Wortman

Willkommen in den WortWelteN

Nicht mehr lange hin Teil 3

Posted by Wortman - 31. August 2010

…bzw. ein bisschen dauert es ja noch…

Ende Oktober findet ja das Bloggertreffen in Berlin statt. Was doch so die „Anziehungskraft der Frauen“ alles anrichten kann, merkt der Wortman ziemlich stark.

Nervös, abgeknabberte Fingernägel und ein flaues Gefühl im Magen.
Warum?
Die liebe Freidenkerin hat es tatsächlich geschafft, dass der Wortman das ERSTE MAL in seinem Leben ein Flugzeug besteigt und nach Berlin fliegt.
Das kann was werden… *ohjee*

Zitat meiner Maus: „Hurra, muss ich nicht die ganze Zeit Händchen halten und mich zu sabbeln lassen“ 😉

Liebste Freidenkerin – beneiden tue ich dich  – falls ich tröte wie ein Spatz 🙂

Vielen Dank auch an Mohrle, dass sie sich zutraut, den verwirrten Erstflieger übers Wochenende aufzunehmen und nicht schwarz sieht.  🙂

Werbeanzeigen

37 Antworten to “Nicht mehr lange hin Teil 3”

  1. Abgeknabberte Fingernägel – ist’s schon so sehr schlimm, Worti? 😉
    Soll ich Baldrian-Dragees für uns Beide einpacken? Eine Großpackung für dich, eine für mich? :mrgreen:
    Es ist schön! Du wirst es mögen! Glaub mir!

  2. Ruthie said

    Lieber Worti, wie gesagt: Du schaffst das! Nach Berlin ist es auch gar nicht weit, wirst sehen. Und dann isses sicher toll und spannend! *überdenkopfstreichelundhändchentätschel* 😉

  3. tonari said

    Okay, Du pennst also bei Mohrle?
    Wollte dir schon ein Bett bei uns anbieten, da ich dab´von ausgehen, dass Margot unsere 5-Sterne-Plattenbau-Residenz wieder in Anspruch nimmt.

  4. theomix said

    Finde ich ja mutig, dass du dich „outest“. Ist ja schon ein hübscher Widerspruch: Füllst die Dinger mit Gepäck, setzt dich aber nicht hinein.
    Übrigens: Wenn du es überlebst (was ich nicht bezweifle), dann hast du einen Grund zu feiern!

  5. mohrle said

    das schaffst du schon!!!!
    und hier wirds dann lustig mit den ganzen Bloggern 😉
    aber ich versteh dich! ich mag Fliegen gar nicht, auch wenn ich es trotzdem mache. Nach Kreta schwimmt sichs so schlecht *g*

    • Wortman said

      Hoffe ich doch mohrle 🙂
      Freu mich schon auf euch.
      Sag dir dann noch Bescheid, wann genau wir den Freitag in Berlin ankommen und am Sonntag wieder abhauen 🙂

  6. fudelchen said

    Ich wollte das ja jetzt nicht glauben, aber das gibt es ja wohl doch und ich gestehe, daß ich vor meinem ersten Flug ganz viel Bammel hatte, nicht geschlafen habe und tatsächlich alles so wunderbar überlebt habe, daß der Rückflug mit Sonnenuntergang und dazu klassischer Musik einfach „himmlisch“ war und seitdem fliege ich sehr gerne.
    Ach so, als wir dann ankamen, hatte ich die Nacht im Hotel ohne Decke geschlafen, da fix und fertig, aber die Klimaanlage lief und ich war total durchgefroren – dafür brütete in Sevilla die Hitze 😉

    • Wortman said

      Wer weiß, vielleicht finde ich nach dem ersten Flug alles supertoll und will immer wieder fliegen. Vielleicht bin ich auch nach dem ersten Flug nervlich am Ende 😉
      Das werde ich dann den Freitag hautnah erfahren 🙂

  7. Wortman said

    @Freidenkerin: Danke dir 🙂 Eine Stunde Flug halt ich bestimmt durch 🙂

  8. ute42 said

    Na das wird ja bestimmt ein supertolles Treffen, ich freue mich für euch 🙂
    Ich fasse es nicht, du arbeitest am Flugplatz, machst wunderschöne Aufnahmen von den Fliegern und bist noch nie mitgeflogen – tststs. Und dann gleich ein sooooo langer Flug, kaum bist du in der Luft bist du auch schon wieder unten 🙂 Also keine Angst mein Lieber, Fliegen ist sicherer als Busfahren und runter kommen sie alle wieder. Ich bin überzeugt, wenn du das hinter dir hast, dann buchst du gleich die nächste längere Flugreise 🙂
    LG Ute

    • Wortman said

      So ist das – der Wortman ist ein Paradoxon 🙂
      Arbeite am Flughafen, habe täglich mit Flugzeugen zu tun und hab mich noch nie getraut, in eines einzusteigen. „Runter kommen sie immer. egal wie“ – das ist das Problem 😉

  9. toll das unsere liebe Freidenkerin
    das geschafft hat.
    Wirst sehen du steigts freudig wieder
    aus wirst begeistert sein!

    Diesen Spruch hat mir mal jemand im Flieger
    gesagt, und er hatte Recht..*schmunzel

    Ich freu mich euch alle real
    kennen zulernen.

    Lg,Kruemel

  10. GZi said

    Na das hätte ich ja nicht gedacht – noch nie geflogen und arbeitet da? Sowas! Und dann vor Aufregung auch noch Nägel kauen? Ich hoffe, die sind bis Berlin wieder gewachsen…. Und dann habe ich ja noch was drittes Interessantes beim Lesen hier erfahren, was ich noch nicht wusste… 😉

  11. skriptum said

    Ach neeee! Ich kämpfe und mache und tue seit Mooooonaten. Und was ist? Nüscht!

    Frau Freidenkerin sagt, Du sollst. Und was ist? Jou!

    Das merke ich mir! *pah!

    ~~~

    Freidenkerin? Strrrrrrrike! Super gemacht! *Daumen hoch
    Du denkst bitte an Beißhölzchen und dicke Handschuhe, ja?!
    Und anschließend erwarte ich ausführliche (Erfolgs!-)Berichte! ;o))

Trau dich! Lass paar Worte da... Indem Du die Kommentarfunktion nutzt, erklärst Du Dich mit der Verarbeitung Deiner angegebenen Daten durch Automattic, Inc. sowie den Dienst Gravatar einverstanden.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: