Wortman

Willkommen in den WortWelteN

Dieses und jenes

Posted by Wortman - 7. September 2012

1. Wir sind heute Nachmittag mal wieder zur Ellermühle gefahren. Wir und auch der Herr Zwackelmann lieben diesen Biergarten. Wir sind bei der Bank angehalten, da ich noch Geld holen wollte. Das Nikolaj  mit seinen nicht mal 1 3/4 Jahren Zwei-Wort-Sätze spricht, daran haben wir uns schon gewöhnt. Heute hat er aber den Vogel abgeschossen. Als ich von der Bank wieder ins auto stieg, meinte Maus nur: Zwacki hat eben „Papa geht Arbeit“ gesagt. Das ist schon eine Leistung.

2. Heute hat Maus ein super Schnäppchen bei Ebay geschossen. Zwei Janker und eine Lederhose für den kleinen Mann. Zusammen nur 30 Euro inkl. Versandkosten. Das hat sich wirklich gelohnt. Die Sachen passen auch schön zu seinem Pfort und der Weste.

3. Es sind wirklich wenig Flugzeuge heute gestartet. Im Radio sagten sie, in München waren 300 Flüge gestrichen worden. Bin gespannt, was morgen so alles auf mich wartet. Sagte ja schon, es könnte ein wildes Wochenende werden.

4. Heute hat ja das Volksfest in Freising angefangen. Morgen werden wir dort hin gehen. Das wird wieder große Augen beim Zwackelmann geben. Er möchte dann bestimmt wieder Karussell fahren und im Bierzelt wird er dann abgehen bei der Musik. Bei der Hochzeit letzten Samstag hat er sich schon als Dauertänzer gezeigt, wenn die Blasmusik gespielt hatte.

13 Antworten to “Dieses und jenes”

  1. ute42 said

    Ist ja super, dass Nikolaj schon so gut sprechen kann in dem Alter. Man merkt halt, dass ihr euch mit ihm intensiv beschäftigt. Viel Spaß auf dem Volksfest. Im Streik sieht es ja so aus, als ob eine Einigung erzielt würde. Lassen wir uns überraschen.

    • Wortman said

      Wir beschäftigen uns sehr viel mit ihm. Er selber ist aber auch sehr interessiert. Jeden Tag hat er mindestens zwei Bilderbücher in der Hand und schaut sie sich an. Nachsprechen macht er auch sehr gerne 😉
      Klingt voll süss, wenn er Sachen wie Racker, Räuber oder Bazi sagt 😀

  2. […] Dieses und jenes […]

  3. „Papa geht Arbeit“ – das ist ja genial! 🙂 In der Tat ein sehr aufgewecktes Kerlchen, euer Zwackelmann!

  4. syntaxia said

    Gratulation an den kleinen Mann und seine Eltern, von der Logopädin! 🙂
    Wenn man seinen zu frühen Start bedenkt und wie er sich gemacht hat – toll!

    ..grüßt Monika

  5. rabenhaus said

    Der Papa-Stolz ist nicht zu überhören 😀 – kannste ja auch wahrlich sein.

    Und bestümmt gibt´s ´n Bild vom Lütten mit Janker und Lederhose – und im Urlaub an der Küste dann bitte das blauweißgestreifte Fischerhemd und ´n rotes Halstuch 😀

    • Wortman said

      Klar bin ich stolz auf meine drei Kinder 🙂
      Na logo – wenn ihm die Sachen perfekt passen, gibt es ganratiert Bilder davon. Das gehört zu einem anständigen Bayern 😉
      Nee… das Fischerhemd mit Halstuch ist auch nur so eine Mär 😉

  6. […] Rabenhaus, ich hatte dir ja bei diesem Beitrag schon gesagt, dass der Herr Zwackelmann ein Fischerhemd bekommen hatte. Von meinen Schwägerinnen […]

Trau dich! Lass paar Worte da... Indem Du die Kommentarfunktion nutzt, erklärst Du Dich mit der Verarbeitung Deiner angegebenen Daten durch Automattic, Inc. sowie den Dienst Gravatar einverstanden.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: