Wortman

Willkommen in den WortWelteN

Dieses und jenes

Posted by Wortman - 22. August 2012

Es ist schon wirklich bemerkenswert, was der Herr Zwackelmann alles fürWorte sprechen kann und was für ein gutes Gedächtnis er hat. Von seinen Büchern kennt er fast alle Tiere. Sei es nun die Ameise, das perd (Pferd) oder ein Wein (Schwein). Was besonders schön ist: Nikolaj kann sich gut alleine beschäftigen. Nicht nur mit seinem Spielzeug. Er sitzt auch sehr oft auf dem Sofa mit einem Bilderbuch in der Hand.
Das Beste ist aber immer noch:
„Nikolaj, was bist du?“
Dann kommen drei verschiedene Antworten: „Racker“, „Räuber“ oder „Bazi“.
Fragt man ihn allerdings, „wie heißt du?“, kommt wie aus der Pistole geschoßen die Antwort: „Muuh“ 🙂 Witzigerweise sagt er, wenn man ihn fragt „bist du Nikolaj?“, immer die Antwort: „Ja“ oder „Nilei“.

Hab noch Haare nach dem Friseurbesuch 🙂

Morgen ist es nun soweit: Meine zweite Tochter kommt mit Junior und Freund für eine Woche auf Urlaub zu uns. Da freuen wir uns schon sehr drauf. Meine Tochter und meinen Enkel habe ich ja schon ewig nicht mehr gesehen. Das gibt ein ordentliches halloo 🙂 Wenn das Wetter mitspielt, wollen wir auf alle Fälle in den Tierpark Poing, an den Tegernsee und ihnen natürlich den bayerischen Biergarten schmackhaft machen.

Werbeanzeigen

22 Antworten to “Dieses und jenes”

  1. Ellen said

    Schööön! Ich glaube, wenn es früher schon Blogs gegeben hätte, als meine Kids klein waren, ich hätte ständig nur über sie gebloggt, das ist toll. Viel Spaß mit Tochter und Enkel und Zwackelmuuhmännchen! 😛

    • Wortman said

      Früher haben wir halt viele Fotos ins Album geklebt 😉
      Den Spaß werden wir bestimmt haben 🙂 Berichte kommen dann ja auch. Entweder zwischendurch oder am Ende.

  2. ute42 said

    Schön und wichtig, dass dies alles festgehalten wird. Bazi gefällt mir am besten 🙂 Die Frisur ist schick. Ich bin schon gespannt auf deine Bilder oder Berichte vom Tochter-Enkel-Besuch, vor allem auch darüber, wie Nikolaj reagiert.

    • Wortman said

      Wie gesagt, Berichte gibt es entweder zwischendurch oder am Ende des Besuchs. Wir sind alle gespannt, wie sich Nikolaj und Felix vertragen. Ist ja eh schon lustig, weil Nikolaj als Onkel ein Jahr jünger ist als Felix 🙂
      Bazi mag er sehr. Da wird seine Tagesmutter nach dem Urlaub aber gucken. Sie sagt immer Bazi zu ihm und jetzt wird er ihr auch antworten 😉

  3. minibares said

    So wie unsere damals ihren Namen versuchte. Der ist ja auch schwer für Kinder: Cornelia.
    Da meinte sie ganz urplötzlich: MiiienA – echt mit der Betonung auf dem A. und ich dachte, sie schimpft mich: Minna, lach.
    Bis mir klar war, dass das für Cornelia steht. diesel lange e dadrin halt.
    Er schaut ja super aus mit seinem Haarschnitt!
    Bin gespannt, wass er noch so redet, lach.

    • Wortman said

      Was uns aufgefallen ist, für die kleinen Mäuse sind das F und das R wohl ziemlich schwer. Ebenso das SCH. Deswegen klingen manche Sachen auch richtig niedlich.

      Wörter beherrscht er eine ganze Menge. Das haut uns manchmal um.

  4. Als mein Bruder noch sehr klein gewesen ist, hatte er so seine Schwierigkeiten mit dem Namen „Margot“, er sagte eine geraume Weile immer „Dogog“ zu mir. 😉
    Dass der Zwackelmann sich selbst als „Bazi“ bezeichnet, finde ich ja herrlich! 😆
    Ich wünsche dir und deinen Lieben eine ganz wundervolle Zeit!

    • Wortman said

      Er ist dabei immer ein Schlem. Sagt Bazi und grinst sich einen weg 🙂 Das klingt auch so süss, wenn er das sagt.
      Wenn es gewittert, dann sitzt er immer da und sagt nur „uiih, bumm bumm“ 😀

  5. stellina said

    und wie schnell sind sie groß, mein Sohn sagte immer tautauger (Staubsauger), und jetzt ist er 25, wünsch dir viel Spaß und genieße die Zeit, so schnell ist sie rum

    • Wortman said

      Die Zeit läuft wirklich. Das merkt man richtig. Allerdings muss ich wirklich sagen, in meinem Alter erlebt man diese Zeit nun viel intensiver als damals bei meinen Mädels.

  6. engelchenfiona said

    manmanman ihrer wurde auch gedüngt oder? die kleine von meiner freundin ist nun auch schon ein laufender meter, dabei lag sie doch gestern noch so mini in meinem arm..die wachsen so furchtbar schnell

  7. Julchen said

    Das ist ja süß mit dem „Muh“ 😉
    Ich möchte den kleinen Zwackelmann auch gerne mal wieder sehen 🙂 Vielleicht klappt das ja nächstes Jahr!
    Wann schlägt denn Nadja bei dir auf heute? Ich freu mich schon auf Bilder 🙂
    Mein Besuch ist seit gestern wieder weg 😉 Und jetzt versuch ich meinen dämlichen Vortrag für Donnerstag auf die Beine zu stellen.

    • Wortman said

      Das klappt garantiert nächstes Jahr Jule 😀
      Ich denke, so +/- 15 Uhr werden sie hier in Freising aufschlagen. Bilder gibt es garantiert zu sehen.
      Jetzt hast ja noch ein bisschen „Pause“ bis zum nächsten Besuch 😉 Wie war es denn? Hast die beiden Raketen überlebt oder sind sie schon ruhiger geworden?

      Viel Glück für deinen Vortrag.

      • Julchen said

        Ja, wir haben es überlebt 😉
        Es war sehr schön mit den vieren 😉 Die Jungs wollten die meiste Zeit natürlich lol spielen. Da gabs dann schon mal ein paar kleine Streitereien, aber insgesamt haben sich die beiden sehr gut benommen 🙂
        Mama kommt am Sonntag gegen Mittag und dann gehen wir hier in die Stadt, da soll ein kleiner Mittelalterlicher Markt sein am Wochenende 🙂

        • Wortman said

          lol spielen? Was ist das denn schon wieder?
          Grüß Mama mal lieb – und mach Bilder vom Markt. 🙂

          Nadja hat grade gesimst, wird wohl eher 16 Uhr werden, bis sie hier ankommen.

          • Julchen said

            lol- league of legends. Ein online-spiel ^^ Wobei die Jungs das natürlich nur gegen Computerfiguren spielen ^^
            Das Spiel ich ja auch immer. Die haben das kennengelernt, als ich da einen Monat praktisch gewohnt habe.
            Und Nadja schon da? ^^

            • Wortman said

              Die drei sind nach halb 5 hier angekommen. Die kleine Wohnung ist recht schön und ist 3 Min vom Klimperkasten entfernt. Da haben wir heut Abend schön gesessen. Morgen Vormittag kommen sie dann zu uns.
              Die erste Begegnung zwischen Nikolaj und Felix verlief recht gut.

  8. Herrlich all diese Worte die er schon kann. 🙂
    Was bedeutet *Bazi* ?

    Und ich wünsch euch eine tolle Zeit miteinander.

    knuffs

    • Wortman said

      Er beherrscht noch weitaus mehr worte. ist wirklich erstaunlich. Egal ob Ameise, Torch (Storch), Hase, Perd (Pferd), Maus und viele andere Tiere. Er sitzt bestimmt jeden Tag seine 2 Stunden über seinen Bilderbüchern 🙂

      Bazi ist ein bayerisches Wort für Schlawiner, Schlitzohr und so 🙂

  9. Niiiiedlich! Der kleine Nikolaj ist ja wirklich zum Knuddeln. Ein richtig hübscher und charmanter kleiner Bursche. So ein richtiger Bazi halt. Ich bin überzeugt, er wickelt Mama und Papa ohne weiteres um den Finger…..smile*
    LG von Rosie

Trau dich! Lass paar Worte da... Indem Du die Kommentarfunktion nutzt, erklärst Du Dich mit der Verarbeitung Deiner angegebenen Daten durch Automattic, Inc. sowie den Dienst Gravatar einverstanden.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: