Wortman

Willkommen in den WortWelteN

Moral von der Geschicht‘

Posted by Wortman - 14. Oktober 2013

Mädchen weich vom Wege nicht.
Bleib allein und halt nicht an,
traue keinem fremden Mann.
Geh’ nicht bis zum bitteren Ende,
gib dich nicht in fremde Hände.
Deine Schönheit zieht sie an,
und ein Wolf ist jeder Mann.
Merk Dir eines: In der Nacht
Ist schon mancher Wolf erwacht.
Weine um sie keine Träne!
Wölfe haben scharfe Zähne.

(aus: ZEIT DER WÖLFE)

Werbeanzeigen

6 Antworten to “Moral von der Geschicht‘”

  1. Amorak said

    du weisst – ich liebe und brauche die wölfe – angekettete hofhunde gibt es zu viele 😛

  2. ute42 said

    Klasse Ratschlag 🙂

  3. syntaxia said

    Da fehlen nur noch die Ausrufezeichen dahinter! 🙂

    ..grüßt Monika

Trau dich! Lass paar Worte da... Indem Du die Kommentarfunktion nutzt, erklärst Du Dich mit der Verarbeitung Deiner angegebenen Daten durch Automattic, Inc. sowie den Dienst Gravatar einverstanden.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: