Wortman

Willkommen in den WortWelteN

Die Stille am Flughafen

Posted by Wortman - 18. April 2010

Ich hatte es gestern bei dem Artikel über den Vulkanausbruch ja schon erwähnt gehabt: Der Münchner Flughafen ist vorerst bis Sonntagmittag 14 Uhr geschlossen. Die totale Stille lag über dem ganzen Platz.

Parkende Flugzeuge überall

Gestern hatten wir zigtausend Koffer nach Destinations sortiert, so dass diese mit den diversen Flugzeugen weiter transportiert werden können, sobald die Freigabe für den Luftraum über Deutschland kommt.

Gestern Nachmittag war dann Zeit für eine Spazierfahrt über den Flughafen.  Das haben Kollegen und ich auch gleich ausgenutzt.

Der Jumbo der Singapore Airlines

Der Haribo-Express

Triebwerk der Etihad

Wenn ihr noch die Cityliner sehen wollt, sagt nur Bescheid. Dann mache ich noch einen weiteren Beitrag.

Die Frühschicht wurde gestern Abend noch angerufen, dass sie heute zu Hause bleiben können. Wir 12-Stunden-Schichtler fangen heute erst um 12 Uhr Mittags an.

Nachtrag
Laut Nachrichtenticker wurde die Sperrung anscheinend bis 20 Uhr heute Abend verlängert.

Bilder: T.R. aka Wortman

30 Antworten to “Die Stille am Flughafen”

  1. paradalis said

    Ja, ich will.
    *g*

    Also den weiteren Beitrag unbedingt sehen!
    🙂

    Liebe Grüße und geniale Aufnahmen!

  2. GZi said

    Ja ich will auch – mehr sehen! Und: der HARIBO Express ist ja der Wahnsinn!

    • Wortman said

      Das ist der goldene Hariboflieger. Es gibt den auch noch in blau 🙂
      Der war gestern nur nicht da.

      Ok, dann werde ich nachher oder heute Abend noch ein paar Flieger online stellen.

  3. Birgit said

    Der Haribo-Express ist ja genial. Ich möchte auch gern weitere Bilder sehen!

    • Wortman said

      Ich werde die wohl heute Abend online setzen – muss ja nachher noch zur „Arbeit“ – oder bezahltes Herumsitzen 😉 Eben kam die Meldung, der Flughafen ist bis 20 Uhr gesperrt.

  4. ute42 said

    Eigentlich ein netter Anblick, die „ruhenden“ Flieger – wenn die Sache nicht so teuer wäre 🙂 Dass ich noch weitere Flieger sehen möchte, ist wohl klar 🙂 Vielen Dank für deinen Besuch bei mir.
    Einen schönen Sonntag.
    Lieber Gruß Ute

    • Wortman said

      Willkommen auf meinem Blog, Ute 🙂
      Sehr netter Anblick ist das sogar – aber du hast natürlich recht – das sind immense Kosten.
      Werde einen schönen Sonntag auf dem Flughafen haben 😉

  5. graval said

    Ich bin auch für nen weiteren Beitrag zu haben, Flieger haben mich schon als Knirps fasziniert – allen voran die Singapore Airlines und die Thai Air oder wie sie hiess 🙂 Aber ist interessant, von jemandem zu lesen, der direkt betroffen ist 😉

    • Wortman said

      Willkommen auf meinem Blog, graval.
      Die Thai, ebenso wie die Emirates und Quatar waren schon weg als der Flughafen geschlossen wurde. Aber die bekomme ich auch noch vor die Linse. Ich warte ja schon auf den A380 – wenn er zur Taufe nach München kommt 🙂
      Die kleinen Flieger kommen gleich online.

      • graval said

        Danke fürs Willkommenheissen (obwohl ich überzeugt bin, dass das nicht mein erster Kommentar ist :)). Ich freu mich dann auf die Thai und Co. 😀 Der A380 war schon im Januar bei uns! Ein riesen Rummel! o.O 🙂

        • Wortman said

          Da du in der Warteschleife warst, kannst du nur das erste Mal da gewesen sein oder du hast Blog-, Nick- oder Mailname verändert, so das WP es als neuen Besucher identifiziert hat.

          Bin schon gespannt auf den 380er 🙂

          • graval said

            Hab ich alles nicht. Dann tut es mir natürlich Leid, dass ich mich so lange noch nicht zu Wort gemeldet habe 🙂 Ändern wir das! 😉

  6. mohrle said

    ich auch ich auch*hüpf,meld, spring rum*

  7. […] und “ich, ich, ich” kann ich euch ja nicht so lange hinhalten. Nach einigen großen Flugzeugen kommen nun die kleineren Versionen, die hier in München starten und landen. Die Avions de […]

  8. Wortman said

    @graval: Ist doch nicht schlimm. Bei den Bergen von Blogs hier, kann man nicht überall gucken und kommentieren 😉

  9. andrea2007 said

    Der Haribo-Express ist ja wohl der Hammer, DAMIT will ich mal fliegen, wenn es jemals wieder losgeht. Ist echt gespenstisch. Für Dich als Arbeitnehmer wahrscheinlich ziemlich unangenehm… Liebe Grüsse Andrea

  10. nila said

    Boah genial. Da würde ich auch für mein Leben gerne Flugzeuge gucken gehen. Super Bilder. Ich sehe mir die Flieger auch immer mit Begeisterung an 😉

  11. minibares said

    Haribo macht Kinder froh, und Erwachsne ebenso. Der Flieger ist ja echt ne Schau.
    Die anderen nicht minder.

Trau dich! Lass paar Worte da... Indem Du die Kommentarfunktion nutzt, erklärst Du Dich mit der Verarbeitung Deiner angegebenen Daten durch Automattic, Inc. sowie den Dienst Gravatar einverstanden.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: