Wortman

Willkommen in den WortWelteN

Ich hol mir den Berg vor die Tür

Posted by Wortman - 8. Juli 2011

Heute Morgen wollte ich die Gunst der Stunde ausnutzen. Wir haben Fernsicht und mich interessierte die unterschiedliche Ablichtung meiner Objektive. Also habe ich mir die Zugspitze geschnappt.  Sie ist wieder perfekt zu sehen hinter dem Münchner Fernsehturm. Es sind die originalen Bilder – nichts beschnitten oder ähnliches.

Brennweite: 18 mm (normal)

Brennweite: 55 mm (normal)

Brennweite: 75 mm (Tele)

Brennweite: 300 mm (Tele)

Ausschnittsvergrößerung vom letzten Bild

Bilder: T.R. aka Wortman

42 Antworten zu “Ich hol mir den Berg vor die Tür”

  1. bullion said

    Beeindruckend die Berge „so nah“ vor der Türe zu haben. Zeigt auch schön die Macht des Zooms… 😉

    • Wortman said

      Ja, aber die Bilder zeigen auch wieder, dass der Mensch mit seinem Blick weit über der „75er-Brennweite“ liegt. Wenn ich mit bloßem Auge schaue, sind die Berge von der Entfernung her schon eher am 300er Foto dran.

  2. Das letzte Bild ist der Hammer! 😀

  3. ute42 said

    Oh ja, das letzte Bild ist wirklich der Hammer. Was für eine Aufnahme. Aber die Originalaufnahme 300 mm Tele ist auch phantastisch.

    • Wortman said

      Nicht ganz so dicht dran wie bei dem 300er, aber so ungefähr sieht man die Berge auch mit normalem Auge. 🙂
      Deswegen ist das wohnen hier oben im 12. Stock auf einem Hügel immer wieder herrlich.

  4. aelli said

    Wow! Das ist super. Toll, die verschiedenen Bilder. Vor allem das letzte natürlich. 🙂

    • Wortman said

      Was ich immer wieder faszinierend finde: Die Alpen sind locker 150 km von uns entfernt… So eine Fernsicht oder auch der Fön – ist schon echt genial.

  5. zeitreisen said

    Tja, so eine Aussicht auf die Berge , davon können wir hierauf dem platten Land nur träumen 🙂 Aber dafür können wir heute am Morgen schon sehen, wer am kommenden Abend zu Besuch kommt *kicher*

    • Wortman said

      Das kannst du noch besser sehen, wenn du – so wie ich – aus dem Bereich des Oldenburger Landes kommst 😉 Da sieht du schon Freitags, wer Sonntags zu Besuch kommt.

  6. minibares said

    Boah, bin ja sprachlos.
    Sowas hast du vor der Haustür!
    Und wir müssen Hunderte Kilometer fahren, um sowas zu sehen, du setzt nur mal ne andere Linse vor.
    Sagenhaft!
    Ok, früher hattest du auch meistens nur Flachland vorm Fenster, lach.

  7. Sigrid said

    Oh wie vermisse ich den ähnlichen Blick aus dem Westpark.
    Leider hatte wir ja letztes Wochenende keinen Fön.
    Nächstes Jahr gibt es dafür Urlaub in den Alpen.

    PS: Ich hoffe, ich schaffe das mit den Bildern am Wochenende

    • Wortman said

      Urlaub in den Alpen? Wo wollt ihr denn (wahrscheinlich) hin?
      Ob du es glaubst oder nicht, wir wohnen nun über 2 Jahre hier und waren noch nicht einmal richtig in den Bergen…

      Keine Hetze. Mach deinen Bericht, wenn du Zeit über hast.

  8. mayarosa said

    Beeindruckend. Da habt ihr im Süden echt ’nen Vorteil.
    Nur schade, dass es nah so diesig ist bei der Fernsicht. Ich meine, manchmal gibt es die doch auch mit Sonnenschein oder?
    Wünsche ein schönes Wochenende. LG

    • Wortman said

      Zur Zeit ist das oft etwas diesig in den Bergen. Aber Tage mit richtig Sonnenschein gibt es auch 🙂 Darauf warte ich ja schon. Beim letzten Mal hatte ich meine große Digi-SLR ja noch nicht.

  9. fudelchen said

    Auch wenn beim letzten etwas der Kontrast und die Schärfe fehlen, sieht es dooch megatoll aus.
    Ich bin ja nicht so der Bergmensch, mich zieht es ans Meer…immer wieder.
    Grüßlis ♥ Marianne

    • Wortman said

      Es ist/war ziemlich diesig. Da wird das nicht viel mehr mit der Schärfe.

      Ans Meer mag ich auch gerne – typischer Nordie eben 🙂 Erinnere mich immer gerne an die knapp drei Jahre, wo ich auf Fehmarn gelebt hatte.

  10. ja super schön wohnt ihr 🙂

    tolle Fotos … ich war noch nie in München , aber irgendwann klappt es bestimmt mal 😉

  11. Beeindruckende Fotos! Ich bin fassungslos was das richtige Objektiv alles ausmacht. Kein Wunder, dass ich mit meinen Kameras nicht aus großer Entfernung solche Aufnahmen machen kann. Mit meinen Augen sehe ich auf größere Entfernung besser, als durch die Kamera 😉

  12. Rabenhaus said

    Da liegt ja noch immer Schnee auf dem Geröll – also, das würd´s hier im Norden nicht geben, Schnee im Juli…. tstststst 😉

    • Wortman said

      Schnee gibt es oben in den Bergen das ganze Jahr über. Ich hab noch uralte Bilder, wo ich mit freiem Oberkörper im Schnee stehe… Wir waren da oben auf der Sonnenterrasse und keine 30 m entfernt sausten die Skifahrer in ihren Monturen an uns vorbei…. war schon irgendwie cool.

  13. Sany said

    Boah, nicht schlecht 🙂

    Bin wieder daaaaaaa 🙂

  14. Anna said

    Wow! Fantastische Bilder!

    Ok, ich muss zugeben, meine Berge hier sind a bisserl kleiner, als deine 😉
    aber immerhin, es sind Berge!

    Schönen Sonntag! LG Anna

  15. Nimue said

    Bei dem Panorama kann man seine Objektive wirklich gut ausnutzen 😉 Schon wahnsinn! Vor allem, wie gut die Qualität noch von dem letzten Ausschnitt ist. Ist Dein Teleobjektiv ein Original von Canon? Mit Bildstabilisator, oder ohne?
    Liebe Grüße
    Nimue

    • Wortman said

      Ja und Ja *ggg*
      Also es sind originale Canon-Objektive. Sagt man ja nicht nein, wenn man sie dazu bekommt 😉 Stabis haben die auch – glaub ich. War nur schade, dass es etwas dunstig in den Bergen war.

  16. Hach deine Aussicht möchte ich haben.
    Man/frau kann wirklich neidisch drauf sein..
    Wunderbar diese Kulisse..Danke fürs zeigen..

  17. april said

    Oh, sehr beeindruckend, was man da fotografisch machen kann. Toll.

    • Wortman said

      Das war ja nur ein 300er Tele. Nehme da mal ein 600er, 800er oder ein 1200er 😉
      Da siehst dann wahrscheinlich noch die Schrauben an der Zugspitzbahn 🙂

  18. farnheim said

    Fernsicht deluxe – der Knaller! Haste das letzte Bild noch aus der Hand fotografiert, oder musstest Du dazu das Stativ zu Hilfe nehmen, um nicht zu verwackeln?

Trau dich! Lass paar Worte da... Indem Du die Kommentarfunktion nutzt, erklärst Du Dich mit der Verarbeitung Deiner angegebenen Daten durch Automattic, Inc. sowie den Dienst Gravatar einverstanden.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: