Wortman

Willkommen in den WortWelteN

Denk falsch

Posted by Wortman - 15. Oktober 2011

Denk falsch, wenn du magst, aber Denk um Gottes Willen für dich selber.

Doris Lessing

25 Antworten zu “Denk falsch”

  1. Ruthie said

    Klasse und sehr oft anzuwenden!

  2. ute42 said

    Richtig, denk leise und nicht laut 🙂

  3. Anna said

    Wie wahr, wie wahr… Gibt kaum etwas Schlimmeres als Menschen, die nicht selbst denken bzw. sich nicht selbst eine Meinung bilden, sondern blind der Masse hinterher eifern…

    • Wortman said

      Davon gibt es allerdings mehr als genug – von diesen mit-dem-Strom-Schwimmern.

      • Anna said

        Ist doch auch viel einfacher – diese Leute rennen blind der Masse hinterher und müssen nicht noch ihre kleinen grauen Zellen anstrengen, um sich selbst eine Meinung zu bilden… Vorallem fällt man in der Regel auch nicht unangenehm auf, wenn man mit dem Strom schwimmt…

        Solche permanenten „mit-dem-Strom-Schwimmer“ sind absolut nicht meine Welt, ich finde es wichtig eine eigene Meinung zu haben und hinter dieser zu stehen – allerdings sollte man seine Meinung immer begründen können…

    • Wortman said

      Leider fällt mir es auch öfters auch, das Leute zwar eine Meinung haben, die aber nicht darlegen können. Wenn man hinterfragt, bekommt man nur Floskeln oder Dinge zu hören, die die Fragen nicht mal annähernd beantworten.

  4. theomix said

    Yepp! Endlich mal was gefunden. Im englischen Wikiquote:
    Think wrongly, if you please, but in all cases think for yourself.
    [Interview with Amanda Craig, „Grand dame of letters who’s not going quietly,“ The Times, London (23 November 2003)]

    Der zweite Halbsatz zeigt sich also als falsch übersetzt. „…aber auf alle Fälle denke selbst(ständig).“
    „für mich selbst denken“ mache ich zum Beispiel eher morgens vor dem ersten Koffeinschub, erst danach nehme ich die Außenwelt wahr…

  5. Sany said

    *rofl*
    Wie wahr wie wahr 🙂

  6. mayarosa said

    Grins. Hatte mich bei der Überschrift gerade gewundert: Kann man eigentlich falsch denken?
    Also natürlich kann man beim Denken zu einem fehlerhaften Ergebnis kommen oder zu einem Ergebnis, welches das Gegenüber für falsch hält. Aber ich dachte und denke es eigentlich noch, dass man nur denken kann oder nicht denken. Das Denken an sich ist wertfrei und weder richtig noch falsch. Es geschieht einfach, wenn man es zulässt 🙂
    Sonnige Grüße

  7. Hase said

    daran dachte ich jetzt grad 🙂

  8. engelswelt said

    Wahre Worte !

Trau dich! Lass paar Worte da... Indem Du die Kommentarfunktion nutzt, erklärst Du Dich mit der Verarbeitung Deiner angegebenen Daten durch Automattic, Inc. sowie den Dienst Gravatar einverstanden.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: