Wortman

Willkommen in den WortWelteN

Media Monday #133

Posted by Wortman - 13. Januar 2014

HIER geht es zum Media Monday.

1. Ganz ehrlich, diverse KünstlerInnen sollte die Schauspielerei am besten gleich ganz aufgeben, denn was die so teilweise abliefern, da ist niemals nicht nur das Drehbuch dran schuld.

2. Woran mag das liegen, dass jüngere Blockbuster länger und länger werden und kaum noch ohne Überlängenzuschlag auskommen, vor allem völlig ungeachtet dessen, ob die Geschichte eine Laufzeit von mehr als 120 Minuten überhaupt hergibt?
Ganz einfach: Geldgier. Mal ganz ehrlich: Herr der Ringe mussten drei Teile sein – vielleicht sogar vier, aber solch ein dünnes Buch wie den Hobbit zum Dreiteiler zu machen, ist reine Geldgier. Was ich Handlungsmäßig in Teil 1 und 2 gesehen hatte, reicht normal für eine schlappe Stunde Normalfilm.

3. „Vom Regisseur von“, „Von den Produzenten von“, „Präsentiert von“ – wenn ich so etwas auf einem Cover oder Filmplakat lese, dann weiß ich wenigstens, dass entweder Schrott aufgewertet wird oder mir sonst etwas vorgesetzt wird, wo mich die „von-Filme“ schon nicht überzeugen konnten. Ab und an kommt auch mal etwas Gutes dabei heraus.

4. Meine liebste Serie derzeit ist ganz klar Game of Thrones und The Walking Dead, insbesondere weil beide Serien wirlich zu fesseln wissen und die Handlungsstränge immer wieder Neues aufbieten. Nicht zu vergessen die wirklich guten Leistungen der Schauspieler.

5. Die Serie Millenium hat allerdings nach der ersten Staffel stark abgebaut wie ich finde , denn die erste Staffel war mehr wie eine Halb-Doku über Serienkiller und ihre Motive. Ab der zweiten Staffel kam dann ein größerer Einschlag an Mystery (der Teufel usw.) dazu. Das machte das gute Konzept irgendwie kaputt.

6. Es gibt ja AutorInnen, deren Bücher allesamt zu überzeugen wissen, die aber noch kaum jemand zu kennen scheint, wie etwa E.W. Heines „Das Haldband der Taube“ oder „Die Raben von Carcassonne“. Sollte man unbedingt mal gelesen haben, weil sie unheimlich fesseln sind. Ich konnte kaum aufhören beim Lesen. Die Beiden könnte man bestimmt gut verfilmen.

7. Meine zuletzt gesehener Film war ________ und der war ________ , weil ________.

8 Antworten zu “Media Monday #133”

  1. ER.GO said

    Ich werde demnächst mit Game of Thrones starten. Bin schon sehr darauf gespannt. Die Serie wird schon sehr viel gelobt, mal gucken ob was dran ist. 😉

  2. mwj said

    Halbe Zustimmung bei 4. 😉

    http://mwj2.wordpress.com/2014/01/13/media-monday-133/

  3. Lilly said

    Oh wirklich – GoT – guckst Du das tatsächlich? 😆 😆

  4. bullion said

    Hmm, „Millennium“ sollte ich vielleicht doch noch einmal schauen, wenn auch nur die erste Staffel. War ja von den „Akte X“-Machern und diese Serie steht bei mir erst einmal an. Irgendwann…

Trau dich! Lass paar Worte da... Indem Du die Kommentarfunktion nutzt, erklärst Du Dich mit der Verarbeitung Deiner angegebenen Daten durch Automattic, Inc. sowie den Dienst Gravatar einverstanden.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: