Wortman

Willkommen in den WortWelteN

Drei Tage Norddeutschland

Posted by Wortman - 10. Mai 2010

Wie ihr ja schon gelesen habt, war ich drei Tage im Norden. Meinen Enkel anschauen und Zeit mit meinen Mädels verbringen. Leider waren die Tage viel zu schnell herum.

Bin stolz auf meine Mädels. Die Kleine (Felix Mama) ist sehr zielstrebig in ihrer Ausbildung und möchte gerne noch einiges erreichen. Ich wünsche ihr, dass alles so klappt.
Die Große studiert Chemie in Bremen. Es ist recht schwer und es kostet viel Kraft, aber sie macht ebenso ihr Ding. Ich hoffe, sie macht ihren Bachelor mit passendem Abschluss, denn sie möchte ihren Master gerne in München machen.

Felix Schlafmütze

Opa Wortman in Action

Wortman mit Tochter und Enkel

Eine Runde Kugel-Mikado mit dem Freund meiner Großen und seinem Vater

Wortman und seine Mädels

Eine wichtige Erkenntnis

Bilder: T.R. aka Wortman

Werbeanzeigen

58 Antworten to “Drei Tage Norddeutschland”

  1. Rima said

    Was für ein süßes Enkelkind. Da kannst du aber mächtig stolz sein. 🙂

    Ach ja, die letzte Erkenntnis ist großartig. Ich stimme zu. Vollkommen! Schokolade muss sein.

  2. skriptum said

    Hömma, Du! Das nächste Mal fährst Du bitte gaaaanz langsam an Hannover vorbei, sagst mir genau wo und dann schnappe ich mir das Schild, ja?

    Das machste doch, oder?

    Büddö!

    Tolle Fotos. Ich kann kaum erkennen, wer stolzer auf wen ist! 😉 Aber ich glaube, Ihr könnt alle gegenseitig stolz auf Euch sein und Euch über Euch freuen. Mehr geht ja gar nicht!

    • Wortman said

      Das nächste Mal sage ich dir vorher Bescheid und dann tauschen wir Tel-Nummern aus. Dann mache ich einen Abstecher zu dir 🙂 Bist du weit von der A7 weg?

      Wir sind alle stolz 🙂 Der Kleine ist so etwas von knuffig und ein echter Tiefschläfer. Den stört nicht mal Lärm. So wie ich. Ganz der Opa – der hatte auch einen Schlaf wie ein Stein. 🙂

      • skriptum said

        Mönsch; Hannover ist sowas wie der Nabel Deutschlands. Da wird wohl auch die A7 hier entlang führen! 😉 Beispielsweise „Dreieck Hannover-Nord (352), „Kreuz Hannover/Kirchhorst (37)“, „Kreuz Hannover-Ost (2) (E30)“, „Hannover-Anderten (65)“, „Mittellandkanalbrücke“, […], „Dreieck Hannover-Süd (37)“ … Wobei „Hannover-Anderten“ ungefähr in Spuckweite von mir ist. ;o)

        Wenn ich erstmal schlafe, stört mich auch kein Lärm. Dann könnte neben mir vermutlich eine Bombe hoch gehen und ich würde es nicht merken. Bis dahin allerdings … *püh

  3. minibares said

    Oh, wunderbare Bilder hast du mitgebracht.
    Schön, dass wir deine Töchter und den süßen Felix mal kennenlernen.
    Obwohl er, der Winzling, schonmal zu sehen war.
    Solche Aufenthalte sind IMMER zu kurz! ~ ~ Leider…

    • Wortman said

      Ich habe leider nicht mehr Urlaub bekommen, weil schon einige Urlaub vor mir beantragt hatten. Eigentlich wollte ich eine ganze Woche im Norden bleiben.

      Ein kleines Video hab ich auch mitgebracht. Das muss ich aber erst noch fertig machen.

  4. sunny11178 said

    Oh wie süß! Vom ersten bis zum letzten Bild 😉

  5. GZi said

    Schöne Bilder Deiner Familie, Deine jungen Enkelkindes und Deiner Töchter! Die letzte Erkenntnis kenne ich anhand einer mir von einer Freundin geschickten Postkarte etwas anders (und hatte das mal hier gepostet: http://gzi-kielnotiert.de/2010/01/11/schokolade-der-seelentroster-wird-teurer/)

  6. Ruthie said

    Schöne „Weiber“, süßes Enkelbaby. Und das Schild gefällt mir auch 😉

  7. claudy said

    das bild, wo du deinen enkel auf dem arm has,t ist ja hammer, wie der guckt, als ob er denkt: „das soll mein opa sein?“ LOL

    und der spruch auf dem schild könnte von mir sein 😉

  8. ingja said

    Sehr schöne Bilder vom Opa und Vater, besonders das kleine Enkelkind sieht allerliebst aus.

    Ich kann dem Spruch von Deinem letzten Bild nur zustimmen, wenn es da nicht diese Figurprobleme gäbe :-(. Du scheinst das ja locker wegstecken zu können.

    Dann laß Dir die Schokolade mal schmecken und nicht vor der Nase wegschnappen *lach*

    Liebe Grüsse
    🙂

    • Wortman said

      Da hast du etwas verwechselt ingja 😉 Das ist der Freund meiner großen Tochter und sein Vater – also nicht Felix Papa.

      Ich steck das gut weg mit Süßigkeiten und Essen allgemein 🙂 Bin ich auch froh drüber.

  9. seelenbalsam said

    Der kleine Felix ist ja ein süßes Kerlchen. LG Seelenbalsam

  10. paradalis said

    Auf diese Fotos habe ich sehnsüchtig gewartet!
    🙂
    Danke fürs Teilen, lieber Wortmann. Und ja – ich schließe mich an, sie sind wunderschön ausdrucksstark und entzückend!
    (Nur das mit der Schokolade – ich bin ja seit Wochen dem Knäckebrot verfallen und mag das keinesfalls gegen Schokolade eintauschen!)
    🙂

    Liebe Grüße
    Heike.

    • Wortman said

      Das glaube ich dir mit den Bildern 🙂

      Also ich könnte Knäckebrot sofort gegen Schokolade eintauschen – habe bloß keines im Haus. Also was mach ich jetzt? 🙂

  11. Elisabeth said

    Wow, was für tolle Mädls und was für ein süßer Enkel – du kannst wirklich stolz sein auf deine Lieben! Die schöne Zeit geht schnell um, du hast sie deshlab bestimmt voll und ganz genossen! 🙂 Herzliche Gratulation zu deiner lieben Familie!

  12. Super schöne Bilder und tolle Mädels und natürlich auch das Enkelchen ist knuffig! 🙂
    Am Allerbesten gefällt MIR aber das Schild mit der Schokolade!!! 😆

  13. Technokrat said

    Die Rolle des Opas ist wie für dich geschaffen. Die Fotos sprechen Bände. Deine Mädels werden das schon schaffen mit Ausbildung und Studium. Du wirst sie bestimmt gut motivieren 🙂

  14. Ich! Hier! Ich hab‘ Knäckebrot hier! Und das tausche ich sehr, sehr gerne gegen Schokolade! 😉
    Worti, dein Enkelchen ist ein wahrer Wonneproppen, kein Wunder, bei den hübschen Mädels…
    Wart’s ab, das dauert jetzt nur ein paar Jährchen, dann kannste mit dem Lütten schon Lego-Basteln. 😀

    • Wortman said

      Dein Knäckebrot darfst du auch sehr gerne behalten Freidenkerin 😆 Ich behalte meine Schoki. Gebe dir aber gerne etwas ab 🙂

      Ja, der Kleine ist richtig knuffig und der schläft wie ein Stein. Der merkt gar nix. 🙂
      Meine Tochter hat tatsächlich überlegt, ob sie vielleicht nächstes Jahr auch nach Bayern kommt. Sie meinte, es wäre schön, wenn Felix in der Nähe seines Opas wäre. Wenn sie das tatsächlich macht, dass dürfte meiner Exfrau einen Schock versetzen 😉 Denn die Große will ja auch nach Bayern…

  15. theomix said

    Der Spruch ist ja eine abgrundtiefe Weisheit :mrgreen:
    Felix guckt seinen Opa ja groß an.
    Hübsche Bilder. Gut, dass du da warst…

  16. Wortman said

    @Skriptum: Hannover Anderten ist gemerkt 🙂 Wenn ich also wieder mal gen Norden düse, sage ich dir vorher Bescheid 🙂

  17. ute42 said

    Schöne Aufnahmen. Du hast zwei sehr hübsche Töchter. Auch der kleine Felix ist wirklich süß. Alles in Allem eine glückliche Familie. Übrigens ich ziehe Schokolade auch dem Knäckebrot vor 🙂

  18. Andreas said

    Lieber Wortman, Du darfst stolz sein!!!.
    Alles Gute für Dich und Deine Noblesse.

  19. Julchen said

    Ich fand das Wochenende auch ganz ganz toll 🙂
    Du musst mir unbedingt mal alle Fotos zuschicken, die du so gemacht hast 🙂

  20. kipet said

    schön mal dich und deine family zu sehen, wortman. und das schild am schluss spricht mir aus der seele! 😉

    LG kipet

  21. engelchenfiona said

    ein süßer fratz, der kleine

  22. amorak said

    mega herzig … das baby , die tochter und du ! ;O)

  23. Moni said

    Na das sieht ja knuffig aus.Dein Enkel steht dir sehr gut.

    Liebe Grüße

  24. […] hat mich doch heute Abend ein lieber Gruß von Felix erreicht. Das war eine schöne Überraschung. Mein Enkel Felix […]

  25. […] Besuch in Norddeutschland bei meinem Enkel. Seltsame Gefühle bei der Heimkehr. Die Lego Sammelfiguren kommen auf den […]

Schreibe eine Antwort zu amorak Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: