Wortman

Willkommen in den WortWelteN

Pfade

Posted by Wortman - 26. Mai 2011

Ausgetretene Pfade sind die sichersten, aber es herrscht viel Verkehr.

Jeff Taylor

14 Antworten zu “Pfade”

  1. zeitreisen said

    Stimmt, 🙂

  2. Guten Morgen,

    ja stimmt..
    und nicht ausgetretene sind ungewiss 🙂

  3. ute42 said

    Dann lieber etwas weniger Verkehr und auf neuen Pfaden wandeln 🙂

  4. Netzstreunerin said

    Ja, ich schließ mich Ute an – den Gedanken hatte ich auch 😉

  5. amorak said

    ist das zweideutig gemeint ? … grübel grübel und studier 😛

  6. monisertel said

    Igittigitt, ausgetretene Pfade, das sind doch „Trampelpfade“ wo schon jedermann/frau rumgelatscht ist. Ich bevorzuge meinen eigenen Weg. Der passt wenigstens zu meinem Schritt und zu meinen Füßen!:)
    Schönen Abend und lb.Gruß
    moni

    • Wortman said

      Ich denke, so sollte es auch sein. Den eigenen Weg finden und auch gehen und nicht die Wege benutzen, die schon andere komplett ausgetreten haben.

      Nicht mit dem Strom schwimmen, sondern seine eigene Individualität leben.

  7. Die nicht sehr frequentierten Pfade sind schwieriger zu beschreiten, und bisweilen von Hindernissen gesäumt – aber sie lohnen sich in jedem Fall… 😉

Trau dich! Lass paar Worte da... Indem Du die Kommentarfunktion nutzt, erklärst Du Dich mit der Verarbeitung Deiner angegebenen Daten durch Automattic, Inc. sowie den Dienst Gravatar einverstanden.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: