Wortman

Willkommen in den WortWelteN

Master of My Make-Believe

Posted by Wortman - 25. Oktober 2012

Das Album der Sängerin Santi White oder inzwischen wohl besser bekannt als SANTIGOLD (durch die Vodafone-Werbung) ist gut gemischt aber teilweise etwas gewöhnungsbedürftig, was die Musikstücke angeht.

Als Anspieltipp steht natürlich „Disperate Youth“ aus der oben angesprochenen Werbung an erster Stelle. Weitere Songs wären „God from the Machine“, „The Keepers“ oder die Ballade „The Riot’s gone“.

Trau dich! Lass paar Worte da... Indem Du die Kommentarfunktion nutzt, erklärst Du Dich mit der Verarbeitung Deiner angegebenen Daten durch Automattic, Inc. sowie den Dienst Gravatar einverstanden.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: