Wortman

Willkommen in den WortWelteN

Nicht mehr lange hin Teil 6

Posted by Wortman - 9. September 2010

Meine paar freien Tage neigen sich dem Ende zu. Danach gibt es wieder eine 6-Tage-Woche. Montag wird am Schlimmsten: Arbeitsbeginn um 4.30 Uhr. Habe noch keine Ahnung, wie ich Sonntagabend einschlafen soll…

20 Antworten zu “Nicht mehr lange hin Teil 6”

  1. Oh, du Ärmster! Dieses Einschlafproblem kenne ich, es nagt jedesmal an mir, wenn eine Frühschicht nach einer Spätschicht folgt, wie z. B. heute und morgen. 😦

  2. skriptum said

    Mach doch durch?! Das mache ich auch, wenn ich so früh raus muss. Und das klappt auch prima … bis mir am nächsten Tag spätestens um 12 Uhr die Wimpern auf die Knie knallen! *gg

  3. Lilo said

    Oh wie grausig… 4:30 Uhr steh ich grade mal auf. Aber nur um Kaffee zu kochen. Danach leg ich mich nochmal ne halbe Stunde hin.. 😯

    • Wortman said

      Einmal darf ich auch länger schlafen, da fange ich erst um 5.00 Uhr an 🙂 Den Rest der Woche um 4.30 Uhr, dafür habe ich dann auch schon um 13.30 Uhr Feierabend 🙂

  4. fudelchen said

    Ich würde auch durchmachen, habe ich schon ein paar mal durchgezogen, aber nur, wenn es hieß, der Flieger geht um 4 Uhr, dann kann ich mich einfach nicht hinlegen. Mein Mann kann das, der kann immer schlafen 😉

    • Wortman said

      Schlafen kann ich eigentlich auch immer und überall 🙂
      Wahrscheinlich werde ich die Nacht von Samstag auf sonntag relativ durchmachen und sehr früh aufstehen… so dass ich abends schön müde bin.

      Vor 25 Jahren lag mein Rekord mal bei 67 Stunden ohne Schlaf – dann 5 Stunden geschlafen und ab zur Arbeit 😉

  5. vallartina said

    Halbfünf ist wirklich grausam! Komischerweise geht es bei mir bis 3 Uhr und nach 5 Uhr morgens. Alles was dazwischen ist ….!!!
    Um einschlafen zu können? ARD oder ZDF vielleicht?

  6. ute42 said

    Nee, Fernseher würde ich nicht einschalte. Hast du schon mal geschaut, was um diese Zeit kommt? 🙂 Mach dir ein gemütliches Wochenende und versuche etwas „vorzuschlafen“.
    LG Ute

  7. Cièlle said

    Das ist aber auch krass… Ich hab das Euinschlafproblem auch, wenn ich nach Spät- dann in den Frühdienst muss. Versuch es zu ignorieren, bloß nicht reinsteigern!

  8. minibares said

    Am besten die Nächte vorher ganz durchzechen, dann fällst du am Sonntag nachmittag in den Schlaf, und wachst erst durch den lieblichen Klang des Weckers wieder auf.

Trau dich! Lass paar Worte da... Indem Du die Kommentarfunktion nutzt, erklärst Du Dich mit der Verarbeitung Deiner angegebenen Daten durch Automattic, Inc. sowie den Dienst Gravatar einverstanden.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: