Wortman

Willkommen in den WortWelteN

Erscheinungen nach Regeln

Posted by Wortman - 8. März 2013

Alles, was die Natur selbst anordnet, ist zu irgendeiner Absicht gut.
Die ganze Natur überhaupt ist eigentlich nichts anderes,
als ein Zusammenhang von Erscheinungen nach Regeln; und es gibt überall keine Regellosigkeit.

Immanuel Kant

10 Antworten zu “Erscheinungen nach Regeln”

  1. Wir kennen halt noch lange nicht alle Regeln, deshalb erscheint uns manches regellos. 😉

  2. Marion said

    Davon bin ich überzeugt, dass hinter allem eine innere Struktur und Gesetze stehen (Naturgesetze, geistige Gesetze, wie immer man sie benennt).

  3. Wenn du mir ganz genau erklären kannst, wie Leben entsteht, wie und wann sich die Seele in einem Menschen manifestiert, wie genau die Milliarden Kleinstlebewesen, die einen Menschen ausmachen, aufeinander abgestimmt sind, oder wie ein menschliches oder tierisches Gehirn bis in die letzte Zelle hinein funktioniert, oder eine hieb- und stichfeste Definition von elektrischem Strom – dann gebe ich dir Recht, dass wir alle Regeln und Rätsel der Natur entschlüsselt haben – eher nicht… Es gibt übrigens durchaus sogenanntes „kaltes Feuer“…

    • Wortman said

      Das alles hat aber nichts mit dem eigentlichen Sinn des Zitates zu tun. Kant hat nicht auf die Wissenschaften geblickt sondern auf das, was das Auge wahrnimmt.

Trau dich! Lass paar Worte da... Indem Du die Kommentarfunktion nutzt, erklärst Du Dich mit der Verarbeitung Deiner angegebenen Daten durch Automattic, Inc. sowie den Dienst Gravatar einverstanden.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: