Wortman

Willkommen in den WortWelteN

Ein perfekter Morgen

Posted by Wortman - 14. Dezember 2011

Wenn jeder Tag so anfangen würde, dann ist das fast wie ein Sechser im Lotto.

Die Bilder sind von gestern.

Bilder: T.R. aka Wortman

27 Antworten zu “Ein perfekter Morgen”

  1. Oh Worti! Das obere Bild ist richtig klasse!! Vor allem mit der Turmspitze im vorderen Teil.. schön 🙂

  2. Jocunda said

    Schööööööööööön 🙂
    Hier ist seit Tagen alles nass und grau. Jetzt kommt der November, obwohl er schon Geschichte ist …

  3. bullion said

    Ganze starke Bilder. Besonders das erste. Respekt! So ein Morgen wäre gar wunderbar.

  4. engelchenfiona said

    wow, jetzt bin ich neidisch, hier ist grau trübe verregnet :/

  5. Wow…da bin ich aber auch mal neidisch…Wieso darf ich so was nicht sehen? 😀
    *seufz* Und Schnee auf den Alpen leuchten sehen…mh…würd gern überhaupt mal wieder die Alpen sehen 😀

    Genieße es und freu dich auf den Schnee! Hier wird das noch laaaange dauern 😦

    • Wortman said

      Warum du das nicht sehen darfst Alex? Weil du nicht hier bist 😉
      Hier direkt haben wir auch noch keinen Schnee. Nur in den Alpen sieht man ihn überall und wenn die Sonne drauf scheint, dann leuchtet der richtig.

      Alpen wiedersehen? Dann mach hier Urlaub 😉

  6. ute42 said

    Wow, was für ein Blick. So möchte ich auch mal den Tag beginnen.

  7. Josie said

    Beeindruckende Fotos! Solch einen Himmel hatten wir im Norden lange nicht; wir leben mal wieder im Einheitsgrau…

    Liebe Grüße

  8. […] Ein perfekter Morgen […]

  9. Anna said

    Wow, welch schöner Start in den Tag – bei uns ist schon seit Tagen absolutes Schmuddelwetter und von der Sonne fehlt jede Spur…

  10. fudelchen said

    Schaut wunderschön aus, bei uns grau, düster, Regen und Sturm soll es auch geben.

    Grüßlis ♥ Marianne

  11. Hase said

    ich hatte den Himmel auch gestern morgen fotografiert. Schön, dass das überall so war. Toll Deine Fotos
    jetzt hab ich sie auch online und von heute ein paar Wolkenbilder

    http://www.eigentliches.com/2011/12/himmlisches-vom-13-14-dezember/

  12. shelkagari said

    Boah! Hammer-, hammer-, hammermäßigst! 😀

  13. minibares said

    Boah, was für Eindrücke!

  14. Geitelde said

    So über den Dächern, das hat auch was! Muß auch toll sein, morgens das Erwachen und Abends beim Sonnenuntergang, von den anderen Wetterlagen mal ganz abgesehen.
    Und danke nochmal fürs Verlinken.:-) Ich find’s immer witzig, was manche über meinen Blog-Namen denken.Besonders im Twitter habe ich das festgestellt (wo meine Beiträge automatisiert erscheinen) Nagut, es macht sich eben nicht jeder die Mühe, zu ergründen, woher der Name stammen könnte … das es ganz einfach ein Ortsname ist, was ja schon die Zusatzbezeichnung „Haufendorf an der Wasche“ besagt, darauf kommt eben nicht jeder 😉

    • Wortman said

      Also vom Balkon aus hat man hier einen perfekten Anblick bzw. perfekte Sicht. Sind ja weit über den normalen Häusern 😉 Freier blick bis zu den Alpen.

      Hab dich gerne verlinkt. 🙂 Ist ja auch interessant, was du so in deinem Blog hast. Da macht lesen Spaß.
      Ganz ehrlich? Ich habe mir keinen Kopf gemacht, woher wohl dieser Nickname kommt 😉 Auf einen Stadtteil wäre ich so allerdings auch nicht gekommen.

Trau dich! Lass paar Worte da... Indem Du die Kommentarfunktion nutzt, erklärst Du Dich mit der Verarbeitung Deiner angegebenen Daten durch Automattic, Inc. sowie den Dienst Gravatar einverstanden.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: