schokolade 😉 Ich genieße pures Eis… Mache ja sogar selten Sahne drauf – mit Ausnahme bestimmter Eisbecher…

      • skriptum said

        Ich habe extra Schokostreusel, damit ich sie auf Eis ditschen kann. Ohne geht gar nicht.

        Doch, halt! Ersatzweise gehen noch diese niederländischen Fruchtstreusel, wenn das Eis tendenziell sauer ist. Aber sonst … immer Schoki gestreuselt.

        Und DAS machst ausgerechnet DU nicht? Ich bin entsetzt!

        ;o)

  17. minibares said

    Da stehen ja Becher, meine Güte, einer leckerer als der andere.

    Hier war es auch nett warm, doch waren wir nicht in der Stadt.
    Aber das kommt noch, gaaaanz bestimmt.

  18. Wortman said

    @Skriptum: *bäääh* ich ruiniere doch nicht mein leckeres Eis mit solchen Sachen 🙂
    Kugel Zitrone schmeckt nur pur.

    Schoki liebe ich zwar – aber eben als ganze Tafel und nicht als solch Resteschnibsel 😉

  19. Wortman said

    Aber nicht zu lange denken 😉

  20. petra said

    hmmmm wie legger :)) soll ich dir mal mein erstes eis schicken….da habe ich doch glatt ein photo mit dem handy in der eisdiele gemacht…ich konnte nicht wiederstehen 😉 das sah soooo schön aus…schicke euch mal wieder einen lieben gruss rüber…endlich ist hier auhc mal etwas ruhe eingekehrt…ich habe eien schlimme muskel/sehnenentzündung, und nichts hilft …schrecklich echt…jetzt gehe ich mal zur pysiotherapie und habe mir starke pferdesalbe gekauft, die soll ja wunder wirken…abwarten…dann gartenarbeit…na ihr kennt das ja hier…dann di ehandwerker im haus…auch jede menge arbeit und vor allem schmutz….wir haben eine neue heizung bekommen udn ich ahbe noch drei heizkörper austauschen lassen…nun ist di eolle nische ind er küche auch dicht…ich wünsche euch beiden eine schöne woche und werde mich mal weiter hier umschauen ;)…lg …petra

    • Wortman said

      Das Foto habe ich gesehen 🙂 Schönes Eis Petra.
      In Augsburg gab es doch tatsächlich Eis, welches nur 60 cent pro Kugel gekostet hat – und superlecker war 🙂

      Pass gut auf dich auf und grüß mir Andrea mal. 🙂

  21. Wortman said

    @Elisabeth: Da wird die Mater Merona wohl auch recht gehabt haben – zumindest für ihren Teil der geistlichen Lehren 😉

Trau dich! Lass paar Worte da... Indem Du die Kommentarfunktion nutzt, erklärst Du Dich mit der Verarbeitung Deiner angegebenen Daten durch Automattic, Inc. sowie den Dienst Gravatar einverstanden.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: