Wortman

Willkommen in den WortWelteN

Nicht mehr lange hin Teil 20

Posted by Wortman - 25. Januar 2011

Heute Abend geht es los mit dem Bühnenabbau vom letzten Theaterstück. Das wird dann wieder ein bisschen „traurig“, wenn man die ganzen Bauten auseinander schraubt.

Morgen kommt dann Margot (Freidenkerin) zu uns zum Kaffee. Da gibt es ja eine Menge zu erzählen (ihre Lesung in Dresden, ihr Vorstellungsgespräch heute usw.). Außerdem ist sie ja noch „Ersatztante“ für Nikolaj 🙂 Seine richtigen Tanten wohnen ja 700 bzw. 900 km entfernt.

Ach ja: Nikolaj hat mir auch einige Hochs bei den Besucherzahlen gebracht. Die Visits stehen schon wieder bei 346.200.

16 Antworten to “Nicht mehr lange hin Teil 20”

  1. Julchen said

    Ja, kann mir vorstellen, dass man beim Bühnenabbau ein bisschen sentimental wird.
    DVD ist übrigens angekommen. Hab aber erst den Anfang geguckt. Möchte das mit Sven zusammen angucken ^^

    Nikolaj ist ja auch mega niedlich. Und man kann ihm bei den Fotos praktisch beim Wachsen zugucken ^^ Da ist man ja auch immer neugierig 🙂

    • Wortman said

      Hast denn schon Steffis Auftritt gesehen? Sie kommt später nochmal 😉

      Der Kleine macht sich echt gut. Trinkt jetzt schon recht ordentliche Mengen und hat auch gut zugenommen.

      • Julchen said

        das freut mich zu hören. Dann ist er bestimmt schon richtig groß, wenn ich ende April vorbeikomme 😉
        Ja, den Teil hab ich schon gesehen. Aber danach hab ich dann erstmal ausgemacht, damit ich noch nicht zu viel sehe 🙂 Ich war richtig begeistert. Das hat sie richtig überzeugend gespielt ^^

    • Wortman said

      Das ist eben das Blut einer Schauspielerfamilie 😉 Das wird Nikolaj bestimmt auch intus haben…

      Heute Nachmittag gibt es eventuell neue Nikolaj-Bilder 😉

  2. MaRosa* said

    in jedem Ende wohnt auch ein Neuer Anfang…

    lieben Gruss
    Marion

  3. Elisabeth said

    Euer Nikolaj wird dir noch viel, viel mehr bringen, lieber Torsten!!! 🙂 Nicht nur LeserInnen 😉
    Und ich drücke Margot die Daumen und wäre auch gern bei eurem Kaffeeplausch dabei… dabei war ich erst kürzlich in Innsbruck und damit fast in eurer „Nähe“ 🙂
    Liebevolle Gedanken zu euch!

  4. minibares said

    Ach mensch, so ist das leider. Wenn was Schönes zu Ende geht, das tut irgendwie weh.
    Aber Nikolaj lenkt ja wohl genügend ab, kann ich mir gut vorstellen.
    Hey, Margot war bei euch. Super, da gab es wohl jede Menge zu quasseln und mit Nikolaj zu herzen.

    Ich denke, der Abend war Spitze.

  5. Das ist wirklich schön gewesen bei euch, ganz doll hat es sich angefühlt, meinen kleinen „Neffen“ im Arm zu halten! 😀

Schreibe eine Antwort zu Julchen Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: