Wortman

Willkommen in den WortWelteN

Muss man nicht verstehen, oder?

Posted by Wortman - 20. Juni 2011

Sonntagmittag – es regnet in Strömen.
Am Nachbarblock hängen zwei Handtücher im Regen an der Leine.
Erster Gedanke: „Mutti, häng die Handtücher raus, es regnet!
Sonntagabend – die Sonne scheint.
Die Handtücher hängen nicht mehr an der Leine.

Heute Morgen – bedeckt aber trocken.
Die Leine ist leer
Heute Mittag – es regnet vor sich hin.
Die Handtücher hängen wieder an der Leine.

Muss man nicht verstehen, oder? Sind sogar die gleichen Tücher wie gestern…

46 Antworten zu “Muss man nicht verstehen, oder?”

  1. monisertel said

    Gehört wohl zu den Dingen, die man akzeptieren aber nicht verstehen muss! Es sei denn, im Nachbarblock gibt es kein Wsser mehr! 🙂
    Trotzdem könnte es jetzt wirklich wieder aufhören zu regnen und ein paar Grad mehr wären auch sehr, sehr angenehm!
    Guten Wochenstart und lieben Gruß
    moni

    • Wortman said

      In den letzten Tagen gab es genug Regen. Ich hoffe, es wird mal besser. Immerhin haben wir hier in Bayern am Donnerstag Feiertag und somit (inkl. Brückentag) ein langes Wochenende 🙂

  2. amanda said

    Waschmaschine schonen? 🙂

  3. theomix said

    Regen ist flüssig
    Handtücher draußen nass werden lassen ist überflüssig.

    Vielleicht solltest du das den Nachbarn sagen – und dann ist der Spuk vorbei – und du hast gewonnen. :mrgreen:

  4. fudelchen said

    Regenwasser macht die Wäsche weich und was interessiert dich das, das geht nur uns Waschweibern etwas an 😀 ich merke schon, du wirst voll die Tratschtante :mrgreen:

  5. Julchen said

    Naja, das ist dann eben die moderne Gratis-Dusche. Funktioniert nicht nur beim Menschen, sondern auch beim Tuch!

  6. picola9011 said

    Nein muss man wirklich nicht verstehen,lach.LG.Erika

  7. ute42 said

    Das ist doch gut zu verstehen. Die Wäscheleine soll nicht nass werden 🙂

  8. Stella said

    *gröhl Ich find’s witzig. Die armen Handtücher! 🙂
    LG Stella

  9. Hase said

    die wollten nur etwas für Unterhaltung sorgen bei dem wechselhaften nassen Wetter. Es ist ihnen 100 prozentig gelungen. Sie haben damit über Deinen Beitrag schon viele zum Schmunzeln gebracht. Gut, dass Du so aufmerksam bist, beobachte nur weiter , was in Deinem Umfeld geschieht, vielleicht gibt es dann noch mehr lustige Beiträge…… ( ich hol jetzt mal meine nassgeregnete Wäsche von der Wäscheleine 😆 )
    LG Erika 🙂

  10. Da könnte man doch glatt einen Uralt-Schlager ein wenig abwandeln: „Regentropfen, die auf mein Handtuch klopfen…“ :mrgreen:

  11. Vallartina said

    Finde da gar nix Komisches bei. Ist biologisch wertvoll, schont Wasserresourcen. Schau, bei uns in Mexiko heisst es ja auch: „Schont das Wasser, trinkt Bier!“ Na? Vernünftig, oder nicht?
    Servusss!

  12. […] Muss man nicht verstehen, oder? […]

Trau dich! Lass paar Worte da... Indem Du die Kommentarfunktion nutzt, erklärst Du Dich mit der Verarbeitung Deiner angegebenen Daten durch Automattic, Inc. sowie den Dienst Gravatar einverstanden.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: