Wortman

Willkommen in den WortWelteN

Neid

Posted by Wortman - 21. August 2010

Neid ist die Eifersucht darüber,
dass sich Gott auch mit anderen Menschen außer uns beschäftigt.

Ernst R. Hauschka

Werbeanzeigen

20 Antworten to “Neid”

  1. skryptoria said

    Mein Aphorismus dazu lautet:

    „Neid ist die kapitulativste Form
    des Zugebens eigener Unfähigkeit.“

    (© Außerordentlich Lyrisches/128)

    Ich wünsche Dir ein ausgesprochen angenehmes Wochenende, mein Lieber Wortman!

  2. *Loooool!* 😆 Das ist ein cooler Spruch!
    Und die „Zugabe“ von dir, liebe Skriptum, ist ebenfalls Klasse! 😀

  3. ingja said

    Geht man davon aus, dass er sich tatsächlich beschäftigt, dann möchte ich doch mal meinen, dass er das besser aufteilen sollte. Es gibt noch genug Menschen, die auf der Schattenseite des Lebens stehen und Neid kann es meines Erachtens da gar nicht geben.

    • Wortman said

      Auf der Schattenseite gibt es eine Menge Neid – auf die, die es besser haben, auf die, die es vielleicht auf die Sonnenseite geschafft haben usw.

      Am Schlimmsten ist dieser Neid, wenn Menschen immer mehr haben müssen als andere. Egal, ob sie es sich leisten können oder nicht.

      • ingja said

        Das ist wirklich furchtbar. Das geht soweit, wenn der Nachbar ein neues Auto hat, muß der andere ein noch besseres haben.

        Mit solchen Dingen hatte ich glücklicherweise nie ein Problem, Ich bin auch so auf der Sonnenseite :-).

        Liebe Grüsse
        🙂

    • Wortman said

      Damit habe ich auch kein Problem. Die meisten besitzen mehr als ich 😉 und ich bin trotzdem rundum zufrieden.

  4. Oscar Wilde sagte zu diesem Theme: „Die Anzahl unserer Neider bestätigt unsere Fähigkeiten!“
    Deinen Spruch finde ich einfach nur Klasse 🙂
    Schönen Abend und einen superguten Sonntag wünsche ich Dir!

  5. Dr. Borstel said

    Sobald jeder Mensch das bekommt, was ihm zusteht, und auch damit zufrieden ist, leben wir in einer glücklichen Welt. Bis dahin …

  6. ute42 said

    Was bin ich froh, dass ich mit dieser Eigenschaft nicht „behaftet“ bin 🙂
    Volksmund: „Neid ist eine Leidenschaft, die mit Eifer sucht was Leiden schafft“.
    LG Ute

  7. soooooo wahr.
    Ob es nun Gott ist oder wer auch immer.
    Der Spruch ist klasse.

Trau dich! Lass paar Worte da... Indem Du die Kommentarfunktion nutzt, erklärst Du Dich mit der Verarbeitung Deiner angegebenen Daten durch Automattic, Inc. sowie den Dienst Gravatar einverstanden.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: