Wortman

Willkommen in den WortWelteN

Media Monday #94

Posted by Wortman - 15. April 2013

Hier gehts zum Media Monday.

1. Morgan Freeman gefiel mir am besten in Erbarmungslos, Robin Hood und …denn zum Küssen sind sie da. Sorry, aber ich konnte mich nicht entscheiden.

2. Francis Ford Coppola hat mit Bram Stokers Dracula seine beste Regiearbeit abgelegt, weil da einfach alles stimmt. Von den Charakteren her, der Stimmung. Alles in allem, meiner Meinung nach, ein visuelles Erlebnis.

3. Nicole Kidman gefiel mir am besten in The Others.

4. Stereotype Charaktere finden sich irgendwie in jedem Film, in jeder Serie. Das braucht die Gesellschaft oder die Filmfans anscheinend.

5. Verschachtelte Geschichten mit Vor- und Rückblenden sind nicht uninteressant. Wenn es um Rückblenden geht. Sogenannte Vorblenden verderben mir den Spaß. Ich mag solche Filme nicht, die mit dem Ende anfangen. Das Rückblenden gute Filme erzeugen können, sieht man ja z.B. bei  Little Big Man. Der lebt nur von diesen Rückblenden.

6. Oblivion ist meiner Meinung nach mehr als nur überbewertet, denn beeindruckende CGI-Landschaften und ein Typ namens Cruise machen noch lange keinen guten Film.

7. Mein zuletzt gelesenes Buch ist immer noch Band 3 von GoT und das war echt klasse, weil es eben einfach gut ist 😉.

16 Antworten zu “Media Monday #94”

  1. Ha, noch einer der „Denn zum Küssen …“ nennt. Der Film hat es bei mir zwar nicht auf Platz 1 geschafft, aber ich habe ziemlich lange überlegt. Und sogar auch an „Robin Hood“ gedacht. 🙂

    • Wortman said

      Es gibt so einige wirklich gute Freeman-Filme. Da musste ich mir auch etwas aussuchen.
      „…zum Küssen…“ finde ich schon sehr gut gemacht und er spielt dort auch sehr überzeugend. Dazu kommt, der Titel ist so schön irre führend 😉

  2. bullion said

    So nun aber! 😀

    Bzgl. Morgan Freeman: auch eine gute Wahl! „König der Diebe“ hatte ich ganz vergessen, doch meine Favoriten werden wohl weiterhin „Die Verurteilten“ und „Sieben“ bleiben…

  3. k1von3 said

    Kurz hab ich zu 2. auch an Bram Stokers gedacht – aber mich dann doch umentschieden 😉
    Auch The Others hatte ich in meinem Gehirn, wegen der Pointe.

    und zu 6. sehe ich ganz genauso – der Name auf dem Plakat ist längst kein Garant für einen guten Film.

  4. Dominik said

    Oblivion überbewertet? Ach geh, mach mir nicht meine Freuden kaputt. Ich mag den Film. Sehr sogar.

  5. Schlombie said

    Little Big Man, schönes Beispiel, toller Film.

    Als einer der wenigen Menschen, die Dracula als nur mittelmäßig empfanden, kann ich Deine Antwort zu Frage 2 im Vergleich zu dem was der gute Mann sonst noch fertiggestellt hat nicht nachvollziehen. Aber bei Frage 3 hätten wir fast eine Übereinstimmung gehabt. Na, immerhin! 🙂

    • Wortman said

      Ich fand die Dracula-Verfilmung echt Hammer. Sechsmal hab ich die schon gesehen 🙂
      Er hat natürlich noch weitere gute Filme gemacht aber man muss sich ja immer einen aussuchen. Naja, da blieb bei mir nur Dracula übrig 🙂

  6. Ich finde Morgan Freeman’s Darstellung Nelson Mandela’s in „Invictus“ großartig – aber auch in „Sieben“ und „Robin Hood“ finde ich ihn toll…

Trau dich! Lass paar Worte da... Indem Du die Kommentarfunktion nutzt, erklärst Du Dich mit der Verarbeitung Deiner angegebenen Daten durch Automattic, Inc. sowie den Dienst Gravatar einverstanden.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: