Wortman

Willkommen in den WortWelteN

Projekt 52: KW 49/ Historisch

Posted by Wortman - 5. Dezember 2010

Diese Woche ist das Thema ja wirklich sehr tiefgreifend und überaus weit auslegbar. Ich denke, da wird es beim Projekt 52 richtig interessante Sachen zu sehen geben.

Herr W. hat auch einen Blick ins vorletzte Jahrhundert geworfen.

Historisches Ambiente

Bild: T.R. aka Wortman

Werbeanzeigen

20 Antworten to “Projekt 52: KW 49/ Historisch”

  1. juvi said

    Ich find das hoch philosophisch, eine „Armee“ in Lego darzustellen, wo alle Figürchen identisch sind und keinen eigenen Willen haben.

  2. Blinkfeuer said

    Das ist doch in Limburg, vorne, da am Markt. Da ist doch diese Kneipe, sach schon….

  3. Eileen said

    Haha wie cool ist das denn? Ich muss immer wieder Staunen das Du fuer jedes Thema die passenden Figuren hast! Klasse!

    • Wortman said

      Figuren besitze ich aus sehr vielen Bereichen. So vom Gladiator über Baywatch-Pam bis zum Raumfahrer – oder vom Indianer über Indy Jones bis zum Zombie 🙂
      Teilweise natürlich durch diese neuen Sammelserien oder eben, wie bei den Soldaten, aus Piratensets.

  4. Ist das vielleicht der Einmarsch der französischen Armee in Köln, geführt von Napoleon, als sich dann dieser kühne Offizier aus dem Sattel beugte und so schwungvoll die Hausnummer „4711“ ans Gemäuer krakelte? 😉

  5. Anna-Lena said

    Ich bewundere immer wieder deine Fantasie und deinen Legobautrieb, lieber Worti. Das heutige Theme sieht professionell aus.

    Schneereiche Grüße
    Anna-Lena

    • Wortman said

      Lego bietet sehr viele Möglichkeiten, kreative Ideen auch umzusetzen. Neben dem „Spielkind“ in mir ist das natürlich mein zweiter Bau-Antrieb 🙂

  6. Petra said

    Mal wieder ein Meisterwerk aus deinen Bausteinen, zu dem es Geschichten zu erzählen gibt 🙂 Phantastisch!

  7. minibares said

    In Limburg haben aber keine Kneipen auf, wenn du zur Unzeit kommst, nämlich so gegen halb 11 vormittags. Da kriegste einfach nix zu essen, egal wie groß der Hunger ist.
    Immerhin haben wir am Marktplatz dann doch ein Lokal gefunden, das geöffnet war.
    Soso, unter Deck, na ja, wir räumen unsere Klamotten ein, ist doch klar.

    Und was heißt hier: Solange sie tun, was ich sage??? Tze tze tze….

    • Wortman said

      Ich war noch nicht in Limburg – allerdings sollte man da wohl eher späteren Nachmittag eintrudeln wie mir scheint 🙂

      tze,tze? Der Kapitän hat immer recht 😉

  8. mohrle said

    die sehen aus wie die Kerle aus der Serie „Sharpe..die Scharfschützen“
    Cool gemacht!

  9. Elisabeth said

    Einen schönen Einblick gewährt hier Herr W. – er ist gar nicht selbst dabei, obwohl er doch sonst ein Profi im Zeitreisen ist!? 🙂

Trau dich! Lass paar Worte da... Indem Du die Kommentarfunktion nutzt, erklärst Du Dich mit der Verarbeitung Deiner angegebenen Daten durch Automattic, Inc. sowie den Dienst Gravatar einverstanden.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: