Wortman

Willkommen in den WortWelteN

Nicht mehr lange hin Teil 19

Posted by Wortman - 29. Dezember 2010

Silvester steht ja nun fast vor der Tür. Das Jahr 2010 neigt sich mit schnellen Schritten dem Ende entgegen.

Was macht ihr Silvester?

Ich mache erst einmal das, was ich an vielen Tagen im Monat tue: Ich habe Frühschicht bis 16 Uhr. Abends werden wir zu Antje in den Klimperkasten gehen. Noch einmal bisschen „außerhalb“ feiern. Nächstes Jahr ist das so frei ja nicht mehr möglich 😉

Eines fällt auch dieses Jahr aus – wie so viele Jahre davor: Ich kaufe weder Knaller noch Raketen. Man kann das neue Jahr auch ohne großes Feuerwerk empfangen.

41 Antworten to “Nicht mehr lange hin Teil 19”

  1. Sany said

    Silvester sind wir zu Hause. Wie jedes Jahr. Es gibt diesmal Fondue 🙂
    Und an Feuerwerk haben wir immer nur so ein bissel Kleinzeug für im Hof und ansonsten gucken wir und das unserer NAchbarn rund rum an … Das reicht 😉

  2. bullion said

    Da wir dieses Jahr erstmals auch einen kleinen Wurm zu versorgen haben, bleiben wir auch zu Hause. Macht aber nix, denn Silvester wird eh überbewertet… 😉

    Euch einen guten Rutsch!

  3. Ich werde Silvester zuhause verbringen, weil eine gemeinsame Bekannte, die mir angeboten hat, mich in ihrer Lokalität bei Festivitäten und Großveranstaltungen einzusetzen, sich bis dato nicht bei mir gemeldet hat. Ist wahrscheinlich doch nur eine Floskel gewesen, um mich abzuwimmeln…

  4. Lilo said

    Ich weiß nicht, wie wir feiern. Vermutlich so wie immer: Die Kinder gehen spätestens um 20 Uhr ins Bett, während ich mir vornehme, auf jeden Fall lange genug wach zu bleiben für das Feuerwerk – welches ich sowieso wenn überhaupt nur vom Fenster aus sehe. Meistens bin ich dann schon von dem bloßen Vorsatz so müde, dass ich bereits um 21 Uhr im Bett liege. Tja, da war Silvester dann vorbei.

    😉

  5. Gemütlich zu Hause, Resumee 2010, Vorschau 2011 möglicherweise, Fotos archivieren – backupen, sowas halt. Meist wird mir die Zeit zu kurz 😉

    Wenn sich’s ausgeht, würd ich gern malen, hab ein, besser zwei umfangreiches-hundert-buntes-wässriges Projekt in Arbeit 😉
    Geb Bescheid, wenn sie fertig ist 🙂

    Raketen seh – und hör! – ich genug rundherum.

    Ein Tag wie jeder Andre!

    In der Jugend hatte Silvester eine magische Bedeutung 😉
    Melancholie u.v.m. war vertreten!

    @Freidenkerin: das gibt’s doch nicht, sagen Leute gern was nur so …

  6. Anna-Lena said

    Wir sind zu Hause, denn mit zwei Dackeln, die bei der Knallerei Angst haben, muss man seine Verantwortung schon ernst nehmen.

    Komm gut rüber :-).
    Herzlich
    Anna-Lena

  7. Nimue said

    Wir werden in kleiner gemütlicher Runde grillen, vielleicht etwas Karaoke singen und gemütlich Silvester feiern. Zu unseren vier Katzen gesellen sich noch zwei Hunde, wovoen einer jedes Jahr einem Herzinfarkt nahe ist, sobald die Knallerei los geht. Wir selbst haben keine Knaller und Raketen gekauft, aber unser Besuch steht da total drauf. Also werden wir kurz nach Mitternacht vor die Tür gehen und unsere Nachbarn aufschrecken *g*. Wenn alle die nötige Bettschwere erreicht haben, werden sie in ihre Betten fallen, dann gibt es noch ein Katerfrühstück und das neue Jahr ist auch schon da. Unsere Nachbarn drohten schon an, dass sie am 1. Januar Neujahrskloppen machen wollen, also wird dann am späten Nachmittag weiter gefeiert. Ich für meinen Teil bin froh, dass ich dann noch ein paar Tage Urlaub habe, so kann ich mich wenigstens von der ganzen feierei erholen *g*.
    Ich wünsche Dir und euch einen guten Rutsch.
    Liebe Grüße
    Nimue

  8. Bonafilia said

    ich hoffe nur das ich den tag nicht übersehe…. wir werden aller Voraussicht nichts machen und doch werde ich das jahr abschließen und mich auf das neue freuen 😀

  9. Elisabeth said

    Da ich ziemlich verkühlt bin, werden wir zu Hause bleiben… dabei würde ich viel lieber mit einer Sektflasche in den Wald auf eine Hütte wandern, wie jedes Jahr, denn ich liebe das so sehr… 🙂
    Auch gut, alles hat seinen Sinn – bei uns knallen sie schon seit Tagen, Luna stört das nicht, im Gegenteil, bei den Feuerwerken steht sie am Fenster und staunt… 🙂 so wie ich…
    Alles Liebe für euch – für Silvester und für das Neue Jahr!!! *drück*

  10. minibares said

    Wir gehen in die Jahres-Schluss-Messe. Das ist immer ganz wunderbar.
    Dann daheim gibt es Käse-Essen, also mit Baguette und einigen anderen Zutaten. So sitzen wir gemütlich beisammen.
    Um Mitternacht wird angestoßen, womit? Was sich gerade ergibt, es war sogar vor ein paar Jahren Wasser. Also das sehen wir recht locker 😉

    Dir einen tollen Jahreswechsel ♥

    Komisch, dass 2010 schon sozusagen vorbei ist.

  11. nachtopal said

    Hallo Wortman, ich bin ja schon lange nicht mehr bei Dir auf dem Blog gewesen, es lag auch mit daran das ich eine längere Pause gemacht habe. Wir bleiben daheim und essen Raclette, Knaller haben wir noch nie gekauft und wenn die anderen anfangen, bleibe ich im Haus 😉 das ist mir nicht geheuer.

    Ich wünsche euch einen guten Rutsch ins Jahr 2011, mögen alle eure Wünsche in Erfüllung gehen aber vor allem wünsche ich euch Gesundheit und Zufriedenheit, l G Regina

  12. mohrle said

    ich mag di bunten Lichterknaller!
    Wir sind bei Freunden und ansonstn drücke ich mir selber für nächstes Jahr die Daumen, dass es besser läuft als dieses…

    Euch wünsche ich einen guten Rutsch!!!!
    aber fallt nicht hin 😉

  13. ute42 said

    Rundherum knallts genug, da muss ich nicht auch noch mitmachen 🙂 Gemütlich zuhaus mit einem Gläschen Sekt mit Aperol.

  14. paradalis said

    Ich wünsche euch, lieber Torsten, einen wunderschönen Jahreswechsel und nur das Beste fürs Neue Jahr!
    🙂
    Liebe Grüße und eine Umarmung,
    Heike.

  15. mohrle said

    http://mohrle.wordpress.com/2010/12/31/ich-wunsche-euch/

  16. krebslein71 said

    ’•.¸(¯`’•
    .¸(¯`’•.¸(¯`’•.¸.•’´¯)¸.•’´¯)¸.•
    :::::HAPPY. NEW.YEAR:::::
    )¸.•’´¯)…. .. …..¤ª“˜¨¨¯¯¨¨˜“ª¤
    ª“˜¨¨¯¯¨¨˜“ª¤(¯`’•.¸(¯`’•

    Leute lachen
    Böller krachen
    Schlager dröhnen
    Tiere stöhnen
    bunte Lichter in der Luft
    Raketenlärm – und schon verpufft.
    Rack und Zack und Knall und Bumm!
    Und das alte Jahr ist um!
    *:*:*:*:*:*:*:*:*:*:*:*:*
    ’•.¸(¯`’•
    .¸(¯`’•.¸(¯`’•.¸.•’´¯)¸.•’´¯)¸.•
    )¸.•’´¯)…. .. …..¤ª“˜¨¨¯¯¨¨˜“ª¤
    ª“˜¨¨¯¯¨¨˜“ª¤(¯`’•.¸(¯`’•
    Ein neues Jahr rückt uns entgegen;
    es bringe Dir viel Glück und Segen,
    erfülle Dir die Wünsche
    all\\\\\\\\\\\\\\\‘
    ob noch so groß sei ihre Zahl.
    Die Zukunft müßt\\\\\\\\\\\\\\\‘,
    hätt\\\\\\\\\\\\\\\‘ ich
    zu
    walten,
    sich Dir auf\\\\\\\\\\\\\\\’s
    freundlichste
    gestalten.
    ’•.¸(¯`’•
    .¸(¯`’•.¸(¯`’•.¸.•’´¯)¸.•’´¯)¸.•
    )¸.•’´¯)…. .. …..¤ª“˜¨¨¯¯¨¨˜“ª¤
    ª“˜¨¨¯¯¨¨˜“ª¤(¯`’•.¸(¯`’•
    Drück Dich lieb… Anni

  17. farnheim said

    Ich feiere mit meinen Freunden bei einem Kumpel. Da ich seit einigen Jahren nicht mehr böllere, reicht es mir dem Spektakel aus der Distanz beizuwohnen. Und man hat die Hände für andere Dinge frei, und’n Bier… 😉


    Peng!

    High Five und einen dynamischen Start ins neue Jahr!

  18. Takinu said

    Rutsch gut rein. Ich feiere mit Freunden ins neue Jahr.
    Alles Gute
    Takinu

Trau dich! Lass paar Worte da... Indem Du die Kommentarfunktion nutzt, erklärst Du Dich mit der Verarbeitung Deiner angegebenen Daten durch Automattic, Inc. sowie den Dienst Gravatar einverstanden.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: