Wortman

Willkommen in den WortWelteN

Wir sind zu Hause

Posted by Wortman - 17. Januar 2011

Das große Warten hat nun ein Ende. Heute Nachmittag sind wir ins Krankenhaus gefahren und konnten nun endlich unseren kleinen Herrn Zwackelmann abholen.

Abfahrtsbereit im KH

Willkommen zu Hause, Nikolaj!

Wie erwartet haben die beiden Kater ihren Namen alle Ehre gemacht. Während sich Capt. Sparrow mal wieder als kleiner Schisser geoutet hat und sich nicht mal an den Maxi Cosi heran traute, hat Bambam den neuen Mitbewohner erstmal in Ruhe angeschaut.

Kontrolle von Bambam

Als dann nach 18 Uhr Fütterungszeit war, konnte man sich herrlich amüsieren. Nikolaj lag bei mir auf dem Schoß und ich habe ihn gefüttert. Bambam lag neben mir auf der Sofalehne, hat interessiert zugeschaut, während Sparrow laut schnurrend zu meinen Füßen lag.

Nun schläft der kleine Mann lieb und artig in seinem Bettchen.

Sein Bett

Bilder: T.R. aka Wortman

49 Antworten to “Wir sind zu Hause”

  1. Schön, ich freue mich mit Euch mit ^^

  2. Sany said

    Ach wie schöööön!!!! 😀 In dem Maxi Cosi sieht er so mini aus. Aber das täuscht sicher …

  3. lindschgen said

    So schön, so prächtig 🙂
    Ich freue mich ganz dolle mit. 🙂

  4. Euer Kinderwagen befindet sich aber immer noch auf seinem mühsamen Weg durch Deutschland, nehme ich an… :mrgreen:
    *Lach!* 😆 So hab‘ ich mir das mit den beiden Roten Rackern gedacht!
    *Knuff!*

  5. Juhu, ich freu mich so mit euch!!!

    Schöne Zeit!!!

  6. Angie said

    Eine wundervolle Nachricht! Alles Gute euch!! Das Foto auf dem er abfahrtsbereit ist finde ich so süß! Ach, da würde ich auch noch gern einen Jungen haben! *lach*
    Katzen sind einfach amüsant. Unsere haben sich dann nach ein paar Tagen dazu gelegt, wenn sie auf meinem Bett lag, als müssten sie sie schützen drumherum. In ihr Bett durften sie nicht, dass wissen die so genau. Bin gespannt auf mehr Bilder!
    Liebe Grüße
    Angie

    • Wortman said

      Das wird bei uns genauso. Nikolajs Zimmer war vorher unsere Bibliothek. Da war die Tür immer zu – die Kater sind das also gewohnt, dass diese Tür für sie verschlossen ist/war.

      Haben heute tolle Bilder gemacht. Die kommen aber erst morgen online 😉 Die Kater in feiner Manier 🙂

  7. bigi said

    Jajajajajajajajajaaaaaaaaa!
    Ach menno ist das schön!
    Das war die Nachricht, die mir meinen netten Tag heute perfekt macht.
    Ich freu mich für euch.
    Fühlt euch umärmelt und geherzt,
    bigi

  8. Xanni said

    So ne halbe Portion, wie er in dem Sitz kuschelt. Ich hab noch nen Puppensitz von meiner Tochter übrig … 😉
    Ich freu mich für euch, dass euer Sohnemann nun zu Hause ist. 🙂

  9. Ich freu mich richtig mit euch und ohne das es sich glitschig lesen soll,
    der Kleine sieht aus wie Papa.
    das hab ich schon beim ersten Bild gedacht.
    Aber erstens kann sich das noch ändern (muss nicht)
    und außerdem kenne ich ja die Mama nicht 😉
    Auf jeden Fall habe ich an neuen kleinen Erdenbürgern immer viel Freude.
    Wird zeit das die nächsten Enkel kommen *grins*
    Ich brauch was zum knuddeln.
    Mal ganz herzliche Grüße an die kleine Familie, Barbara

    • Wortman said

      Also meine Ohren hat er schon mal und die Stubsnase von meiner Mausi. Den Rest müssen wir dann erstmal abwarten, bis er etwas größer ist.
      Auf alle Fälle hat er in der Woche Krankenhaus sein Geburtsgewicht wieder bekommen und ist 2 cm gewachsen 🙂

  10. cata said

    Oh, das sind ja gute Neuigkeiten. Ich wünsche dir und deiner kleinen Familie alles Gute. Schön, dass ihr jetzt endlich alle zusammen zu Hause seid.

  11. Julchen said

    Dann könnt ihr jetzt endlich die Zeit zusammen genießen 🙂
    Ich freu mich wahnsinnig für euch 🙂

    • Wortman said

      Wir uns auch Julchen.

      Der Akku war vorhin alle – deswegen war das Gespräch weg 😉
      Wenn ich das richtig verstanden habe, hat Steffi ja gesagt wegen Ostern, oder?

      • Julchen said

        Ja, hat sie 🙂
        Und Karfreitag ist Feiertag meinte sie. Dann komme ich am Freitag vll auch schon früher am Tag und nicht erst abend sum 22Uhr. und ich würde dann bis Dienstag bleiben glaube ich 🙂 Sonst ist das immer so kurz, wenn ich Montag schon wieder fahre. Was hältst du davon? Wird schon keine bahnbrechend wichtige Veranstaltung am Dienstag sein 🙂

    • Wortman said

      Komm so lange wie du magst Jule 🙂

  12. theomix said

    Ein guter start zu hause. Ich glaub zwar nicht an omen, aber das ist ein gutes.

  13. Agnes said

    neee, watt ne kleine Maus.
    Ach ich hab eine Schwäche für kleine Kinder, bin immer ganz happy, wenn ich meine 3 Enkelkinder sehen kann, die leider nicht bei uns in der Nähe wohnen.

  14. ute42 said

    Wunderbar, die Familie ist zusammen. Das ist eine schöne Nachricht. Genießt es.

  15. Grethe said

    Das ist ja eine ganz wundervolle Nachricht! Ich freue mich mit Euch. Nun genießt erst einmal das Zusammensein, schließlich habt Ihr ja lange genug darauf gewartet. 🙂
    Ich genieße in der Zwischenzeit die vielen schönen Aufnahmen, die ich während der letzten Tage ohne Blogrunde hier verpaßt habe.
    Mit herzlichen Grüßen, Grethe

  16. fudelchen said

    Ich freue mich so mit euch. Er ist noch so winzig, aber ganz süß.

    Herzlichst ♥ Marianne

  17. Ela said

    😉 ja die lieben Tierchen ;). so ähnlich war es bei uns damals auch und wir haben zwei bellenden Mitbewohner. Da habt ihr gestern ja einen richtig tollen und aufregenden Tag gehabt. Ich wünsch euch nun alles erdenklich gute mit eurem kleinen Mann und mögen die Miezen sich mit ihm arrangieren.

    KnuBu Ela

  18. Nimue said

    Warum gibt es kein Foto von Deiner Fütterungsaktion? Oder bist Du kamerascheu? Willkommen zuhause Nikolaj!!!
    Liebe Grüße
    Nimue

  19. skriptum said

    Oy, schön! Das freut mich sehr! Vor allem auch, dass Deine beiden felligen Racker nicht aggressiv oder eifersüchtig reagieren. Das weiß man ja vorher nie so genau.

  20. Elisabeth said

    Wie ein kleines Püppchen, der hübsche Bub! So süß! Und was für eine Freude – endlich zu Hause!!!
    Hoffentlich sind die beiden Kater nicht eifersüchtig auf den Nachwuchs, jetzt stehen sie nicht mehr im Mittelpunkt 😉
    Alles Liebe für euch fünf! 🙂

    • Wortman said

      Nein Elisabeth, da kann ich dich voll und ganz beruhigen. Die beiden Kater benehmen sich eher wie große Brüder und passen auf den kleinen Nikolaj auf 🙂 Wenn er irgendwo liegt, sitzen oder liegen sie nen halben Meter entfernt wie Wachposten 🙂

  21. […] Wir sind zu Hause […]

  22. minibares said

    Dass aus halb 11 oder halb 12 Nachmittag wurde ist ja nicht so leicht gewesen.
    Aber nun isser endlich da. Endlich daheim.
    Ihr seid nun eine Familie, ist das schön!
    Danke für die süßen Fotos.

Trau dich! Lass paar Worte da... Indem Du die Kommentarfunktion nutzt, erklärst Du Dich mit der Verarbeitung Deiner angegebenen Daten durch Automattic, Inc. sowie den Dienst Gravatar einverstanden.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: