Wortman

Willkommen in den WortWelteN

Fragment 1.1: Death in Life

Posted by Wortman - 22. April 2013

Die meisten Häuser in dieser Straße waren zerstört. Überall lagen Trümmer herum, aber das interessierte die vier Männer nicht. Jeweils zwei Mann hatten sich auf jeder Straßenseite postiert. So konnten sie alles weit genug nach vorne und hinten absichern. Eine drückende Stille lag über dieser Straße. Fast wie bei einer Spinne, die in ihrem Nest auf das nächste Opfer wartete.
Langsam marschierten die Männer vorwärts. die ganze Zeit hielten sie Ausschau nach möglichen Bewegungen aber es blieb alles ruhig.
Plötzlich hob einer der Männer den Arm und deutete nach vorne auf die rechte Seite.Seine finger machten eine Laufsymbol, um den Beiden auf der anderen Straßenseite zu zeigen, dass er eine Bewegung wahrgenommen hatte. Die Zwei blieben sofort stehen und zielten mit ihren Waffen in die angegebene Richtung. Die anderen Zwei behielten die verdächtige Hausecke im Blick und gingen langsam vorwärts…

3 Antworten zu “Fragment 1.1: Death in Life”

  1. amorak said

    du schreibst ein buch ? 🙂

  2. […] Fragment 1.1 […]

Trau dich! Lass paar Worte da... Indem Du die Kommentarfunktion nutzt, erklärst Du Dich mit der Verarbeitung Deiner angegebenen Daten durch Automattic, Inc. sowie den Dienst Gravatar einverstanden.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: